So verwenden Sie den PS4-Webbrowser

Was Sie wissen müssen

  • Wenn die Internet-Browser-App nicht auf dem Startbildschirm angezeigt wird, gehen Sie zu Bibliothek > Anwendungen.
  • Drücken Sie die Taste R2 , um ein neues Browserfenster zu öffnen, und wählen Sie dann die Adressleiste am oberen Rand der Seite, um eine URL einzugeben.
  • Um den Verlauf zu löschen, Cookies zu verwalten und Tracking zu deaktivieren, drücken Sie die Optionstaste auf dem PS4-Controller und wählen Sie Einstellungen.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie den PS4-Webbrowser verwenden und wie Sie seine konfigurierbaren Einstellungen nach Ihren Wünschen ändern können. Die Anleitung gilt für alle PlayStation-Modelle 4 , einschließlich der PS4 Pro und PS4 Slim.

So öffnen Sie den PS4-Browser

Das Öffnen des PS4-Webbrowsers ist schnell und einfach.

  1. Schalten Sie Ihr -System ein, bis der PlayStation-Startbildschirm sichtbar ist.
  2. Navigieren Sie zum Inhaltsbereich, der eine Reihe von großen Symbolen enthält, die zum Starten Ihrer Spiele, Apps und anderer Dienste verwendet werden.
  3. Blättern Sie nach rechts, bis die Option Internet-Browser hervorgehoben wird, begleitet von einem www-Symbol und einer Schaltfläche Start. Öffnen Sie den Browser, indem Sie die X-Taste auf Ihrem PS4-Controller antippen.

Wenn Sie das WWW-Symbol nicht im Hauptnavigationsfeld sehen, können Sie es in Ihrer Bibliothek unter Anwendungen finden.

Allgemeine PS4-Browserfunktionen

    • So öffnen Sie ein neues Browserfenster: Drücken Sie die Taste R2.
    • So blättern Sie zu einem zuvor geöffneten Fenster : Drücken Sie die Taste L2.
    • So aktivieren und deaktivieren Sie den Vollbildmodus: Drücken Sie die Quadrat-Taste. Der PS4-Browser zeigt standardmäßig die Desktop-Version von responsiven Websites an.
    • So zoomen Sie in die aktive Webseite hinein: Verwenden Sie die Taste R3, die durch Drücken des rechten Sticks auf dem PS4-Controller aktiviert wird.
    • So geben Sie eine URL/Webadresse ein : Drücken Sie zunächst die Taste R2, um ein neues Fenster zu öffnen. Navigieren Sie zur Adressleiste am oberen Rand der Seite, die mit Enter URL beschriftet ist, und tippen Sie auf die Schaltfläche X. Die Bildschirmtastatur erscheint nun und fordert Sie zur Eingabe einer Webadresse auf. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Taste R2 auf dem Controller, um die entsprechende Seite zu laden.
    • So führen Sie eine Google-Suche durch : Drücken Sie zunächst die Dreieckstaste auf der Steuertaste. Der blinkende Cursor sollte im Suchfeld sichtbar sein und die Bildschirmtastatur sollte direkt darunter erscheinen. Geben Sie die gewünschten Wörter oder Suchbegriffe ein und senden Sie sie durch Drücken der Taste R2.

    Lesezeichen

    Der PS4-Browser ermöglicht es Ihnen, Ihre Lieblingswebseiten zu speichern, um bei zukünftigen Browsing-Sitzungen leicht darauf zugreifen zu können, indem Sie die Funktion Lesezeichen verwenden.

    So speichern Sie die aktive Webseite unter Ihren Lesezeichen

    1. Drücken Sie die Taste OPTIONS auf Ihrem Controller.
    2. Wenn das Popup-Menü erscheint, wählen Sie Lesezeichen hinzufügen.
    3. Es sollte nun ein neuer Bildschirm erscheinen, der zwei vorgeladene, aber editierbare Felder enthält. Wenn Sie mit diesen beiden Werten zufrieden sind, wählen Sie die Schaltfläche OK, um Ihr neues -Lesezeichen hinzuzufügen.

    So zeigen Sie zuvor gespeicherte Lesezeichen an

    1. Kehren Sie über die Taste OPTIONS zum Hauptmenü des Browsers zurück.
    2. Wählen Sie dann die Option „Lesezeichen“.
    3. Nun sollte eine Liste Ihrer gespeicherten Lesezeichen erscheinen. Um eine dieser Seiten zu laden, wählen Sie die gewünschte Option mit dem linken -Richtungssteuerknüppel Ihres Controllers aus und drücken dann die Taste X.

    So löschen Sie ein Lesezeichen

    1. Wählen Sie zunächst das Lesezeichen aus der Liste aus und drücken Sie die Taste OPTIONS auf Ihrer Steuerung.
    2. Auf der rechten Seite Ihres Bildschirms wird ein Schiebe-Menü angezeigt. Wählen Sie Löschen und drücken Sie die Taste X .
    3. Es erscheint nun ein neuer Bildschirm, in dem jedes Ihrer Lesezeichen mit Kontrollkästchen versehen ist. Um eine Markierung zum Löschen zu bestimmen, setzen Sie zunächst ein Häkchen daneben, indem Sie auf die Taste X tippen.
    4. Wenn Sie ein oder mehrere Elemente aus der Liste ausgewählt haben, blättern Sie bis zum unteren Rand des Bildschirms und wählen Sie Löschen , um den Vorgang abzuschließen.

    Browserverlauf anzeigen oder löschen

    Der PS4-Browser speichert alle Webseiten, die Sie zuvor besucht haben, so dass Sie diesen Verlauf in zukünftigen Sitzungen prüfen und diese Seiten mit einem Tastendruck aufrufen können. Der Zugriff auf Ihren Verlauf kann nützlich sein, aber er kann auch ein Problem für die Privatsphäre darstellen, wenn andere Personen Ihr Spielsystem nutzen. Deshalb bietet der PlayStation -Browser die Möglichkeit, Ihren Verlauf jederzeit zu löschen. Die folgenden Anleitungen zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Browserverlauf anzeigen und löschen können.

    So zeigen Sie Ihren PS4-Browserverlauf an

    1. Drücken Sie die Taste OPTIONS. Das Browser-Menü sollte nun auf der rechten Seite Ihres Bildschirms erscheinen.
    2. Wählen Sie die Option Browsing History.
    3. Eine Liste der Webseiten, die Sie zuvor besucht haben wird nun angezeigt, mit dem Titel jeder Seite.
    4. Um eine dieser Seiten in das aktive Browser-Fenster zu laden, scrollen Sie, bis die gewünschte Auswahl markiert ist und drücken Sie die X-Taste auf Ihrer Steuerung.

    So löschen Sie Ihren PS4-Browserverlauf

    1. Drücken Sie die Taste OPTIONS auf Ihrem Controller.
    2. Wählen Sie dann Einstellungen aus dem Popup-Menü auf der rechten Seite des Bildschirms. Die PS4 Browser Konfigurationsseite sollte nun erscheinen.
    3. Wählen Sie die Option Daten aus Websites löschen , indem Sie die Taste X drücken. Der Bildschirm „Websitedaten löschen“ wird nun angezeigt.
    4. Blättern Sie zur Option mit der Bezeichnung OK und drücken Sie die Taste X auf der Steuerung, um den Löschvorgang der Historie abzuschließen.

    Sie können auch auf den Bildschirm „Clear Website Data“ zugreifen, indem Sie auf der oben erwähnten Oberfläche des Browserverlaufs die Taste OPTIONS drücken und im angezeigten Untermenü „Clear Browsing History“ wählen.

    Cookies verwalten

    Ihr PS4-Browser speichert kleine Dateien auf der Festplatte Ihres Systems, die site-spezifische Informationen enthalten, z. B. Ihre Layout-Einstellungen und ob Sie angemeldet sind oder nicht. Diese Dateien, die allgemein als -Cookies bekannt sind, werden typischerweise verwendet, um Ihr Browsing-Erlebnis zu verbessern, indem die visuellen Elemente und Funktionen der Website an Ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Da in diesen Cookies gelegentlich Daten gespeichert werden, die als personenbezogen angesehen werden könnten, möchten Sie sie möglicherweise von Ihrer PS4 löschen oder sogar verhindern, dass sie überhaupt gespeichert werden. Sie können auch in Erwägung ziehen, Cookies aus Ihrem Browser zu löschen, wenn Sie ein unerwartetes Verhalten auf einer Website feststellen. Die folgenden Anleitungen zeigen Ihnen, wie Sie Cookies in Ihrem PS4-Browser blockieren und löschen können.

    So blockieren Sie die Speicherung von Cookies auf der PS4

    1. Drücken Sie die Taste OPTIONS auf Ihrem Controller.
    2. Wählen Sie dann im Menü auf der rechten Seite des Bildschirms die Option mit der Bezeichnung Einstellungen.
    3. Sobald die Seite Einstellungen sichtbar ist, wählen Sie die Option Cookies zulassen; sie befindet sich am Anfang der Liste.
    4. Wenn aktiviert und mit einem Häkchen versehen ist, speichert der PS4-Browser alle von einer Website gesendeten -Cookies auf Ihrer Festplatte. Um dies zu verhindern, drücken Sie die X-Taste auf Ihrem Controller, um dieses Häkchen zu entfernen und blockiert alle Cookies.
    5. Um Cookies zu einem späteren Zeitpunkt zuzulassen, wiederholen Sie einfach diesen Schritt, um das Häkchen wieder sichtbar zu machen. Das Blockieren von -Cookies kann dazu führen, dass einige Websites seltsam aussehen und funktionieren, daher ist es wichtig, sich dessen bewusst zu sein, bevor Sie diese -Einstellung ändern.

    So löschen Sie Cookies, die auf der Festplatte der PS4 gespeichert sind

    1. Führen Sie dieselben Schritte aus, um zur Konfigurationsoberfläche des Browsers zurückzukehren.
    2. Blättern Sie zu der Option mit der Bezeichnung Cookies löschen und drücken Sie die Taste X .
    3. Es sollte nun ein Bildschirm mit der Meldung Cookies werden gelöscht erscheinen.
    4. Wählen Sie die Taste OK auf diesem Bildschirm und drücken Sie X, um die Browser-Cookies zu löschen.

    Aktivieren Sie die „Do Not Track“-Option

    Werbetreibende, die Ihr Online-Verhalten zu Zwecken der Marktforschung und gezielten Werbung überwachen, sind im heutigen Internet zwar alltäglich, aber manche Menschen fühlen sich dabei unwohl. Aggregierte Daten können die von Ihnen besuchten Websites sowie die Zeit, die Sie auf den einzelnen Websites verbringen, umfassen. Der Widerstand gegen das, was einige Internetnutzer als Eingriff in die Privatsphäre betrachten, führte zur „Do Not Track“-Option, einer browserbasierten Einstellung, die Websites darüber informiert, dass Sie nicht damit einverstanden sind, während der aktuellen Sitzung von einer dritten Partei verfolgt zu werden. Diese Einstellung, die als Teil eines HTTP-Headers an den Server gesendet wird, wird nicht von allen Sites beachtet. Die Liste derer, die diese Einstellung anerkennen und sich an ihre Regeln halten, wird jedoch immer länger. Um das „Do Not Track“-Flag in Ihrem PS4-Browser zu aktivieren, folgen Sie bitte den unten stehenden Anweisungen.

    1. Drücken Sie die Taste OPTIONS auf Ihrem PS4-Controller.
    2. Wenn das -Navigatormenü auf der rechten Seite des Bildschirms erscheint, wählen Sie -Einstellungen durch Tippen auf das -X.
    3. Die Einstellungen Oberfläche Ihres Browsers sollte nun erscheinen. Scrollen Sie nach unten, bis die Option Websites auffordern, Sie nicht zu verfolgen am unteren Rand des Bildschirms hervorgehoben und mit einem Kontrollkästchen versehen ist.
    4. Drücken Sie die Taste X , um ein -Häkchen hinzuzufügen und diese Einstellung zu aktivieren, wenn sie nicht bereits aktiviert ist.Um Do Not Track jederzeit zu deaktivieren, wählen Sie diese Einstellung einfach erneut aus, so dass das -Häkchen entfernt wird.

    Deaktivieren von JavaScript

    Es gibt mehrere Gründe, warum Sie die Ausführung von JavaScript-Code auf einer Webseite innerhalb Ihres Browsers vorübergehend deaktivieren möchten, von Sicherheitszwecken bis hin zur Webentwicklung und -prüfung. Um die Ausführung von JavaScript-Snippets im PS4-Browser zu verhindern, führen Sie die folgenden Schritte aus.

    1. Drücken Sie die Taste OPTIONS an Ihrer Steuerung.
    2. Wenn das Menü auf der rechten Seite des Bildschirms erscheint, wählen Sie Einstellungen durch Tippen auf die Taste X. Die Konfigurationsoberfläche des PS4-Browsers sollte nun erscheinen.
    3. Suchen Sie die Option Enable JavaScript (JavaScript aktivieren), die sich am oberen Rand des Bildschirms befindet und mit einem Kontrollkästchen versehen ist, und blättern Sie zu dieser.
    4. Tippen Sie auf die Schaltfläche X , um das Häkchen bei zu entfernen und JavaScript zu deaktivieren, wenn es nicht bereits deaktiviert ist. Um sie wieder zu aktivieren, wählen Sie diese Einstellung erneut aus, damit das Häkchen hinzugefügt wird.

    Vor- und Nachteile des PS4-Webbrowsers

    Wie seine Desktop- und mobilen Gegenstücke hat auch der PS4-Browser eine Reihe von positiven und negativen Aspekten.

    Was uns gefällt

    • Es bietet die Möglichkeit, auf Ihrem Großbildfernseher im Internet zu surfen.
    • Ermöglicht das einfache Umschalten zwischen einer Website und Ihrem Spiel.
    • Ermöglicht den Zugriff auf Webseiten, ohne dass Sie einen Computer oder ein Smartphone benötigen.
    • JavaScript Leistungstests zeigen, dass der PS4 Browser schneller ist als ähnliche Anwendungen, die auf anderen gängigen Spielsystemen zu finden sind.
    • Er wird im Rahmen von PlayStation 4-Firmware-/System-Updates automatisch auf die neueste Version aktualisiert.

    Was uns nicht gefällt

    • Er bietet keine Annehmlichkeiten, die in den meisten modernen Browsern zu finden sind, wie z. B. Tabs oder Erweiterungsunterstützung.
    • Unterstützt kein Flash, was die Funktionalität auf bestimmten Websites einschränkt.
    • Langsame Leistung wurde zeitweise beobachtet, wenn mehrere Fenster geöffnet sind.
    • Das Tippen mit der Bildschirmtastatur und dem PS4-Controller kann ein langsamer Prozess sein (eine kabellose Tastatur und Maus hilft, dieses Problem zu lindern).

    Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.