Wie man den Cache auf Xbox One-Konsolen leert

Ihre Xbox One sieht aus wie ein sehr spezialisierter Computer und hat einen Cache i g genau wie Computer. Cache ist eine Art von Speicher, den die Xbox One für Daten verwendet, auf die sie regelmäßig sehr schnell zugreifen muss. Wenn der Cache voll ist, ist die Xbox One nicht mehr in der Lage, wichtige Daten effizient zu speichern und abzurufen, was dazu führen kann, dass die Konsole deutlich langsamer wird . Wenn Sie Leistungsprobleme mit Ihrer Xbox One festgestellt haben, dann sollten Sie versuchen, den Cache zu leeren.

Was bewirkt das Leeren des Caches?

Löschen des Cache auf Ihrer Xbox One löscht die temporären Daten, die Spiele und Anwendungen verwenden, um die Leistung zu beschleunigen. Wenn sich diese Daten im Laufe der Zeit ansammeln, kann dies dazu führen, dass die Konsole anfängt, langsamer zu werden. In manchen Fällen erhalten Sie sogar eine Warnung, dass der Cache voll ist. Um die Betriebsfähigkeit Ihrer Xbox One wiederherzustellen, müssen Sie den -Cache löschen. Obwohl das Löschen des Cache temporäre Daten löscht, berührt keine Spieldaten, Speicherdaten, Ihre Erfolge oder ähnliches. Alle Ihre heruntergeladenen Spiele, Anwendungen, Filme und Programme bleiben erhalten. Tatsächlich kann das Spielen mit einem vollen -Cache in einigen Fällen verhindern, dass Sie -Errungenschaften und Platzierungen in den Bestenlisten erhalten.

So leeren Sie den Cache Ihrer Xbox One

Das Leeren des Cache Ihrer Xbox One ist ein einfacher Vorgang , der nur wenige Minuten dauert. Es ist ähnlich wie das Ausschalten Ihrer Xbox One, aber mit ein paar zusätzlichen Schritten. Sie benötigen keine speziellen Werkzeuge oder Fachkenntnisse, aber Sie müssen auf die Vorder- und Rückseite der Konsole zugreifen. So löschen Sie den Cache auf Ihrer Xbox One:

  1. Halten Sie die Power-Taste auf der Vorderseite Ihrer Xbox One gedrückt, bis sich die Konsole ausschaltet.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite Ihrer Xbox One ab.
  3. Halten Sie die Power-Taste an der Vorderseite Ihrer Xbox One mehrmals gedrückt.
  4. Warten Sie eine Minute und stecken Sie dann das Netzkabel wieder ein.
  5. Warten Sie eine weitere Minute und drücken Sie den Netzschalter an Ihrer Xbox One, um sie wieder einzuschalten.
  6. Der Cache sollte an dieser Stelle geleert werden , so dass Ihre Xbox One wie zuvor funktioniert.

Was tun, wenn der Cache nicht geleert wird

In den meisten Fällen wird der Cache durch Ausführen der oben genannten Schritte geleert. In den wenigen Fällen, in denen das nicht funktioniert, gibt es ein paar andere Dinge die Sie versuchen können . Die erste hat mit einem sekundären Cache zu tun, , der als persistente Daten bekannt ist, , der für Dinge wie DVDs und Blu-rays verwendet wird, die nicht zusammen mit dem Haupt-Cache mit der oben beschriebenen Methode gelöscht werden.

  1. So löschen Sie dauerhafte Daten auf Ihrer Xbox One:
  2. Drücken Sie die Xbox One-Taste auf Ihrem Controller und wählen Sie Einstellungen .
  3. Navigieren Sie zu Geräte und Verbindungen > Blu-ray.
  4. Wählt Persistent Speicherung.
  5. Auswählen Löschen Persistent Storage.

Starten Sie Ihre Xbox One-Konsole neu

Wenn Sie nach dem Ausprobieren dieser beiden Lösungen immer noch Cache-Probleme haben, müssen Sie Ihre Xbox One neu starten. Anstatt die Xbox One komplett zu löschen , was als harter Werksreset bekannt ist, lässt ein weicher Werksreset alle Ihre Spiele und Apps an Ort und Stelle , während er den Cache komplett löscht und die Xbox One selbst in einen unberührten Zustand zurückversetzt.

Dadurch werden zwar nicht Ihre -Spiele und -Apps entfernt, aber Ihr Xbox Live -Konto wird von der Konsole entfernt und Ihre lokal gespeicherten Spielstände, Screenshots und Videos werden gelöscht. Wenn Sie beim Spielen normalerweise mit dem Internet verbunden sind, stehen Ihre Spielstandsdaten nach dem Zurücksetzen zum Herunterladen aus der Cloud zur Verfügung.

So führen Sie einen Soft-Reset auf die Werkseinstellungen durch:

  1. Drücken Sie die Taste Xbox auf Ihrem Controller und wählen Sie im Menü Einstellungen.
  2. Wählen Sie System > Information auf der Konsole.
  3. Auswahl Reset Konsole.
  4. Wählen Sie

    Zurücksetzen und meine Spiele und Anwendungen behalten Es ist sehr wichtig, dass Sie die Option Zurücksetzen und meine Spiele und Anwendungen behalten wählen. Wenn Sie dies nicht tun, werden alle Ihre Spiele und Anwendungen von Ihrer Konsole gelöscht und Sie müssen sie erneut herunterladen.

  5. Warten Sie, bis die Konsole zurückgesetzt wurde, und melden Sie sich erneut mit Ihrem Xbox Live-Benutzernamen und -Kennwort an.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.