Wie man die Kopfhörerbuchse des Xbox One Controllers repariert, wenn sie nicht funktioniert

Wenn die Headset-Buchse am Xbox One-Controller nicht funktioniert, kann sich dies auf folgende Weise äußern:

  • Sie können andere nicht hören und diese können Sie nicht hören.
  • Sie können hören, aber die Audioqualität ist sehr niedrig.
  • Ihr Kopfhörer funktioniert nicht mehr, und am nächsten Tag funktioniert er wieder einwandfrei.

Wenn Sie den Kopfhörer aus- und wieder einstecken, kann das Problem vorübergehend behoben werden, aber es gibt auch andere, längerfristige Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für die offiziellen Xbox One- und Xbox One S-Controller von Microsoft , aber einige Schritte können auch mit Xbox One-Controllern anderer Hersteller funktionieren.

Was ist die Ursache dafür, dass die Headset-Buchse an einem Xbox One-Controller nicht mehr funktioniert?

Wenn die Headset-Buchse an einem Xbox One-Controller nicht mehr funktioniert, liegt dies an einem -Hardware – oder -Firmware-Problem. Die Headset-Buchsen des Xbox One-Controllers sind nicht verlötet , so dass sich bei regelmäßiger Benutzung die Kontakte lösen können. In diesem Fall erkennt Ihre Xbox One Ihr Headset möglicherweise nicht, oder die Tonqualität ist schlecht. Audioprobleme werden manchmal durch die Headset-Buchse verursacht, wenn etwas anderes die Schuld trägt. So können z. B. beschädigte Kopfhörerbuchsen, ein stummgeschaltetes Gaming-Headset oder falsche Datenschutzeinstellungen als Probleme mit der Kopfhörerbuchse auftreten.

Wenn sich der Xbox One-Controller nicht mit der Konsole verbindet, oder wenn sich der Xbox One-Controller nicht einschalten lässt, könnte die Behebung dieser Probleme die Audiobuchse beheben.

So reparieren Sie die Headset-Buchse des Xbox One-Controllers

Versuchen Sie diese Korrekturen nacheinander und prüfen Sie, ob Ihr Headset nach jedem Schritt funktioniert.

  1. Ziehen Sie das Headset vom Controller ab und stecken Sie es dann wieder fest ein. Die häufigste Ursache für Fehlfunktionen des Xbox One-Headsets ist eine schlechte Verbindung zwischen dem Headset und dem Controller. Wenn Sie den Stecker abziehen und wieder fest einstecken, ist das Problem normalerweise behoben.
  2. Prüfen Sie die Datenschutzeinstellungen. Drücken Sie die Xbox-Taste an Ihrem Controller und gehen Sie zu Einstellungen > Alle Einstellungen > Konto > Online-Datenschutz > Details anzeigen > Anpassen > Kommunizieren mit Sprache und Text, um sicherzustellen, dass Ihr Mikrofon nicht stummgeschaltet ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Headset nicht stummgeschaltet ist. Je nach Headset gibt es eine Stummschalttaste am Adapter oder eine Inline-Stummschalttaste. Drücken Sie die Stummschalttaste und versuchen Sie, die Lautstärke zu erhöhen, um zu sehen, ob das hilft.
  4. Untersuchen Sie das Xbox One-Headset, das Kabel und den Stecker. Wenn Sie eine Beschädigung des Headsets, des Kabels oder des Steckers feststellen, liegt möglicherweise eher ein Problem mit dem Headset als mit dem Controller vor. Wenn das Kabel ausgefranst ist oder die Drähte im Inneren gebrochen sind, reparieren Sie die Kabel oder kaufen Sie ein neues Headset. Wenn Sie Rückstände, wie z. B. Schmutz oder Lebensmittel, auf dem Anschluss sehen, reinigen Sie ihn mit einem in Reinigungsalkohol getauchten Wattestäbchen.
  5. Verwenden Sie einen anderen Controller und ein anderes Headset. So stellen Sie am besten sicher, dass das Problem am Controller und nicht am Kopfhörer liegt.
  6. Aktualisieren Sie die Firmware. Wenn das Headset mit einem anderen Controller an derselben Xbox One-Konsole funktioniert, aktualisieren Sie die Firmware des Xbox One-Controllers.
  7. Untersuchen Sie den Headset-Anschluss am Controller. Schauen Sie mit einer Taschenlampe in den Headset-Anschluss des Controllers. Wenn Sie eine Verstopfung sehen, entfernen Sie die Ablagerungen mit einem kleinen Werkzeug wie einem Zahnstocher oder einer Pinzette.

    Auch wenn Sie nichts sehen, können sich im Inneren Schmutz oder andere Ablagerungen befinden. Blasen Sie den Anschluss mit Druckluft aus, um zu sehen, ob etwas herauskommt.

  8. Ersetzen oder reparieren Sie den Kopfhöreranschluss . Wenn die Kopfhörerbuchse immer noch nicht funktioniert, nachdem Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben, und Sie verschiedene Kombinationen von Controllern und Kopfhörern ausprobiert haben, um zu überprüfen, ob ein Problem mit dem Controller vorliegt, dann ist wahrscheinlich die Kopfhörerbuchse defekt.

Austauschen der Headset-Buchse des Xbox One-Controllers

Wenn Sie über das richtige Werkzeug verfügen, können Sie den Controller zerlegen und prüfen, ob die Headset-Buchse locker ist. Wenn die Headset-Buchse locker ist, können Sie versuchen, sie wieder anzubringen, zu reparieren oder durch eine neue Headset-Buchsen-Komponente zu ersetzen. So zerlegen Sie Ihren Xbox One-Controller und reparieren eine defekte Headset-Buchse:

Sie benötigen Torx T-6 und T-9 Schraubendreher oder Bits, um den Controller zu zerlegen. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein antistatisches -Band, und seien Sie beim Umgang mit den internen Komponenten sehr vorsichtig.

  1. Entfernen Sie vorsichtig die Abdeckungen an den Seiten des Xbox One-Controllers.
  2. Entfernen Sie die fünf Sechskantschrauben, mit denen der Controller befestigt ist.

    Eine der Schrauben ist hinter einem Aufkleber im Batteriefach versteckt.

  3. Entfernen Sie die vordere und hintere Abdeckung des Controllers.
  4. Untersuchen Sie den Kopfhöreranschluss. Wenn er lose ist, muss er wahrscheinlich ersetzt werden.
  5. Entfernen Sie die beiden Schrauben, die die obere Leiterplatte halten.
  6. Heben Sie die obere Leiterplatte vorsichtig an und untersuchen Sie den Kopfhöreranschluss.
  7. Wenn die Metallstifte an der Kopfhöreranschlusskomponente gequetscht sind, hebeln Sie sie vorsichtig mit einem kleinen Instrument wie einem Zahnstocher heraus.

    Wenn die Stifte gebrochen sind, müssen Sie die Komponente der Kopfhörerbuchse ersetzen.

  8. Tauschen Sie den Kopfhöreranschluss aus, befestigen Sie die obere Leiterplatte und prüfen Sie, ob der Kopfhöreranschluss noch lose ist.

    Vergewissern Sie sich, dass der Verbinder zwischen der oberen und unteren Leiterplatte fest sitzt und die obere Leiterplatte sicher befestigt ist. Da der Druck zwischen den Platinen die Kopfhörerbuchse in Position hält, verhindert der zusätzliche Raum zwischen den Platinen, dass der Kopfhörer funktioniert.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert