So beheben Sie, wenn sich Ihre PS4 nicht einschalten lässt

Wenn sich Ihre PlayStation 4 nicht einschalten lässt, hören Sie möglicherweise einen Piepton und sehen ein Licht, oder es gibt überhaupt kein Lebenszeichen. Dieses Problem kann durch eine Reihe von Problemen verursacht werden, aber es gibt ein paar einfache Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie befolgen können, um Ihre Konsole wieder zum Laufen zu bringen.

Diese Anleitung bezieht sich im Allgemeinen auf alle Versionen der PlayStation 4, mit modellspezifischen Hinweisen, wo nötig.

Warum lässt sich meine PS4 nicht einschalten?

Wenn sich eine PS4 nicht einschalten lässt, kann die Ursache ein -Hardware-, -Software-, korrupte Software- oder -Firmware- – oder Stromversorgungsproblem sein. Hardware-Probleme, wie z. B. defekte Netzteile und kaputte Netzschalter, überlässt man am besten den Profis. Software- und Stromversorgungsprobleme sind oft viel einfacher zu beheben, sodass Sie Ihre PS4 wahrscheinlich ohne eine teure -Reparaturrechnung wieder zum Laufen bringen können. Wenn Software-Probleme das Einschalten einer PS4 verhindern, sind sie meist auf ein unvollständiges System-Update, beschädigte Dateien oder sogar eine defekte Festplatte zurückzuführen. Möglicherweise haben Sie ein Problem mit dem Netzkabel, der Steckdosenleiste, dem Überspannungsschutz oder sogar der Steckdose. Durch sorgfältiges Testen verschiedener -Kombinationen können Sie die Ursache für diese Art von Problemen zuverlässig ermitteln und dann beheben.

Stromversorgungsprobleme sind in den meisten Fällen auch recht einfach zu identifizieren und zu beheben. Möglicherweise haben Sie ein Problem mit dem Netzkabel, der Steckdosenleiste, dem Überspannungsschutz oder sogar mit der Steckdose. Durch sorgfältiges Testen verschiedener Kombinationen können Sie die Ursache für diese Art von Problemen zuverlässig ermitteln und dann beheben.

So beheben Sie das Problem, wenn sich die PS4 nicht einschalten lässt

Um ein Problem zu beheben, bei dem sich die PS4 nicht einschalten lässt, führen Sie die folgenden Schritte der Reihe nach aus.

  1. Schalten Sie die Stromversorgung der PS4 aus. Ziehen Sie zuerst das Netzkabel von Ihrer PS4 für mindestens 30 Sekunden ab und stecken Sie es dann wieder ein. Sobald es wieder eingesteckt ist, können Sie versuchen, die Konsole einzuschalten.
  2. Schalten Sie Ihre PS4 aus. Schalten Sie die Konsole aus, indem Sie die Einschalttaste gedrückt halten, auch wenn es so aussieht, als ob die Konsole bereits ausgeschaltet ist. Nachdem die Lichter aufgehört haben zu blinken oder etwa 30 Sekunden vergangen sind, entfernen Sie die Netzkabel und lassen Sie die Konsole mindestens 20 Minuten lang ruhen. Halten Sie die Einschalttaste erneut gedrückt, während die Konsole noch ausgesteckt ist. Schließen Sie dann die Konsole wieder an und prüfen Sie, ob sie sich einschaltet.
  3. Versuchen Sie ein anderes Netzkabel. Wenn Sie ein anderes Stromkabel zur Verfügung haben, entfernen Sie das aktuelle Kabel und versuchen Sie das andere.

    Ihr PS4 verwendet ein standardmäßiges IEC C7 -Netzkabel, das mit dem von der Xbox One S und einer Vielzahl elektronischer Geräte verwendeten Kabel identisch ist. Wenn Sie ein solches Gerät nicht besitzen, sind diese Kabel in den meisten Elektronikgeschäften erhältlich.

  4. Versuchen Sie eine andere Steckerleiste oder Steckdose. Wenn Sie eine Steckdosenleiste oder einen Überspannungsschutz verwenden, kann dieser beschädigt werden. Überprüfen Sie, ob andere Geräte an der Steckdose funktionieren, an die Ihre PS4 angeschlossen ist, und versuchen Sie, Ihre PS4 an eine andere Steckdose anzuschließen.
  5. Reinigen Sie Ihre Konsole von Staub. Blasen Sie mit Druckluft oder einem elektronischen Gebläse den Staub von Ihrer PS4 durch alle Lüftungsöffnungen. Je nachdem, wie viel Staub Sie haben, müssen Sie die Konsole möglicherweise zerlegen, um sie vollständig zu reinigen.

    Wenn Sie Ihre PS4 zur Reinigung öffnen, kann die Garantie erlöschen. Wenn Sie noch eine gültige Garantie haben, können Sie versuchen, den Staub zu entfernen, ohne das Gehäuse zu öffnen.

  6. Versuchen Sie, eine Spiele-Disc einzulegen. Wenn das System die Disc automatisch einlegt und sich einschaltet, sollten Sie Ihre PS4 normal verwenden können. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrer Festplatte oder den Systemdateien vor, das im abgesicherten Modus behoben werden kann.
  7. Versuchen Sie, Ihre PS4 im abgesicherten Modus zu starten. Der abgesicherte Modus ermöglicht es der Konsole, nur mit den grundlegendsten Funktionen zu booten, so dass er manchmal verfügbar ist, wenn eine PS4 nicht normal bootet. Um in den abgesicherten Modus zu booten, schalten Sie zunächst Ihre Konsole komplett aus. Halten Sie dann die Einschalttaste gedrückt, bis die Konsole zweimal piept. Schließlich müssen Sie einen USB-Controller anschließen und die PS-Taste drücken.

    Wenn Sie im abgesicherten Modus booten können, haben Sie wahrscheinlich ein Softwareproblem. Versuchen Sie, Ihre Systemsoftware zu aktualisieren oder führen Sie einen Werksreset durch, wenn nichts anderes funktioniert.

  8. Entfernen Sie die Festplatte aus Ihrer PS4. Versuchen Sie bei ausgebautem Laufwerk, die PS4 normal und dann im abgesicherten Modus zu starten, wenn das nicht funktioniert. Wenn es ein Problem mit Ihrer Festplatte gibt, wird Ihre PS4 entweder mit der Standardmethode oder der Methode des abgesicherten Modus hochgefahren. Möglicherweise können Sie die Konsole ausschalten und die Festplatte zu diesem Zeitpunkt neu installieren, aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie das Laufwerk austauschen müssen.

    Das Entfernen der Festplatte kann zum Erlöschen Ihrer Garantie führen. Wenn Sie eine gültige Garantie haben, erkundigen Sie sich bei Sony nach möglichen kostenlosen Reparaturen, bevor Sie die Konsole entfernen.

  9. Auf Anzeichen von Insekten prüfen. PlayStation 4-Konsolen haben warme, dunkle Innenräume und große Lüftungsöffnungen, durch die die Wärme entweichen kann, weshalb sie dazu neigen, physische Insekten anzuziehen. Wenn Sie jemals Probleme mit Wanzen in Ihrem Spielbereich hatten, stehen die Chancen gut, dass einige von ihnen ihren Weg ins Innere Ihrer Konsole gefunden haben. Wenn das der Fall ist, kann das Öffnen und Reinigen der Konsole dazu führen, dass sie sich wieder entzünden.

    Insekten, die im Inneren Ihrer Konsole leben, können die internen Komponenten kurzgeschlossen haben; in diesem Fall ist eine professionelle Reparatur erforderlich.

  10. Stellen Sie sicher, dass der Netzschalter intern angeschlossen ist . Die Einschalttaste auf der PS4-Abdeckung verwendet einen kleinen Metallkontakt, um eine Taste auf der internen Platine zu drücken, und es ist einfach, die Abdeckung neu zu installieren, so dass die Einschalttaste nicht mehr funktioniert. Versuchen Sie, die Abdeckung erneut zu entfernen, und untersuchen Sie das Metallstück, das von der Einschalttaste an der Abdeckung ausgeht. Wenn sie nicht gebrochen ist, achten Sie beim Wiederanbringen der Abdeckung darauf, dass das Metallteil den Einschaltknopf im Inneren Ihrer Konsole berührt.

    Wenn Ihre Konsole noch nie zerlegt wurde, zerlegen Sie sie nicht, um den Netzschalter zu überprüfen. Dadurch kann sich das Problem verschlimmern, wenn das Teil, das den Netzschalter betätigt, abbricht.

  11. Tauschen Sie die Stromversorgung aus. In einigen Fällen ist ein defektes Netzteil die Hauptursache dafür, dass sich Ihre PS4 nicht einschaltet. Es ist nicht viel schwieriger zu ersetzen als eine PS4-Festplatte, aber es ist etwas, das Sie wahrscheinlich schwer haben werden, definitiv ohne spezielle Werkzeuge und Kenntnisse zu diagnostizieren. Aus diesem Grund sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Fachmann zu Rate zu ziehen, bevor Sie versuchen, das Netzteil selbst auszutauschen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.