Was tun, wenn die Xbox One auf dem Startbildschirm hängen bleibt?

Friert Ihre Xbox One auf dem Startbildschirm ein, wenn Sie ein Spiel oder eine App laden? Es gibt mehrere Ursachen für diese Art von Problemen, z. B. dass Ihre Xbox One einfriert, Spiele nicht lädt oder nicht funktioniert. Diese Probleme haben die gleichen Ursachen und Lösungen.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für alle Xbox One-Modelle, einschließlich der Xbox One X und Xbox One S.

Was ist die Ursache für den Absturz der Xbox One?

Hier sind einige Gründe, warum Ihre Xbox One nicht funktioniert:

  • Hintergrundprozesse verhindern, dass Software gestartet wird.
  • Die Software ist nicht richtig installiert.
  • Die App-Daten auf der Festplatte sind beschädigt.
  • Der Server eines Spiels oder Dienstes funktioniert nicht.

So beheben Sie eine Xbox One, die immer wieder auf dem Startbildschirm abstürzt

Versuchen Sie diese Schritte der Reihe nach, bis Ihr Xbox One-Spiel oder Ihre App richtig funktioniert:

  1. Starten Sie die Xbox One neu . Der Neustart Ihrer Xbox One funktioniert aus demselben Grund, aus dem der Neustart eines PCs Computerprobleme behebt. Die Festplatte wird mit Prozessen verstopft, je länger sie läuft, was das Laden von Spielen und Anwendungen verhindern kann. Durch das Aktualisieren des Systems werden alle diese Prozesse beendet, so dass die CPU mit einem sauberen Ergebnis arbeiten kann.
  2. Prüfen Sie, ob Xbox Live heruntergefahren ist. Manchmal werden Systemfunktionen durch Xbox Live beeinträchtigt. Besuchen Sie die Microsoft Xbox Live-Status-Webseite, um zu sehen, ob der von Ihnen genutzte Dienst ausgefallen ist.
  3. Deinstallieren Sie die Xbox One-App. Wenn Sie Probleme mit einem bestimmten Spiel oder einer bestimmten Anwendung haben, entfernen Sie diese und installieren Sie sie neu. Suchen Sie den Inhalt in der Liste Ihrer Apps, drücken Sie die Home-Taste und wählen Sie Deinstallieren. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu den deinstallierten Anwendungen in Ihrer Bibliothek, um sie neu zu installieren. Warten Sie, bis das Spiel oder die Anwendung installiert ist, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

    System-Updates können manchmal Probleme bei bestimmten Spielen und Anwendungen verursachen. Schauen Sie im Internet nach, ob andere Leute die gleichen Probleme haben, damit Sie wissen, was Sie als nächstes tun sollten.

  4. Lokale Spieldaten löschen . Wenn Ihre Anwendungsdaten oder Spielespeicherdaten beschädigt sind, löschen Sie sie und laden Sie sie erneut aus der Cloud herunter. Siehe den nächsten Abschnitt für Anweisungen.
  5. Überprüfen Sie die Wi-Fi-Verbindung der Xbox One. Spiele und Apps, die auf eine Wi-Fi-Verbindung angewiesen sind, funktionieren möglicherweise nicht, wenn die Internetverbindung schlecht ist.
  6. Aktualisieren Sie die Xbox One. Wenn möglich, aktualisieren Sie die Konsole, um mögliche Firmware-Probleme zu beheben.
  7. Nehmen Sie die Xbox One zur Wartung. Wenn die oben genannten Schritte Ihre Probleme nicht beheben, müssen Sie Ihre Konsole möglicherweise zur Reparatur einschicken. Rufen Sie 1-800-4MY-XBOX ( in den USA) an oder besuchen Sie die Xbox-Support-Website.

Sie können Ihre Xbox One über die Microsoft-Website registrieren, um den Support für Probleme, die noch unter die Garantie fallen, zu beschleunigen.

So löschen Sie Spieldaten von Ihrer Xbox One

So löschen und ersetzen Sie beschädigte Spieldateien:

  1. Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrem Xbox One-Controller und gehen Sie zu Meine Spiele und Apps > Alle > Spiele anzeigen.
  2. Markieren Sie das Spiel oder die App und drücken Sie erneut die Home-Taste.
  3. Wählen Sie Spiel und Add-ons verwalten > Gespeicherte Daten.
  4. Wählen Sie Löschen alle, um die lokalen Spieldaten zu löschen.
  5. Starten Sie die Xbox One neu und synchronisieren Sie Ihre Daten erneut über die Cloud.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.