Minecraft auf der Xbox 360 aktualisieren

Wenn es schon eine Weile her ist, dass Sie eine Minecraft-Sitzung auf Ihrer Xbox 360 angezündet haben, könnte das Spiel ein Update nötig haben. Normalerweise werden neue Patches von Xbox 360-Anwendungen automatisch heruntergeladen und installiert, aber wenn Sie lernen möchten, wie Sie Minecraft manuell aktualisieren können, ist das ganz einfach. Befolgen Sie diese Schritte und Sie werden im Handumdrehen Creepers bekämpfen und gleichzeitig Ihr Traumhaus bauen.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für ältere Versionen von Minecraft auf Xbox 360, die das Aquatic-Update herunterladen und installieren müssen. Microsoft hat angekündigt, dass es Minecraft auf älteren Plattformen wie der Xbox 360 nach dem Update Aquatic nicht mehr aktualisieren wird. Es ist geplant, nur noch die Java-, PlayStation 4-, Xbox One-, Nintendo Switch-, Mobile- und Windows 10-Versionen von Minecraft zu unterstützen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Xbox Live verbunden sind

Sie benötigen ein Xbox Live-Konto und Internetzugang, um Updates herunterzuladen und zu installieren. Eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft sollten Sie aber nicht benötigen. Ein kostenloses Xbox Live-Konto sollte genauso gut funktionieren. So testen Sie Ihre Verbindung:

  1. Drücken Sie die Taste Guide (oder Mitte) an Ihrem Controller.
  2. Gehe zu Konfiguration > System .
  3. Auswahl Netzwerk Konfiguration.
  4. Wählen Sie dann Wired Network oder den Namen Ihres drahtlosen Netzwerks.
  5. Wählen Sie Test Xbox Live-Verbindung.

Sie können auch auf der Xbox Live-Statusseite nach Service-Warnungen suchen. Wenn es eine Unterbrechung gibt, warten Sie eine Weile, bis der Dienst wieder online ist, und versuchen Sie es erneut.

So aktualisieren Sie Minecraft

Legen Sie die Minecraft-Disk ein (, wenn Sie eine haben) und starten Sie die Anwendung. Sobald Sie sich im Hauptmenü des Spiels befinden, sollte der Download des Updates automatisch beginnen. Abhängig von der Größe des Updates kann es einige Minuten dauern, bis das Update vollständig heruntergeladen und installiert ist.

Wenn Sie Minecraft nicht aktualisieren können

Wenn Sie Probleme mit dem Herunterladen und Installieren des Updates haben, gibt es ein paar Schritte zur Fehlerbehebung, die Sie versuchen können, die für Sie funktionieren könnten.

Löschen Sie den System-Cache

  1. Drücken Sie die Guide (große mittlere) Taste auf Ihrer Steuerung.
  2. Gehen Sie zu Konfiguration und wählen Sie Systemkonfiguration.
  3. Speicher auswählen (oder Speicher ).
  4. Wählen Sie ein Speichergerät und drücken Sie Y (Geräteoptionen) auf dem Controller.

    Es spielt keine Rolle, welches Speichergerät Sie wählen. Der Cache wird auf allen Speichergeräten geleert.

  5. Wählen Sie System-Cache löschen.
  6. Wählen Sie Ja , wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.

Löschen und Neuinstallieren des Spiels

Wenn das Löschen des Cache nicht funktioniert, können Sie versuchen, das Spiel zu löschen und neu zu installieren. Wenn Sie eine digitale Kopie erworben haben, müssen Sie diese ebenfalls erneut herunterladen.

Wenn Sie das Spiel löschen, werden auch Ihre Speicherinformationen gelöscht. Wenn Sie Ihre Minecraft-Welt vor dem digitalen Aussterben bewahren wollen, kopieren Sie Ihre Spielstände auf ein Xbox 360-Thumb-Laufwerk oder einen USB-Stick. Wenn Sie ein Gold-Abonnement haben, können Sie sie auch in einen Cloud-Speicher hochladen.

  1. Gehen Sie auf dem Xbox-Dashboard zu Einstellungen > System.
  2. Wählen Sie Speicher, dann wählen Sie Speichereinheit (die Festplatte oder das Cloud-Laufwerk mit dem Spiel).
  3. Ausgewählte Spiele und Anwendungen.
  4. Suchen und wählen Sie Minecraft , dann drücken Sie UND für Spieloptionen.
  5. Auswählen Löschen .
  6. Wenn Sie eine Disc haben, legen Sie sie ein und installieren Sie das Spiel erneut. Wenn Sie eine digitale Kopie haben, laden Sie sie erneut herunter und installieren Sie sie.
  7. Kopieren Sie die Informationen des gespeicherten Spiels von dem Ort, an dem Sie sie gespeichert haben.
  8. Starten Sie das Spiel und laden Sie das Update erneut herunter, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Versuchen Sie eine direkte Modemverbindung

Wenn Ihre Xbox 360 über einen Router eine Verbindung zum Internet herstellt, versuchen Sie, eine direkte Verbindung zum Modem herzustellen.

  1. Schließen Sie ein Ende eines Netzwerkkabels an der Rückseite Ihrer Konsole an.
  2. Schließen Sie das andere Ende an Ihr Modem an.
  3. Melden Sie sich bei Xbox Live an und starten Sie das Spiel.
  4. Wählen Sie, um das Update herunterzuladen.

Wenn Sie das Update nicht über eine direkte Verbindung herunterladen können, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Router vor. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Routers, um das Problem zu beheben.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.