Verbinden der AirPods mit der PS5

Was Sie wissen müssen

  • Das PS5 unterstützt im Auslieferungszustand keine Bluetooth-Headsets wie z. B. AirPods. Sie können die Kompatibilität mit einem Bluetooth-Adapter hinzufügen.
  • Je nachdem, wie Sie die AirPods anschließen, können Sie möglicherweise nur Audio hören und nicht mit anderen Spielern chatten.
  • Bluetooth-Headsets haben eine Latenz, die die Leistung reduziert und für die anspruchsvollsten Gamer möglicherweise nicht akzeptabel ist.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie die AirPods mit dem PS5 verbinden, einschließlich dessen, was Sie benötigen und wie Sie die Verbindung herstellen, sobald Sie alles eingerichtet haben.

Was Sie benötigen, um die AirPods mit der PS5 zu verbinden

Es mag schwer zu glauben sein, dass die PS5 die neueste und beste Spielekonsole ist, aber sie unterstützt kein Bluetooth Audio, wenn Sie sie zuerst kaufen. Das bedeutet, dass Sie keine Art von Bluetooth-Kopfhörer – einschließlich AirPods – mit der PlayStation 5 verwenden können, ohne ein Zubehörteil zu kaufen. Die PS5 ist mit einigem Bluetooth-Zubehör kompatibel, so dass die Konsole Ihre AirPods oder andere Kopfhörer erkennen kann, aber der Kopplungsprozess bricht beim letzten Schritt ab – epischer Fail! Sie können diese Einschränkung mit einem Adapter lösen, der Bluetooth-Audio unterstützt und an die Konsole angeschlossen werden kann. Glücklicherweise gibt es viele dieser Bluetooth -Adapter und sie sind alle ziemlich billig (denken Sie an $50 oder weniger). Einige Adapter werden an die USB-Anschlüsse der an der PS5, die an die USB-Anschlüsse Ihres Fernsehers oder an die Kopfhörerbuchse der PS5 angeschlossen. Sie funktionieren im Grunde alle gleich, holen Sie sich also das Zubehör, das am besten zu Ihnen passt.

Obwohl sich dieser Artikel speziell mit dem Verbinden von AirPods mit dem PS5 befasst, funktionieren diese Anweisungen für jede Art von Bluetooth-Kopfhörer (oder andere Bluetooth-Geräte).

Anschließen der AirPods an das PS5

Gehen Sie wie folgt vor, um die AirPods mit dem PS5 zu verbinden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods aufgeladen sind . Wenn Ihr Bluetooth-Adapter mit dem PS5-Controller verbunden ist und daher einen Akku verwendet, stellen Sie außerdem sicher, dass dieser geladen ist. Adapter, die an die PS5 oder den Fernseher angeschlossen werden, erhalten ihren Strom von diesen Geräten und müssen nicht aufgeladen werden.
  2. Schließen Sie den Bluetooth-Adapter an Ihre PS5, Ihr Fernsehgerät oder Ihren Controller an.
  3. Bringen Sie den Bluetooth-Adapter in den Kopplungsmodus. Verschiedene Geräte gehen auf leicht unterschiedliche Weise in den Pairing-Modus, daher beachten Sie bitte die Anweisungen. Normalerweise zeigt ein blinkendes Licht an, dass Sie sich im Paarungsmodus befinden.
  4. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre AirPods in der Ladehülle befinden, öffnen Sie dann die Hülle. Drücken und halten Sie die Taste am Gehäuse.
  5. Halten Sie die Taste am Gehäuse der AirPods gedrückt, bis das Licht am Bluetooth-Adapter dauerhaft leuchtet. Dies zeigt an, dass die AirPods mit dem Adapter gekoppelt sind.

    AirPods lassen sich nicht mit Ihrer PS5 oder einem anderen Gerät koppeln? Siehe unsere Tipps, was zu tun ist, wenn sich die AirPods nicht verbinden lassen.

  6. Stecken Sie die AirPods in Ihre Ohren. Versuchen Sie, ein Spiel zu spielen oder etwas auf der PS5 zu tun, das Audio wiedergibt. Sie sollten PS5-Audio in Ihren AirPods hören.

Was Sie tun können, wenn Sie keinen Ton hören

Wenn Sie die obigen Schritte befolgt haben und immer noch nichts von Ihren AirPods hören können, sollten Sie überprüfen, ob sie korrekt mit dem PS5 gekoppelt wurden.

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm Einstellungen.
  2. Auswahl Ton .
  3. Wählen Sie Audio Ausgang.
  4. Ausgabegerät auswählen .
  5. Wählen Sie im nächsten Bildschirm Ihr Bluetooth-Gerät aus.

Auch findet nützliche Einstellungen im Zubehörteil der Einstellungen .

Kann ich mit anderen Spielern auf der PS5 über AirPods chatten?

Es gibt zwei wichtige Einschränkungen bei der Verwendung von AirPods und anderen Bluetooth-Headsets mit der PS5. Erstens neigen Bluetooth-Headsets zu einer gewissen Latenz – auch bekannt als Lag – zwischen der Aktion auf dem Bildschirm und dem, was Sie hören. Dies liegt an der Art und Weise, wie Bluetooth Audio an das Headset sendet. Wenn Sie sehr hohe Anforderungen an die Leistung in Ihren Spielen stellen, kann die Audiolatenz mit den AirPods inakzeptabel sein. Zweitens haben die AirPods zwar ein Mikrofon (immerhin kann man damit telefonieren), aber man kann damit nicht mit anderen Spielern chatten. Hierfür benötigen Sie ein Headset für die PS5 oder einen Bluetooth-Adapter, der auch ein Mikrofon enthält, um eine Verbindung mit dem PlayStation -Controller herzustellen. Wenn Sie es richtig schick haben wollen, können Sie auch die High-End-Kopfhörer AirPods Max von Apple ausprobieren. Sie haben ein Kopfhörerkabel, das die AirPods Max mit dem PS5-Controller verbinden kann. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die richtigen Einstellungen für Audioausgang und Mikrofoneingang ändern.

Haben Sie eine PS4? Hier erfahren Sie, wie Sie stattdessen die AirPods mit der PS4 verbinden.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.