Der Nintendo 3DS im Vergleich zum DS

Man kann es Ihnen verzeihen, wenn Sie sich von der Nintendo 3DS ein wenig unbeeindruckt fühlen. Die am meisten angepriesene Eigenschaft ist die Fähigkeit, 3D-Grafiken ohne Spezialbrille darzustellen, aber wenn Sie nach Details fragen, werden die Leute wahrscheinlich nur einen Haufen Zahlen herunterrasseln. Wie kommen die Zahlen zusammen, um den Nintendo 3DS zum mächtigen Nachfolger der Nintendo DS-Konsolenreihe zu machen?

Gewicht

    • Nintendo 3DS: 230 Gramm, oder 8,1 oz.
    • Nintendo DS Lite : 218 Gramm, oder 7.7 oz.

    Was bedeutet das? Der Nintendo 3DS ist etwas schwerer als der Nintendo DS Lite: 6% schwerer, um genau zu sein. Sie werden ein wenig mehr Gewicht in Ihrer Tasche oder Ihrem Rucksack bemerken, aber es wird Sie nicht umwerfen, wenn Sie Ihren 3DS tragen.

    Abmessungen

      • Nintendo 3DS: 130 x 74 x 20 Millimeter, oder 5,1 x 2,9 x 0,79 Zoll.
      • Nintendo DS Lite : 133 x 73,9 x 21,87 Millimeter, oder 5,2 x 2,91 x 0,861 Zoll.

      Was bedeutet das? Obwohl der Nintendo 3DS etwas schwerer ist als der Nintendo DS Lite, ist er auch 10 % kleiner als sein Vorgänger. Es ist kompakt, aber nicht im Taschenformat. Es sei denn, Sie tragen eine Schlabberhose.

      Bildschirmgröße

        • Nintendo 3DS: Der obere Bildschirm misst 90 Millimeter (3,53 Zoll) in der Diagonale, der untere Touchscreen misst 77 Millimeter (3,02 Zoll) in der Diagonale.
        • Nintendo DS Lite : Der obere Bildschirm und der untere Bildschirm messen in der Diagonale 79 Millimeter (3,12 Zoll).

        Was bedeutet das? Während jede Iteration des Nintendo DS einen gleich großen oberen und unteren Bildschirm hat, ist der obere Bildschirm des Nintendo 3DS etwas größer als der untere Bildschirm. Der obere Bildschirm des 3DS ist derjenige, der die 3D-Effekte anzeigt, und ist größer als die Bildschirme des Nintendo DS Lite, wenn auch nicht so groß wie die Bildschirme des Nintendo DSi XL (106,68 Millimeter, oder 4,2 Zoll).

        Bildschirmauflösung

          • Nintendo 3DS: Der obere Bildschirm hat 800 x 240 Pixel (400 x 240 Pixel pro Auge) und der untere Touchscreen hat 320 x 240 Pixel.
          • Nintendo DS Lite: Der obere und untere Bildschirm messen 256 x 192 Pixel.

          Was bedeutet das? Die höhere Auflösung des Nintendo 3DS ermöglicht ein „breiteres“ Spielfeld mit mehr auf dem Bildschirm sichtbarer Action auf einmal. Und natürlich ermöglicht die höhere Auflösung die 3D-Effekte des 3DS.

          Akkulaufzeit

            • Nintendo 3DS: Ca. 3 bis 5 Stunden.
            • Nintendo DS Lite: Ungefähr 15 bis 19 Stunden.

            Was bedeutet das? Als leistungsstärkeres System als der Nintendo DS Lite oder DSi entleert der Nintendo 3DS seinen Akku viel schneller. Sie haben zwischen drei und fünf Stunden Spielzeit, bevor Sie es wieder aufladen müssen (ein Vorgang, der laut Nintendo etwa drei Stunden dauert). Beachten Sie, dass diese Zahlen die Lebensdauer eines 3DS widerspiegeln, der mit voller Leistung verwendet wird, d. h. mit maximaler Bildschirmhelligkeit, eingeschaltetem Wi-Fi und voll aktivierter 3D-Anzeige. Auch wenn Sie Nintendo DS-Spiele auf dem 3DS spielen, sollten Sie mit einer Akkulaufzeit von fünf bis acht Stunden rechnen.

            Abwärtskompatibilität

              • Nintendo 3DS: Kann Nintendo 3DS-Spiele, Nintendo DS-Spiele, herunterladbare DSiWare-Spiele und herunterladbare Game Boy/Game Boy Color-Spiele abspielen.
              • Nintendo DS Lite: Kann Nintendo DS-Spiele und Game Boy Advance-Spiele spielen.

              Was bedeutet das? Werfen Sie Ihre Nintendo DS-Spiele nicht weg, wenn Sie sich einen 3DS zulegen: DS-Spielkarten können auf dem 3DS gespielt werden, wenn auch ohne die 3D-Bilder. Aber im Gegensatz zum Nintendo DS Lite fehlt dem Nintendo 3DS ein Game Boy Advance Cartridge-Slot (wie beim DSi und DSi XL), so dass Sie keine Game Boy Advance-Spiele spielen können. Sie werden auch nicht in der Lage sein, die wenigen Nintendo DS-Spiele zu spielen, die den Game Boy Advance-Steckplatz für ein Zubehörteil verwenden, wie z. B. Guitar Hero on Tour. Zuvor veröffentlichte Game Boy- und Game Boy Color-Spiele werden auf dem Nintendo 3DS über den eShop verfügbar sein, einen Download-Service, der ähnlich wie die Virtual Console auf der Wii funktioniert.

              Kamera

                • Nintendo 3DS: Eine Kamera über dem oberen Bildschirm, der dem Spieler zugewandt ist, und zwei, die sich auf der oberen Hälfte des Außengehäuses befinden (kann 3D-Fotos aufnehmen).
                • Nintendo DS Lite: Keine Kamera.

                Was bedeutet das? Sie können mit dem Nintendo 3DS 3D-Fotos aufnehmen. Der Nintendo DS Lite verfügt nicht über eine Kamera, der DSi und der DSi XL hingegen schon. Allerdings können weder der DSi noch der DSi XL 3D-Fotos aufnehmen.

                Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert