Alles, was Sie über World of Tanks wissen müssen

„World of Tanks“ ist ein Freemium-Online-Multiplayer-Spiel von Wargaming. Net , das sich auf den teambasierten Kampf konzentriert. Seit seiner Veröffentlichung in 2010 hat „World of Tanks“ einen mobilen -Ableger namens „ World of Tanks Blitz “ und ein umfangreiches Update namens „ World of Tanks“ inspiriert: Mercenaries“ wurde im Juni 2018 veröffentlicht. In allen Versionen der Spielserie steuern die Spieler reale historische Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge aus Frankreich, Deutschland, der Sowjetunion, den Vereinigten Staaten, China, Großbritannien, Japan und einer wachsenden Liste anderer Länder in einem virtuellen Krieg.

Informieren Sie sich über die Spielfunktionen, Systemanforderungen und die Downloadgröße von “ World of Tanks „, um zu entscheiden, ob Sie das Spiel spielen möchten.

So laden Sie „World of Tanks“ herunter

Wenn Sie auf Windows spielen, laden Sie die “ World of Tanks “ Spieldateien am besten von der offiziellen „World of Tanks“-Website herunter, obwohl sie auch auf anderen Spiele- und Datei-Hosting-Seiten wie File Planet und Joystiq verfügbar sind. Wenn Sie auf PS4 oder Xbox One spielen, können Sie ganz einfach in den jeweiligen Online-Shops herunterladen. Die Downloadgröße der komprimierten Datei von „World of Tanks“ beträgt ca. 2,7 GB; die unkomprimierte Datei kann jedoch über 40 GB erreichen, wenn die verschiedenen Updates installiert sind.

Mac-Anwender können jetzt dank einer von CodeWeavers entwickelten Lösung „World of Tanks“ spielen, allerdings müssen die Spieler zuerst den Codeweavers Mac Wrapper herunterladen und installieren.

Features und Gameplay

Das Spiel funktioniert nach dem Freemium-Vertriebsmodell, das heißt, „World of Tanks “ kann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden. Weitere Freemium-Titel sind „Battlefield Heroes“ und „Age of Empires Online „. Die Spieler verdienen Credits, oder „ gold „, mit denen sie Panzer, Besatzungen und mehr aufrüsten können. Wie in vielen Free-to-Play-Multiplayer-Spielen haben die Spieler die Möglichkeit, Micropayments zu leisten, die in Ingame-Gold umgewandelt werden können, um für Erfahrungspunkte, schnellere Panzer-Upgrades und Premium-Panzer, die nicht Teil der normalen Panzerbäume sind, verwendet zu werden. Diese Premium-Panzer haben keine besonderen Fähigkeiten oder Kampfvorteile gegenüber „freien“ Panzern, aber sie verdienen eine höhere Menge an Gold und Erfahrung, die schnellere Panzer-Upgrades ermöglicht.

„World of Tanks“ ermöglicht Panzerschlachten von bis zu zwei Teams von 15 Panzern für insgesamt 30 Panzer auf einem einzigen Schlachtfeld. Die Größe der Karten reicht von weniger als 1 Quadratkilometer für städtische Karten bis hin zu 25 Quadratkilometern für -Schlachten, die in offeneren Gebieten, wie der nördlichen Wüste von Afrika, vorkommen. Alle Panzer werden mit historischer Genauigkeit dargestellt, einschließlich aller Details der Bewaffnung, Manöver, Fahrzeugeigenschaften und vieles mehr. Panzer und Fahrzeuge werden in fünf Kategorien eingeteilt: Leichte Panzer, Mittlere Panzer, Schwere Panzer, Panzerzerstörer und AAP . Wargaming . Net hat weiterhin neue Gameplay-Elemente eingeführt, wie zum Beispiel neue Infanterie-Einheiten, zusätzliche Panzerabwehrwaffen und vieles mehr.

Um die Teams zu bestimmen, werden hauptsächlich vier verschiedene Arten von Kämpfen verwendet: zufällige -Kämpfe , -Clan-Kämpfe , -Training -Team-Kämpfe und -Panzer-Kompanie-Kämpfe . Der beliebteste Modus ist Clankriege , bei dem es sich um eine kontinuierliche und anhaltende Kampagne auf einer Weltkarte handelt, die in verschiedene Abschnitte oder Bezirke unterteilt wurde. Clans kämpfen um diese Regionen oder Länder in der Hoffnung auf eine globale Eroberung. Mit dem neuesten Update von „World of Tanks: Söldner „, der persistenten Kampagne Clankriege können nun Diplomatie wie Nichtangriffspakte und Verträge zwischen Clans geschlossen werden.

„World of Tanks“-Veröffentlichungstermine

Die „World of Tanks“-Franchise begann im Jahr 2010:

  • „World of Tanks“ : August 2010
  • „World of Tanks Blitz“: Dezember 2014
  • „World of Tanks“: Mercenaries“: Juni 2018

Genre und Thema

„World of Tanks“ ist ein Multiplayer Panzerkampf-Actionspiel. Die meisten Panzer stammen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs, aber es werden regelmäßig neue Panzer hinzugefügt, die nicht nur aus dem Zweiten Weltkrieg stammen.

Entwickler

Die europäische Entwicklungsgesellschaft Wargaming . Net hat „World of Tanks“ entwickelt. „Neben der Entwicklung der erfolgreichen “ World of Tanks“-Serie hat Wargaming. Net hat ähnliche Multiplayer-Kampfspiele veröffentlicht, z. B. „World of Warplanes“ und „World of Battleships“.

Systemanforderungen ‚World of Tanks‘

Mindestanforderungen
Spezifikationen
Betriebssystem Windows XP / Vista / 7/8/10
UPC Intel oder AMD 2,2 GHz SSE2-kompatibel
Grafikkarte NVIDIA GeForce 6800 oder AMD ATI HD X2400 XT
Grafikkartenspeicher 256 MB
Speicher 1,5 GB für Windows XP, 2 GB für Windows Vista / 7/8/10
Festplattenspeicher 16 GB freier Festplattenspeicher
DirectX-Version DirectX 9.0c
Soundkarte DirectX-kompatible Soundkarte
Misc Internetverbindung erforderlich (256 Kbps)
Anforderungen minimal
Technische Daten
Betriebssystem Windows XP / Vista / 7/8/10 (64 bit) UPC
Intel Core i5-3330 oder höher
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX660 oder AMD Radeon HD 7850
Grafikkartenspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Festplattenspeicher 30 GB freier Festplattenspeicher
DirectX-Version DirectX 9.0c
Soundkarte DirectX-kompatible Soundkarte
Misc Internetverbindung erforderlich (1024 Kbps)

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert