PS4 vs. Xbox One: Welche Konsole ist die richtige für Sie?

Ist die PS4 besser als die Xbox One? Wer gewinnt, wenn es um die beste Konsole des Augenblicks geht? Das sind Fragen, die sich Gamer oft stellen. Wenn es um den Kampf zwischen PlayStation und Xbox geht, kann es schwierig sein, zu wissen, welche Konsole man kaufen soll, wenn man konsolenbasierte Spiele genießen möchte. Beide Systeme bieten hochwertige Erlebnisse und großartige Optionen, so dass Sie mit beiden nichts falsch machen können. Dennoch haben beide unterschiedliche Ansätze, wenn es um bestimmte Teile dessen geht, was eine Konsole großartig macht. Während die PlayStation 4 wohl die besten namhaften Exklusivtitel hat, bietet die Xbox One mit dem Xbox Game Pass einen Netflix-Service, der sie günstiger machen kann. Wir haben beide getestet und recherchiert, damit Sie eine sichere Entscheidung treffen können, welche Spielekonsole die richtige für Sie ist.

Gesamtfazit

Playstation 4

  • Beste exklusive Spiele.
  • Kleinste Konsolengröße.
  • Aufrüstbare interne Festplatte.
  • Virtual-Reality-Unterstützung

Xbox One

  • Der Xbox Game Pass-Service ist ein fantastisches Angebot.
  • Die Xbox One X hat die leistungsstärksten Specs.
  • Integrierter 4K-Blu-ray-Player.
  • Beste Rückwärtskompatibilität.

Wenn es um Xbox oder PS4 geht, sind beide Konsolen fantastisch. Beide bieten großartige Spiele, nützliche Multimedia-Apps, tolle Grafiken und sehen auch unter Ihrem Fernseher gut aus. Sonys PlayStation 4 bietet die besten exklusiven Spiele, aber die Xbox One hat einen großen Vorteil in Form von Xbox Game Pass, der es Nutzern erlaubt, eine kleine Gebühr jeden Monat zu zahlen, um Zugang zu einer Bibliothek von Hunderten von großartigen Spielen kostenlos zu erhalten. Die Xbox One bietet nun auch standardmäßig einen 4K-Blu-Ray-Player, während die PS4 nur über ihre PlayStation 4 Pro-Konsole 4K-Grafik bietet. Kaufen Sie ein PSVR-Headset und Sie können Virtual-Reality-Spiele genießen, etwas, das die Xbox One nicht bietet. Letzten Endes hängt die Entscheidung für ein Gerät aber sicherlich von den persönlichen Vorlieben ab.

Preis: Gleichmäßig auf der ganzen Linie.

Playstation 4

  • Zwei verschiedene Konsolentypen zur Auswahl.
  • Sonderangebote beim Kauf verfügbar.
  • Spiele-Bundle-Angebote verfügbar.

    Xbox One

  • Budget- und Premium-Konsolen zur Auswahl.
  • Spiele, die oft im Lieferumfang der Konsole enthalten sind.
  • Funktioniert auch als 4K-Blu-Ray-Player.

Im Kampf PlayStation 4 vs. Xbox One sind die Preise fast identisch. Beide Konsolen sind in zwei verschiedenen Varianten erhältlich. Es gibt die Standard-Xbox One S und die Standard-PS4 , beide bieten 1 TB Speicherplatz und einen Controller und beide haben einen Verkaufspreis von 300 $. Der Unterschied zwischen den beiden Konsolen besteht darin, dass die Xbox One S auch als Blu-Ray 4K Player fungiert, was für Nutzer, die auch ein Heimkino-Setup wünschen, nützlich sein könnte. Wenn Sie etwas mehr ausgeben möchten, können Sie die 1TB Xbox One X oder die 1TB PS4 Pro für eine MSRP von 400 $ kaufen. Beide Systeme sind die leistungsstärksten Versionen der Konsolen und bieten jeweils überlegene Spezifikationen und technische Fähigkeiten, die Spiele besser aussehen lassen und schneller laden. Auch hier ist die Xbox One X die einzige der beiden Konsolen, die auch Filme in 4K abspielt, obwohl die PS4 Pro auch Spiele in 4K-Auflösung wiedergibt.

Spiele und Kompatibilität: Sony-Exklusivtitel sind besser, während Xbox One-Exklusivtitel besser bewertet werden.

Playstation 4

  • Insgesamt mehr Exklusivitäten.
  • Beinhaltet Spiele wie The Last of Us und die Uncharted-Serie.
  • Eingeschränkte Abwärtskompatibilität.

Xbox One

  • Xbox Game Pass bietet Hunderte von Spielen pro Monat für eine feste Gebühr.
  • Exklusivtitel wie die Halo-Serie, Gears of War und Forza Motorsport.
  • Bessere Abwärtskompatibilität.

Weder die Xbox One noch die PlayStation 4 kommen in puncto Spiele zu kurz. Unabhängig von Ihren Vorlieben gibt es eine Vielzahl von Optionen. Im Allgemeinen, wenn Sie Rennspiele und Shooter mögen, gewinnt die Xbox One dank großartiger Titel wie der Gears of War-Serie, der Halo-Franchise und den Spielen Forza Motorsport und Horizon. Wenn Sie jedoch Adventure-Spiele bevorzugen, ist die PlayStation 4 mit Spielen wie The Last of Us, Ghost of Tsushima und der Uncharted-Serie eine gute Wahl. Die Xbox One hat mit dem Xbox Game Pass einen wesentlichen Vorteil. Es funktioniert wie Netflix und lässt Sie eine monatliche Gebühr im Austausch für den Zugang zu Hunderten von Spielen zahlen, darunter Branchenhits wie die oben genannten, aber auch Indie-Perlen, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. In Bezug auf die Abwärtskompatibilität hat die Xbox One mehr Optionen, wobei Xbox 360-Spiele oft über das System spielbar sind und in einigen Fällen sogar originale Xbox-Spiele. Die PlayStation 4 setzt auf den Streaming-Dienst PS Now, mit dem Sie abwärtskompatible Spiele ausleihen können, auch wenn Sie diese bereits besitzen. Sich auf Streaming zu verlassen, kann je nach Internetverbindung knifflig sein, aber auch Xbox Game Pass bedeutet, dass Sie komplette Spiele herunterladen müssen, um sie zu spielen.

Performance: Die Xbox One X ist der König von allen.

Playstation 4

  • Die ursprüngliche PS4 ist die leistungsstärkste der ursprünglichen Konsolen.
  • Das Original der PS4 läuft mit einer höheren Auflösung als die Konkurrenz.
  • Sie können die interne Festplatte der PlayStation 4 aufrüsten.

Xbox One

  • Die Xbox One X ist die leistungsstärkste Konsole.
  • Die Xbox One X bietet die besten Texturdetails.
  • Beide Xbox One Konsolen sind schneller als ihre Konkurrenten.

In puncto Leistung gibt es keinen großen Unterschied zwischen der PlayStation 4 und der Xbox One. Während die Xbox One und Xbox One X über leistungsstärkere CPUs verfügen als das PlayStation 4-Pendant, ist es bei der GPU-Leistung genau umgekehrt, sodass es sich um einen ziemlich ausgeglichenen Kampf handelt. In der Praxis ist der Unterschied meist nicht groß. Grafisch hat die Xbox One X mit den besseren Texturdetails und der höheren Auflösung die Nase vorn, aber das gilt nur für bestimmte Spiele, die ihre Fähigkeiten ausnutzen. Die meiste Zeit ist der Unterschied kaum wahrnehmbar und die letzten PS4-Exklusivtitel, wie Ghost of Tsushima, h haben gezeigt, dass die PS4 fantastisch aussieht. Ein weiterer Vorteil der PlayStation 4 ist, dass Sie die interne Festplatte einfach aufrüsten können, während die Xbox One auf externe Festplatten als Aufrüstmöglichkeit angewiesen ist.

Design: Stilvoll, was auch immer Sie wählen.

Playstation 4

  • PS4 Slim ist die kleinste aller Konsolenoptionen.
  • Wahlweise schwarze oder weiße Farbgebung.
  • Nur die PS4 Pro hat einen optischen Audioausgang.

Xbox One

  • Xbox One S ist kleiner als Xbox One X.
  • Die Xbox One hat mehr Anschlüsse auf der Rückseite.
  • Alexa-Unterstützung.

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Kleinem sind, das Sie zwischen Ihre anderen Geräte stellen können, ist die PS4 die kleinste und leichteste Konsole. Wenn Ihnen die Farbgestaltung wichtig ist, bietet sich die Wahl zwischen Schwarz und Weiß für beide Varianten der PlayStation 4 an. Die Xbox One ist Alexa-kompatibel, was zweifellos praktisch ist, wenn Sie alle Ihre Smart-Home-Geräte auf einmal anschließen wollen, aber es gibt auch Workarounds für die PlayStation 4. Die Möglichkeit, mehr Geräte an der Rückseite der Xbox One anzuschließen, könnte ebenfalls nützlich sein, aber das ist eine ziemlich individuelle Entscheidung. Beachten Sie, dass die PlayStation 4 Slim die einzige Konsole in der Gruppe ist, die keinen optischen Audioausgang bietet.

Endgültige Entscheidung: Spielemäßig ist es ein Unentschieden, aber die Medienwiedergabe bevorzugt die Xbox One

Ob Sie sich für die PlayStation 4 oder die Xbox One entscheiden, Sie können mit Ihrer Entscheidung nichts falsch machen, wenn es um großartige Spiele geht. Beide Systeme bieten eine Fülle von großartigen Titeln, die auch noch fantastisch aussehen. Es ist fast unmöglich, herauszufinden, welches System die besseren Spiele hat, also werden Sie hier nicht enttäuscht sein. Die Xbox One hat mit dem Xbox Game Pass Abo-Service und der Möglichkeit, 4K Blu-rays abzuspielen, die Nase vorn, aber mit der PlayStation 4 können Sie Virtual-Reality-Spiele spielen, wenn Sie das PS VR Headset dazu kaufen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wenn Sie einfach nur ein System wollen, das großartige Spiele spielt, werden beide Geräte eine gute Wahl sein. Beide sind einfach einzurichten, mit intuitiven Bedienelementen und einer Benutzeroberfläche, die von der ganzen Familie verstanden wird.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.