Wichtige Tipps und Tricks für neue Xbox One-Besitzer

Wenn Sie gerade ein neues Xbox One System gekauft haben, gibt es einige wichtige Tipps und Tricks, die Sie wissen müssen, damit Sie das Beste aus Ihrer herausholen können.

Xbox One Setup-Hilfe

Das Anschließen Ihrer Xbox One an Ihren Fernseher ist ganz einfach: Stecken Sie einfach das mitgelieferte HDMI-Kabel in den HDMI -Ausgang, der auf der Rückseite des Systems gekennzeichnet ist, und das andere Ende in einen HDMI-Eingang an Ihrem Fernseher. Schließen Sie natürlich auch das -Netzkabel an und stecken Sie es in die -Wand. Wenn Sie Ihre Xbox One zum ersten Mal einschalten, werden Sie durch einige anfängliche Einrichtungsschritte geführt, um Dinge wie die Auswahl Ihrer Sprache, das Einrichten einer Wi-Fi-Verbindung, und das Erstellen eines neuen Xbox Live-Kontos oder die Anmeldung mit einem bestehenden Konto zu erledigen. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, sobald Sie die Verbindung hergestellt haben. Wenn Sie jedoch Hilfe benötigen, bietet Microsoft eine großartige Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie durch den Vorgang führt.

Wenn Sie eine Xbox One zum ersten Mal verwenden, MÜSSEN Sie eine Verbindung mit dem Internet herstellen, entweder über ein Ethernet-Kabel oder über Wi-Fi, um das System zu aktualisieren. Sie müssen die Verbindung danach nicht aufrechterhalten, aber Sie müssen sie mindestens einmal herstellen, um sie zu aktualisieren.

Warten Sie, während Ihre Xbox One initialisiert wird

Haben Sie Geduld! Es ist auch wichtig, dass Sie während des anfänglichen -Boot- und Update-Prozesses Geduld haben. Es mag den Anschein haben, dass nichts passiert oder dass Sie keine Fortschritte machen, aber haben Sie Geduld. Wenn Sie denken, dass etwas nicht stimmt, und versuchen, es neu zu starten, kann dies zu Problemen führen, wenn das -Upgrade auf halbem Weg unterbrochen wird . Haben Sie Geduld. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass etwas schief läuft (z. B. Sie sehen einen schwarzen Bildschirm oder den grünen Bildschirm der Xbox One für mehr als 10 Minuten ), dann haben Sie möglicherweise tatsächlich ein Problem. Allerdings hat nur ein kleiner Bruchteil von einem Prozent der Systeme ein Problem während der anfänglichen -Einrichtung, also, wie gesagt, haben Sie Geduld und es sollte erfolgreich aktualisiert werden.

Richten Sie die Xbox One ein, bevor Sie sie verschenken

Niemand möchte nach dem Öffnen seiner neuen Xbox One am Weihnachtsmorgen eine Stunde lang sitzen, während sie aktualisiert wird. Daher ist es eine gute Idee, die Ersteinrichtung und den Aktualisierungsprozess im Voraus zu erledigen und sie dann wieder in die Schachtel zu legen. Auf diese Weise können Ihre Kinder (oder Sie…) das Gerät einstecken und sofort losspielen.

Die Installation von Xbox One-Spielen dauert lange

Alle Spiele, einschließlich Disc-basierter Spiele, müssen auf der Xbox One-Festplatte installiert werden, und manchmal kann dies sehr lange dauern (normalerweise, weil Sie gleichzeitig ein Spiel-Update installieren müssen). Wie oben beschrieben, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, die Spiele vor Weihnachten oder am Morgen des Geburtstages vorinstallieren zu lassen, damit die Kinder ohne Wartezeit mit dem Spielen beginnen können.

Der Standort Ihrer Xbox One ist entscheidend

Stellen Sie sie nicht einfach in ein Entertainment-Center oder einen anderen geschlossenen Raum. Es braucht Platz zum Atmen und Lüften. Natürlich kühlt die Xbox One viel besser als die 360 (dazu dient der große Lüfter auf der rechten -Seite), aber Vorsicht ist trotzdem besser als Nachsicht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Netzteilblock an einem Ort platzieren, der auch eine gewisse Belüftung bietet, und ihn nicht auf dem Boden auf Teppichboden platzieren (Teppichfasern können die Belüftungsöffnungen blockieren und zu einer Überhitzung führen). Stapeln Sie außerdem keine Spielsysteme (alle Spielsysteme, nicht nur die Xbox) übereinander, und stellen Sie keine Gegenstände wie z. B. Spielgehäuse auf ein System. Dieser blockiert die -Lüftung und reflektiert außerdem Wärme zurück in das System. Pflegen Sie Ihre Systeme und sie werden Ihnen gute Dienste leisten.

Lösen Sie die meisten Probleme mit einem Hard-Reset

Nehmen wir an, das Dashboard ist langsam und träge, oder ein Spiel wird nicht geladen, oder das Xbox-Netzwerk verhält sich seltsam, oder eine Reihe anderer Probleme. Sie können dies beheben, indem Sie die Einschalttaste an der Vorderseite des Systems mehrere Sekunden lang gedrückt halten, bis es sich ausschaltet . Dadurch wird das System komplett heruntergefahren, anstatt es in den Standby-Modus zu versetzen, und die Hardware vollständig zurückgesetzt. Ähnlich wie das Zurücksetzen Ihres Computers viele Probleme löst, kann das Zurücksetzen der Xbox One viele Probleme lösen.

Legen Sie keine Kreditkarte auf Ihre Xbox One

Es ist für die bösen Jungs jetzt viel schwieriger, an Ihre Informationen zu kommen, als es in der Blütezeit des „FIFA Hack “ war, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen. Es gibt nichts, was jemand stehlen kann, wenn es nicht von vornherein auf Ihrem Konto ist, richtig? Verwenden Sie stattdessen Xbox-Geschenkkarten, die Sie als physische -Karten in physischen Geschäften oder als digitale -Codes bei Online-Händlern kaufen können. Es gibt sie in einer Vielzahl von -Stückelungen, , so dass Sie genau den Betrag bekommen können, den Sie wollen. Eine weitere sichere Option ist die Einrichtung eines PayPal Kontos auf Ihrem System. Auf diese Weise erhalten Sie mehrere Ebenen der PayPal-Sicherheit zusätzlich zu den mehreren Ebenen der -Sicherheit von Microsoft.

Sie benötigen nur eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft

Auf der 360 benötigten Sie für jedes Konto ein eigenes Abonnement. Auf der Xbox One deckt ein Xbox Live Gold-Abonnement alle Benutzer des Systems ab, so dass jeder einen eigenen Account mit eigenen Achievements und allem anderen haben kann und online spielen kann, aber Sie brauchen nicht für jeden ein eigenes Abonnement.

Sie brauchen kein Xbox Live Gold für Apps

Ebenfalls mit Xbox Live verbunden ist, dass Sie kein Gold-Abonnement mehr benötigen, um Apps wie Netflix , YouTube, Hulu, ESPN, WWE Network oder andere zu nutzen. Sie können alle diese und jede andere App mit einem kostenlosen Konto verwenden. (Zusätzliche Abonnements, die für Apps erforderlich sind, gelten natürlich weiterhin).

Kaufen Sie eine externe Festplatte für Ihre Xbox One

Die interne Festplatte der Xbox One ist nicht unbedingt klein, aber Spiele sind definitiv riesig und füllen das 500GB Laufwerk ziemlich schnell. Je nachdem, wie viele Spiele Sie kaufen möchten, wird Ihnen der Speicherplatz vielleicht erst einmal nicht ausgehen, aber wenn Sie beabsichtigen, Ihre Xbox One zum Spielen vieler Spiele zu verwenden, werden Sie irgendwann ein externes Laufwerk benötigen. Die gute Nachricht ist, dass externe Laufwerke recht preiswert sind (1 TB für ca. 60 $) und Sie viele Auswahlmöglichkeiten an Preisen und Größen haben.

Lernen Sie das Einrasten lieben

Mit der Einrastfunktion können Sie Apps und bestimmte -Spiele (Threes! funktioniert, zum Beispiel) an den Rand des Bildschirms einrasten, während Sie Spiele spielen oder fernsehen oder was auch immer auf dem Hauptteil des Bildschirms tun. Sie können ganz einfach steuern, welche Apps angepasst werden, oder auswählen, was Sie anpassen möchten, indem Sie die Xbox Guide-Taste (das große glänzende X auf dem Controller) doppelt antippen, wodurch das Anpassungsmenü geöffnet wird. Wenn Sie über Kinect verfügen, können Sie die getunten Apps auch ein- oder ausschalten, indem Sie „Xbox, set ‚X‘ “ sagen. („X“ ist der Name der App, die Sie verwenden möchten) oder schließen Sie sie, indem Sie „Xbox, unsnap“ sagen. .

Sie müssen nicht immer online sein

Obwohl die Richtlinien vor mehr als zwei Jahren geändert wurden, gibt es immer noch viel Verwirrung darüber. Deshalb werden wir es im Detail erklären. Sie müssen sich nicht ständig online registrieren. Microsoft überwacht Sie nicht mit Kinect. Sie müssen nicht einmal Kinect verwenden, wenn Sie nicht wollen.

Gebrauchte Spiele funktionieren gut

Gebrauchte Spiele funktionieren genauso wie immer: Sie können sie tauschen oder verkaufen oder an Ihre Freunde weitergeben oder was auch immer. Alles, was Sie sonst über diese Dinge hören, ist falsch.

Fazit

So geht’s, neue Xbox One Besitzer. Diese Tipps sollten Ihnen dabei helfen, das Beste aus Ihrem neuen System herauszuholen . Schauen Sie sich einige unserer Spielebewertungen an, um zu sehen, ob sich der Kauf des lohnt. Und, ganz wichtig, viel Spaß!

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.