Die besten Videoaufnahmegeräte für Spiele

Wir haben einige der beliebtesten Videoaufnahmegeräte getestet, mit denen Gamer YouTube-Videos erstellen können, aber welches empfehlen wir am meisten? Im Folgenden bewerten wir sechs Geräte.

Diese Liste enthält nur Capture-Karten für Videospiele. Wenn Sie auf der Suche nach Mikrofon-Tipps sind, schauen Sie sich unsere Testberichte zum Blue Snowball und Blue Yeti an.

Hauppauge HD PVR Rocket

Was uns gefällt

  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Einfach zu bedienen.
  • Kann ohne PC aufnehmen.

Was wir nicht mögen

  • Sperrt bei 30 FPS.
  • Kunststoffgehäuse zerkratzt leicht.

Von allen Geräten auf dieser Liste hat der Rocket HD PVR die beste Kombination von Funktionen für seinen Preis. Mit einem PC-freien Modus, der die Aufnahme auf einen USB-Speicher ermöglicht, und der Fähigkeit, HDMI-, Komponenten- und Composite-Quellen aufzunehmen, ist er für nur 130 $ unglaublich umfassend. Außerdem ist es sehr einfach zu bedienen und hat eine tolle Software. Es ist nicht das leistungsstärkste Gerät auf dem Markt, wenn Sie also auf hohe Bitraten oder 60 FPS bei 1080p aus sind, ist es vielleicht nicht das Richtige für Sie. Aber für fast alle anderen empfehle ich den HD PVR Rocket.

AVerMedia Live Gamer Portable

Was uns gefällt

  • Tolle Aufnahme-Software.
  • Kann 60 FPS bei 1080p aufnehmen.
  • Bietet einen PC-freien Modus.

Was wir nicht mögen

  • Kann keine zusammengesetzten Quellen aufnehmen.
  • Teurer als HD PVR Rocket.
  • Schwer zu finden.

Der Live Gamer Portable von AVerMedia ist dem Hauppauge HD PVR Rocket sehr ähnlich. Er bietet auch einen PC-freien Modus – diesmal mit einem SD-Kartenslot statt USB-Speicher – und kann HDMI- und Komponentenquellen aufnehmen. Sie unterstützt deutlich höhere Bitraten als die Rocket und kann bis zu 1080p/60 FPS aufnehmen. Es ist also eine gute, voll funktionsfähige Option, wenn Sie hohe Bitraten (und die damit verbundenen großen Dateien) wünschen. Außerdem ist die mitgelieferte RECentral-Software mein Favorit für die Aufnahme von allen Geräten, die ich ausprobiert habe, was ein weiteres Plus ist. Allerdings hat es auch einige Nachteile. Der Live Gamer Portable kostet etwas mehr, nämlich $160, und er kann keine Composite-Quellen aufnehmen. Es ist auch viel schwieriger zu finden, da AVerMedia eine neue Version herausgebracht hat, den Live Gamer Portable 2 Plus.

Hauppauge HD PVR 2 Gaming Edition

Was uns gefällt

  • Er kann HDMI-, Komponenten- und Composite-Quellen aufnehmen.
  • Einfach zu bedienen.
  • Nahtloses Pass-Through zu einem HD-Fernseher oder -Monitor.

Was uns nicht gefällt

  • Kann nicht mit 60 FPS aufnehmen.
  • Benötigt einen Wechselstromadapter.
  • Kein PC-freier Modus.

Sicherlich eines der älteren Modelle auf dieser Liste, aber ich benutze den HD PVR 2 GE schon seit ein paar Jahren und liebe ihn. Es konkurriert auch sehr gut mit den neueren Geräten in Bezug auf Funktionen und Leistung, so dass es durchaus einen Blick wert ist, auch wenn es nicht die neueste Modeerscheinung ist. Er kann HDMI-, Komponenten- und Composite-Quellen aufnehmen. Wie der Rocket hat er keine sehr hohen Bitraten oder 1080p/60 FPS, aber die Videos, die er produziert, sind trotzdem fantastisch und er ist unglaublich einfach zu bedienen. Es hat jedoch auch ein paar Nachteile. Erstens benötigt es einen Netzadapter, der an die Wand angeschlossen wird, was bei keinem der anderen Geräte der Fall ist. Zweitens hat es keinen PC-freien Modus, so dass Sie zum Aufnehmen mit einem Computer verbunden sein müssen. Drittens kostet es rund 150 Dollar, was im Vergleich zu den anderen Geräten in dieser Preisklasse in Ordnung ist, aber im Vergleich zu den 130 Dollar für das umfangreichere Rocket ein bisschen mickrig.

Elgato Game Capture HD60 S

Was uns gefällt

  • Nimmt Videos mit lächerlichen Bitraten auf.
  • Nimmt mit 1080p/60 FPS auf.
  • Kann rückwärts aufnehmen.

Was uns nicht gefällt

  • Benötigt einen leistungsstarken PC.
  • Langsame und schwerfällige Software.
  • Es gibt bessere Optionen für den Preis.
  • Nimmt nur HDMI auf.

Besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nur HDMI-Aufnahme.

Die HD60 ist zusammen mit ihrem Vorgänger, der Game Capture HD, einer der beliebtesten Capturer, die von YouTubern verwendet werden. Wenn es Ihnen um pure Leistung geht und Sie nur über HDMI aufnehmen wollen, bietet der HD60 volle 1080p / 60 FPS bei lächerlich hohen Bitraten. Leider kommt es auch mit den höchsten empfohlenen Spezifikationen für Ihren Capture PC von allen getesteten Geräten. Die Software (obwohl voll funktionsfähig) ist eher langsam und klobig. Es produzierte auch den einzigen Aufzeichnungsfehler aller Geräte. Der größte Nachteil des HD60 ist jedoch sein Preis. Für $160 erhalten Sie nicht annähernd die Menge an Funktionen, die Sie bei anderen Geräten für den gleichen Preis oder weniger erhalten.

Roxio Game Capture HD Pro

Was wir mögen

  • Erschwinglich.
  • Aufnahme von Videos mit 1080 30p/60i.
  • Nimmt automatisch bis zu einer Stunde Spielzeit auf.

Was uns nicht gefällt

  • Niedrigste maximale Bitrate der aufgeführten Geräte.
  • Fühlt sich billig an.
  • Weniger als stellare Software.

Wenn Sie ein Anfänger sind, der gerade mit YouTube anfängt und nicht viel Geld ausgeben möchte, ist das Roxio Game Capture HD Pro eine gute Option. Der Preis liegt bei ca. 100 $, aber der günstigere Preis geht mit Qualitätseinbußen einher. Obwohl er HDMI- und Komponentenquellen aufnimmt (und auf Wunsch bis zu 1080 30p/60i.), hat er die niedrigste maximale Bitrate aller hier genannten Geräte. Problematischer ist jedoch die billig wirkende Konstruktion des Gerätes selbst, die die langfristige Haltbarkeit des Gerätes in Frage stellt. Es hat auch weniger als stellare Software im Vergleich zu anderen Geräten. Es war das temperamentvollste der von mir getesteten Geräte, und um es zum Laufen zu bringen, war manchmal eine Menge Ein- und Ausstöpseln und Neustarten erforderlich. Sobald es jedoch in Betrieb war, funktionierte es sehr gut. Es ist das günstigste 1080p/60 FPS HDMI-Gerät auf dem Markt, also könnte es einen Blick wert sein.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.