Wie man die PS3-Festplatte aufrüstet, um mehr Platz für Spiele zu schaffen

Die Sony PlayStation 3 verfügt über eine begrenzte Menge an Speicherplatz, was bedeutet, dass die Menge der digitalen Inhalte, die Sie herunterladen können, begrenzt ist. Es ist möglich, die Festplatte des PS3 aufzurüsten, so dass sie mehr Spiele, Filme und andere Medien aufnehmen kann.

Die Anweisungen in diesem Artikel beziehen sich auf das Original-PS3-Modell von Sony, aber der Vorgang ist für alle PS3-Modelle ähnlich.

Was wird zum Aufrüsten einer PS3-Festplatte benötigt?

Zum Aufrüsten der PS3-Festplatte benötigen Sie die folgenden Werkzeuge: Eine tragbare SATA-Festplatte mit 5400 U/min A Kreuzschlitzschraubendreher No.0 x 2-1/2″ Eine USB externe Festplatte, um den Inhalt der alten PS3 Festplatte zu speichern Die Ersatz-PS3-Festplatte sollte eine ähnliche SATA-Laptop-Festplatte (HDD) sein, z. B. eine 160 Maxtor GB GB . Die Original-PS3-Festplatte ist eine 20-60 GB SATA-Laptop-Festplatte mit 5400 U/min, daher wird eine ähnliche Geschwindigkeit empfohlen.

Aufrüsten der PS3-Festplatte

Das Aufrüsten der Konsolenhardware führt zum Erlöschen der Garantie, daher geschieht dies auf eigene Gefahr.

  1. Schließen Sie eine USB-Festplatte an die PS3 an. Die -Software des PS3 -Systems sollte die externe Festplatte automatisch erkennen.
  2. Suchen Sie den Medieninhalt auf der PS3 , den Sie sichern möchten, und kopieren Sie ihn auf den USB . Konsoleneinstellungen, Ihre Online-IDs und andere wichtige Daten bleiben auf dem PS3 -Flash-Speicher erhalten, so dass Sie diese Inhalte nicht kopieren müssen. Er verschiebt beliebige Spielinhalte, einschließlich Spielespeicherdaten von PlayStation , sowie andere Medien wie Bilder , Videos , Filme und Trailer .
  3. Schalten Sie die PS3-Konsole aus und ziehen Sie alle Kabel von der PS3 ab, einschließlich der HDMI-Kabel, der Controllerkabel und des Netzkabels.Wenn Sie die PS3 nicht abziehen, bevor Sie sie öffnen, kann es zu einem Stromschlag und zu Schäden an der Konsole kommen.
  4. Entfernen Sie die Festplattenabdeckung von der PS3. Drehen Sie die PS3-Konsole auf die Seite. Die Seite mit dem Festplattenaufkleber sollte nach oben zeigen. Entfernen Sie die Kunststoffplatte von der Festplattenabdeckung neben dem Aufkleber, indem Sie sie mit einem Schlitzschraubendreher oder Ihrem Fingernagel abhebeln. Wenn Sie versuchen, eine PS3 Slim-Festplatte aufzurüsten, befindet sich die Abdeckplatte auf der Unterseite der Konsole .
  5. Der Festplattenschlitten ist mit einer Schraube gesichert. Verwenden Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher , um diese Schraube zu entfernen, wodurch die alte Festplatte aus dem Gerät gleiten kann.
  6. Ziehen Sie den Festplatteneinschub vorsichtig nach oben, um ihn aus dem PS3-Gehäuse zu entfernen.
  7. Entfernen Sie die vier Tray-Schrauben, mit denen die Festplatte befestigt ist, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher und ersetzen Sie die alte Festplatte durch die neue. Befestigen Sie die neue Festplatte e n genau der Position, in der sie sich im Fach befand.

    Verwenden Sie zum Aufrüsten Ihrer PlayStation 3 nur eine SATA-Laptop-Festplatte.

  8. Schieben Sie das Fach wieder an seinen ursprünglichen Platz. Schieben Sie die Festplatte vorsichtig in den Steckplatz und drücken Sie, wenn Sie das Ende erreicht haben, fest darauf, um sicherzustellen, dass die Verbindungen sicher sind. Bringen Sie die Schraube wieder an und setzen Sie die Festplattenabdeckplatte an der Seite der PS3 auf.

    Wenden Sie beim Öffnen von Gehäusen oder bei der Installation neuer Hardware niemals Gewalt oder großen Druck an. Die neue Festplatte sollte sich leicht einschieben lassen.

  9. Schließen Sie alle Kabel wieder an und schalten Sie die Konsole ein. Die PS3 erkennt , dass die Festplatte, die Sie gerade installiert haben, formatiert werden muss. Auswahl Ja bis weiter .
  10. Schließen Sie das USB-Laufwerk an und verschieben Sie den Inhalt, den Sie zuvor von Ihrer vorherigen Festplatte kopiert haben. Wenn Sie fertig sind, haben Sie Platz für eine große Menge neuer digitaler -Medien.

    Bewahren Sie die ursprüngliche PS3-Festplatte an einem sicheren Ort auf, falls mit der neuen Festplatte etwas schiefgeht.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.