Ist die Nintendo Switch kostenlos?

Trotz der langen Geschichte von Region Locking hat Nintendo mit der meistverkauften Konsole des Jahres 2018 seine Herangehensweise an Konsolen geändert. Die Nintendo Switch ist regionsfrei, was sowohl für -Entwickler als auch für Importeure, vor allem aber für Gamer, eine gute Nachricht ist. Andererseits wirft eine regionsfreie Konsole eine Menge Fragen auf. Hier erfahren Sie, was Sie über die Nintendo Switch wissen müssen, wie sie funktioniert und was Sie tun können und was nicht.

Sie können im Ausland gekaufte Spiele spielen

Nintendo Switch physische Cartridges sind ebenfalls regionsfrei. Sie können ein Spiel in Deutschland kaufen, eine Nintendo Switch in Japan, und beides mit nach Hause in die USA nehmen, um sich zurückzulehnen und zu spielen. Das bedeutet natürlich nicht, dass das Spiel automatisch ins Englische , übersetzt wird, da es immer noch die Sprache verwendet, für die es entwickelt wurde, es sei denn, es wurde speziell mit mehreren , Sprachoptionen entwickelt.

Sie können Spiele aus eShops in anderen Regionen kaufen

Viele Spieler haben den eShop von ihrer Switch auf der Suche nach den besten Angeboten in eine andere Region gewechselt und dabei von der globalen Arbitrage profitiert. Es gibt eine Kontroverse darüber, wobei einige Verbraucher argumentieren, dass dies dem Entwickler schadet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gibt es jedoch keine Bedingungen, die -Benutzer daran hindern, digitale Produkte in anderen Teilen der Welt zu günstigeren Preisen in Anspruch zu nehmen.

Herunterladbare Inhalte sind meist regionsfrei

Hardcore-Gamer wissen, dass Inhalte nicht immer weltweit zur gleichen Zeit veröffentlicht werden. Wenn Sie den brandneuen DLC ein paar Stunden vorher erhalten möchten, können Sie ihn in einer anderen Region kaufen und spielen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Wenn der Inhalt nur in Vereinigte Staaten, Neuseeland und Australien kompatibel ist, wird er für ein Spiel in Kanada nicht funktionieren.

eShop-Karten sind nur in der Region kompatibel, in der sie gekauft werden

Nintendo Switch ist zwar regionsfrei, aber eShop-Währungskarten sind es nicht. Zum Beispiel funktioniert eine in Kanada gekaufte Währungskarte nur im kanadischen eShop.

Zubehör aus anderen Ländern funktioniert möglicherweise nicht

Zubehör, das für Nintendo Switch entwickelt wurde, funktioniert möglicherweise nicht mit Nintendo Switch-Systemen, die für andere Länder hergestellt wurden. Unterschiede in den weltweiten Spannungsanforderungen können zu Problemen führen, und Nintendo Switch empfiehlt, nur Zubehör zu verwenden, das in demselben Land entwickelt wurde, in dem Sie Ihre Switch gekauft haben. Sie können Support-Regionen überprüfen, indem Sie im Software-Menü eines Spiels unter software info > Support info gehen.

Nintendo Switch-Garantien sind regionalspezifisch

Wenn etwas mit Ihrer Nintendo Switch passiert, müssen Sie die Reparaturen in dem Gebiet durchführen, in dem das Gerät ursprünglich gekauft wurde. Laut Nintendos FAQ zur regionalen Kompatibilität gilt „die eingeschränkte Garantie nur innerhalb des Landes/der Region, in dem/der die Konsole verkauft werden soll. „Die Tragbarkeit der Nintendo Switch macht sie zu einem großartigen Begleiter für das Spielen unterwegs. Nichts lässt einen langen Flug so schnell vergehen wie “ Zelda: Breath of the Wild“, und wenn Sie sich im Ausland nach einem neuen Spiel sehnen, loggen Sie sich einfach in den eShop ein und kaufen es wie gewohnt. Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist eine Nintendo-Konsole nicht region-locked.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.