So löschen Sie Profile auf der Xbox X- oder S-Serie

Was Sie wissen müssen:

  • Um ein Profil von Ihrer Xbox zu löschen, gehen Sie zu Einstellungen > Konto > Konto löschen > wählen Sie Profil > Löschen.
  • Um ein Konto zu löschen, gehen Sie auf die Seite zum Löschen von Microsoft-Konten. Anmelden > Weiter > Aktivieren Sie die Kontrollkästchen > Wählen Sie den Grund > Markieren Sie das Konto zur Schließung.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Profile von Ihrer Xbox X- oder S-Serie löschen können, wie Sie ein Xbox Live-Konto löschen können und warum Sie dies möglicherweise tun möchten.

So löschen Sie ein Konto von Ihrer Xbox X- oder S-Serie

Wenn Sie mehrere Konten auf Ihrer Xbox X-/S-Serie registriert haben, möchten Sie vielleicht einige von ihnen sortieren und löschen. Gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Drücken Sie die helle Mitteltaste auf Ihrem Xbox X- oder S-Serie-Controller.
  2. Blättern Sie nach rechts, bis Sie zu Profil und System gelangen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Konto.
  5. Klicken Sie auf Konten löschen.
  6. Klicken Sie auf A.
  7. Klicken Sie auf das Profil, das Sie löschen möchten.
  8. Klicken Sie auf Löschen.

So löschen Sie Ihr Xbox Live-Profil dauerhaft

Wenn Sie Ihr Xbox Live -Profil dauerhaft löschen möchten, können Sie dies über Ihr Smartphone oder PC/Mac tun. So müssen Sie vorgehen.

Dieser Vorgang kann nach 60 Tagen nicht mehr rückgängig gemacht werden, stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Konto dauerhaft löschen möchten.

  1. Gehen Sie auf Ihrem PC/Mac/Smartphone auf die Seite zum Löschen des Microsoft-Kontos .
  2. Melden Sie sich mit Ihren Xbox Live-Daten an.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Kreuzen Sie alle Felder von an.
  5. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Select a motif und wählen Sie ein Motiv.
  6. Klicken Sie auf Markieren Sie count for closure.
  7. Ihr Konto wird nun dauerhaft geschlossen.

Hinzufügen von Konten auf der Xbox X oder S-Serie

Wenn Sie zusätzliche Konten zu Ihrer Xbox X oder S-Serie hinzufügen möchten oder versehentlich ein Konto gelöscht haben, erfahren Sie hier, wie Sie ein Konto zu Ihrer Konsole hinzufügen.

  1. Drücken Sie die helle Mitteltaste an Ihrem Xbox X/S Series Controller.
  2. Blättern Sie nach rechts, bis Sie Profil und System erreichen.
  3. Wählen Sie Hinzufügen oder Ändern.
  4. Blättern Sie nach unten zu Neu hinzufügen.

    Wählen Sie alternativ Gast hinzufügen , um vorübergehend ein zusätzliches Profil hinzuzufügen, ohne sich anzumelden.

  5. Drücken Sie To.
  6. Melden Sie sich mit Ihren Microsoft-Kontodaten an.

Gründe für das Hinzufügen oder Entfernen von Konten

Für die Xbox X- oder S-Serie ist nur ein primäres Konto erforderlich, aber es gibt einige nützliche Gründe, warum Sie möglicherweise weitere hinzufügen oder entfernen möchten.

  • Sie können mehr als einen Erfolg erzielen. Wenn Sie ein Koop-Spiel mit einem Freund spielen, können Sie beide Erfolge verdienen, indem Sie sich mit Ihren jeweiligen Xbox Live-Profilen verbinden. Durch das Löschen von Profilen, die nicht mehr verwendet werden, bleibt der Profilverlauf Ihrer Xbox X oder S-Serie übersichtlich. Es ist nicht unbedingt notwendig, aber Sie möchten vielleicht lieber Ordnung halten.
  • Andere Familienmitglieder können die Xbox X oder S-Serie nutzen. Wenn Sie Ihre Freundesliste von der anderer Haushaltsmitglieder getrennt halten möchten, können Sie einfach zwischen den Profilen wechseln, je nachdem, wer gerade spielt.
  • Beim permanenten Löschen eines Kontos wird alles entfernt . Das permanente Löschen eines Kontos ist eine große Entscheidung, aber wenn Sie mit allem, was mit Xbox und Microsoft zu tun hat, einen sauberen Schlussstrich ziehen wollen, ist das der beste Weg. Denken Sie nur daran, dass Sie alles verlieren, was damit verbunden ist.
  • Das Löschen eines Kontos löscht dauerhaft alles . Ein Konto dauerhaft zu löschen ist eine große Entscheidung, aber wenn Sie einen sauberen Schlussstrich unter alles ziehen wollen, was mit Xbox und Microsoft zu tun hat, ist das der beste Weg. Denken Sie nur daran, dass Sie alles verlieren, was damit verbunden ist.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.