LINE vs. WhatsApp

Sowohl mit WhatsApp als auch mit LINE können Sie auf Ihrem -Mobiltelefon kostenlos Anrufe tätigen und empfangen. Diese Dienste gehören zu den beliebtesten Instant-Messaging-Anwendungen. Aber welches ist am besten geeignet, um Geld beim Telefonieren zu sparen und eine klare Verbindung zu haben? Beim Test beider Anwendungen haben wir Kriterien wie Beliebtheit, Kosten und Funktionen geprüft.

Gesamtergebnis

Zeile

  • Kostenlose Video- und Sprachanrufe.
  • Ausgezeichnete Gesprächsqualität.
  • Rufen Sie Personen, die keine Mobilfunk- oder Festnetznutzer sind, zu geringen Kosten an.
  • Verwendet das ECDH-Protokoll zur Verschlüsselung.

Whatsapp

  • Riesige Nutzerbasis.
  • Kostenlose Video- und Sprachanrufe.
  • Verwendet eine beträchtliche Menge an Daten.
  • Kann nur andere WhatsApp-Benutzer anrufen.
  • Verwendet das Signal-Protokoll zur Verschlüsselung.
  • Gesperrt in einigen Ländern.

Beide Anwendungen bieten ähnliche Funktionen. Außerdem können beide Anwendungen kostenlos heruntergeladen werden, bieten kostenlose Sprach- und Videoanrufe und ermöglicht die kostenlose Freigabe von Dateien und Standorten. Letztendlich hängt Ihre Wahl davon ab, welches Gerät Ihre Freunde und Familie verwenden und welche Benutzeroberfläche Sie einfacher und angenehmer finden.

Beliebtheit: WhatsApp ist (fast) überall

Line

  • Beliebt in einigen asiatischen Ländern.

Whatsapp

  • Größte Nutzerbasis weltweit.
  • Gesperrt in einigen Ländern des Nahen Ostens.

Die Anzahl der Personen, die eine App nutzen, ist ein wichtiger Faktor für die Entscheidung, sie zu verwenden. Anrufe zwischen Benutzern im gleichen Netz sind kostenlos. Je mehr Freunde und Korrespondenten Sie also in einer App haben, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, kostenlose VoIP- und Videoanrufe zu tätigen. WhatsApp ist hier der klare Gewinner, da es die größte Nutzerbasis weltweit hat. Während WhatsApp weltweit beliebt ist, konzentriert sich die Popularität von LINE, mit Sitz in Japan, auf einige Länder in Asien.

Sprache und Video: Verfügbar auf beiden

LINE

  • Kostenlose Sprachanrufe.
  • Kostenlose Videokonferenzen.

Whatsapp

  • Kostenlose Sprachanrufe.
  • Anrufe verwenden deutlich mehr Daten.

Beide Anwendungen bieten kostenlose Sprachanrufe zwischen Benutzern. WhatsApp hat diese Funktion erst Anfang 2015 eingeführt; LINE hatte diese Funktion schon vor WhatsApp. Vielleicht aufgrund dieser länger etablierten Fähigkeit sind Anrufe auf LINE tendenziell von höherer Qualität als die auf WhatsApp. Dies könnte auch an der Anzahl der Benutzer im WhatsApp-Netzwerk liegen. Darüber hinaus verbrauchen WhatsApp-Anrufe tendenziell mehr Daten als LINE-Anrufe und nutzen daher die mobilen Daten schneller als LINE . Der Gewinner ist hier eindeutig LINE.

Anrufe ins Fest- und Mobilfunknetz: Mit LINE

Line

  • Rufen Sie ein beliebiges Mobil- oder Festnetz an (für Anrufe außerhalb des Netzes fällt eine geringe Gebühr an).

Whatsapp

  • Sie können nur andere WhatsApp-Benutzer anrufen.

In WhatsApp können Sie niemanden im Ausland anrufen, der nicht mit dem Internet verbunden ist oder nicht bei WhatsApp registriert ist. WhatsApp geht nicht über Ihr Netzwerk hinaus. Sie können jedoch mit LINE zu jedem Telefon auf der ganzen Welt telefonieren, ob Festnetz oder Mobilfunk , zu einem günstigen Tarif. Dies wird als LINE Out bezeichnet, und die Tarife sind auf dem VoIP-Markt wettbewerbsfähig. LINE kann hier punkten, da WhatsApp Anrufe nur für WhatsApp-Nutzer anbietet.

Gruppennachrichten: LINE ermöglicht größere Gruppen.

LINE

  • Gruppenrufe mit bis zu 200 Teilnehmern.

Whatsapp

  • Gruppenrufe mit bis zu 8 Teilnehmern.

Beide Apps bieten Gruppenkommunikation. LINE-Gruppen erlauben bis zu 200 Teilnehmer, während WhatsApp nur 8 zulässt. Außerdem sind die Funktionen von LINE-Gruppen besser zu verwalten als die von WhatsApp. LINE gewinnt hier.

Datenschutz und Sicherheit: Verschlüsselung ist Standard

LINE

  • Verwendet das ECDH-Protokoll zur Verschlüsselung.
  • Verwendet eine Telefonnummer oder ein Facebook-Konto für die Registrierung.

Whatsapp

  • Verwendet das Signal-Protokoll zur Verschlüsselung.
  • Verwendet eine Telefonnummer oder ein Facebook-Konto für die Registrierung.

Beide Anwendungen bieten die Verschlüsselung der Kommunikation über ihre Netzwerke an. LINE verwendet das ECDH-Protokoll und WhatsApp verwendet das Signal-Protokoll.

Sowohl LINE als auch WhatsApp registrieren Sie über Ihre Rufnummer in ihrem Netzwerk. Manche mögen sich davor hüten und ziehen es vor, ihre Nummer privat zu halten. Bei beiden können Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto anstelle Ihrer Telefonnummer anmelden.

Weitere Merkmale: LINE bietet mehr Flexibilität

Line

  • Viele kostenlose Aufkleber.
  • Bietet viele Möglichkeiten, sich mit anderen Benutzern zu verbinden.
  • Funktioniert wie ein soziales Netzwerk, einschließlich einer Zeitleiste.

Whatsapp

  • Aufkleber sind über externe Anwendungen verfügbar.
  • Funktioniert wie ein soziales Netzwerk, hat aber keine Zeitleiste.
  • Gesperrt in mehreren Ländern, hauptsächlich im Nahen Osten.

Der Aufklebermarkt ist in LINE mit einigen interessanten kostenlosen Aufklebern entwickelt. Einige Sticker stellen reale Personen dar, andere vermitteln Emotionen auf eine sinnvolle Art und Weise. Sticker können über WhatsApp, versendet werden, erfordern aber in der Regel eine weitere Anwendung.

Einige LINE-Benutzer haben möglicherweise keine Telefonnummer. Daher haben Sie möglicherweise Kontakte auf LINE, die nicht in der Kontaktliste Ihres Telefons enthalten sind. Es gibt einige interessante Möglichkeiten, Freunde auf LINE hinzuzufügen. Sie können Ihren LINE-QR-Code scannen, oder Sie beide halten Ihre Smartphones dicht aneinander und schütteln Ihre Telefone, um sich gegenseitig zu Ihrer LINE-Kontaktliste hinzuzufügen.

Beide Anwendungen können als soziale Netzwerkanwendungen angesehen werden. LINE ist in dieser Hinsicht jedoch weiter entwickelt und verfügt über bekannte soziale Funktionen wie eine Zeitleiste.

Es ist auch erwähnenswert, dass es einige Länder gibt, insbesondere im Nahen Osten, in denen WhatsApp-Anrufe blockiert sind, während LINE möglicherweise nicht blockiert ist.

Endgültige Entscheidung: LINE ist die bessere Option, wenn die Popularität keine Rolle spielt

Wenn man die Apps und ihre Funktionen betrachtet, schneidet LINE in den meisten Punkten besser ab als WhatsApp. Es hat mehr Funktionen und dort, wo sie sich Funktionen teilen, hat das LINE den Vorteil.

Der große Vorteil von WhatsApp ist jedoch, dass es eine breitere Benutzerbasis hat. Also, obwohl LINE ein besseres Tool sein kann, benutzen die meisten Leute am Ende WhatsApp wegen seiner Popularität.

.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.