Häufig gestellte Fragen zum Xbox 360 On-Demand-Gaming

Ein großartiges Feature der Xbox 360 ist, dass Sie die digitale Vollversion von Xbox 360 und Original Xbox-Spielen auf dem Xbox Live-Marktplatz kaufen können. Das einzige Problem ist, dass die Preise oft höher sind – in einigen Fällen viel höher – als das, was Sie für das gleiche Spiel bei eBay oder bei GameStop bezahlen würden. Das einzige Problem ist, dass die Preise oft höher sind – in einigen Fällen viel höher – als das, was Sie für das gleiche Spiel auf eBay oder GameStop bezahlen würden.

Was sind Xbox 360 Games on Demand?

Games on Demand ist ein Xbox Live Marktplatz Service, bei dem Sie vollständige Xbox 360 und Xbox Spiele kaufen können. Dies sind Vollversionen der Spiele, die bis auf wenige Ausnahmen (Halo 3 lädt z.B. Multiplayer Karten viel langsamer, daher ist es kein empfohlener Download) genau wie die Retail-Version funktionieren. Die Spiele werden auf Ihrer Festplatte oder einem anderen Speichergerät (z. B. einem USB-Flash-Laufwerk) gespeichert und können bis zu 7 GB Speicherplatz beanspruchen, stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Speicherplatz haben, bevor Sie sie herunterladen.

Wie sieht das DRM von On-Demand-Spielen aus?

DRM für On-Demand-Spiele ist Standard auf der Xbox 360. Die Spiele, die Sie herunterladen, sind an Ihren Gamertag und das System, auf dem Sie sie heruntergeladen haben, gebunden. Sie können beliebig oft von Ihrer Festplatte gelöscht und erneut aus dem Download-Verlauf heruntergeladen werden.

Digitale Xbox 360-Spiele funktionieren auch auf der Xbox One!

Jetzt, da die Xbox 360-Abwärtskompatibilität zu Xbox One hinzugefügt wurde, werden alle kompatiblen Xbox 360-Spiele, die Sie digital erworben haben, automatisch zu Ihrer „Bereit zur Installation“-Liste auf Xbox One hinzugefügt, sodass Sie sie herunterladen und dort spielen können. Sehen Sie sich unsere Liste der Xbox 360-Spiele an, die abwärtskompatibel sind.

Wie viel kosten die Games on Demand-Titel?

Xbox 360 Games on Demand-Titel sind zu einer breiten Preisspanne erhältlich, von wenigen Dollar bis zum Vollpreis bei und $60 MSRP. Der Preisunterschied zwischen einem physischen und einem GoD physischen Exemplar kann von $2 bis $3 bis über 20 bis $30 einem digitalen Exemplar reichen. Die Tatsache, dass sie etwas mehr kostet, bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass die Games on Demand-Version nicht kaufenswert ist. Microsoft hat wöchentliche Angebote und Verkäufe, sowie einige massive Verkäufe im Laufe des Jahres, die Games on Demand-Titel recht attraktiv machen. Außerdem gibt es von fast jeder Einzelhandelsveröffentlichung zum Start oder kurz danach eine digitale Version von Games on Demand, was eine weitere positive Veränderung für den Dienst darstellt.

Games with Gold

Jeden Monat stellt Microsoft für Xbox Live Gold-Abonnenten einige Games on Demand-Titel für Xbox 360 zur Verfügung. Diese Spiele sind für ein paar Wochen kostenlos und gehören dann für immer Ihnen, wenn Sie sie heruntergeladen haben. Games With Gol d ist auch auf der Xbox One verfügbar, natürlich mit einer anderen Auswahl an Spielen.

Welche Games on Demand-Titel sind kaufenswert?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da jeder eine andere Vorstellung von Wert und Nutzen hat. Während also eine Person bereit ist, einen Aufpreis für eine digitale Kopie zu zahlen, würde eine andere lieber Geld sparen und das gleiche Spiel im GameStop kaufen. Wir werden keine Liste aufstellen, was sich unserer Meinung nach lohnt und was nicht, aber wir werden einige Tipps geben, wie Sie die Dinge für sich selbst herausfinden können.

  • Prüfen Sie die Preise: Natürlich sollte Ihr erster Schritt sein, die Preise auf der Xbox zu prüfen. Com und vergleichen Sie sie mit dem, was GameStop für das gleiche Spiel verlangt. Manchmal liegen sie ziemlich nah beieinander – ein gebrauchtes Exemplar von Mass Effect 1 kostet bei GS knapp 20 Dollar, bei GoD sind es 20 Dollar – aber manchmal unterscheiden sie sich stark – Red Dead Redemption erschien zuerst bei GoD für 60 Dollar, mehr als doppelt so viel wie ein gebrauchtes Exemplar damals kostete.
  • Was ist Ihre Zeit und Ihr Geld wert? – Der Kauf einer On-Demand-Version eines Spiels kostet in der Regel mehr als eine physische Kopie, aber Sie entscheiden, wie viel mehr Sie bereit sind, für den Komfort auszugeben. Keine Zeit aufwenden zu müssen, um in den Laden zu gehen, kein Benzin kaufen zu müssen, sich nicht mit dem gelegentlichen versnobten Idioten auseinandersetzen zu müssen, der bei GameStop arbeitet (oder dort einkauft. . .), nicht auf einen Artikel warten zu müssen, wenn man ihn online bestellt, keine Discs wechseln zu müssen, wenn man eine GoD-Kopie kauft (da sie immer auf der Festplatte sein wird), usw. Berechnen Sie den Kostenunterschied zwischen einem GoD-Spiel und einer physischen Kopie als Bequemlichkeitssteuer und entscheiden Sie, wie viel Ihnen das wert ist.
  • Die Qualität des Spiels zählt! . Wenn es sich um ein Spiel handelt, das Sie bereits mögen, wird der Preis, den Sie für den Komfort zu zahlen bereit sind, steigen. Die Möglichkeit, etwas direkt von Ihrer Festplatte abzuspielen, ohne die Disc einlegen zu müssen, ist definitiv ein paar Euro mehr wert, wenn Sie wissen, dass Sie es oft abspielen wollen. Wenn Sie wissen, dass Sie es ein paar Mal pro Woche spielen werden, oder wenn es ein Spiel ist, das Sie wirklich mögen und planen, es im Laufe der Wochen, Monate oder Jahre mehrmals zu spielen, ist es großartig, eine Kopie von Games on Demand immer in Bereitschaft zu haben. Wir sagen Ihnen auch, dass Sie nicht zu viel Wert auf Testberichte legen sollten, wenn Sie darüber nachdenken, Spiele auf Abruf zu kaufen. Sie sollten bedenken, dass Spiele auf der Grundlage ihres Verkaufspreises bewertet werden, und es gibt viele Spiele, die für $60 eine mittelmäßige Wertung erhalten, aber für $20 viel besser erscheinen.
  • Manchmal ist der Preis jedoch zu hoch – Natürlich sind die Preise für A-la-carte-Spiele manchmal zu hoch, selbst wenn es sich um ein Spiel handelt, von dem Sie wissen, dass es Ihnen gefallen wird und Sie es oft spielen möchten. Eine gute Faustregel ist, dass ein $20-Spiel von Games on Demand für uns verlockend genug ist, um es einer physischen Kopie vorzuziehen, wenn der Preisunterschied $5-6 oder weniger beträgt. Ein 30-Dollar-Spiel von GoD ist schwieriger, und ehrlich gesagt, sind die meisten von ihnen es wahrscheinlich nicht wert, aber es gibt eine Handvoll, die Sie auf der Grundlage von Einzelhandelspreisvergleichen in Betracht ziehen könnten. Bei einem Preis von $40 und mehr gibt es keine Games on Demand-Titel, die es wert sind, gekauft oder auch nur in Betracht gezogen zu werden. Der Wertunterschied beträgt in der Regel mehr als $15-20, und das ist zu viel, um für Bequemlichkeit zu bezahlen.

Was ist mit Original-Xbox-Spielen?

Obwohl es Hunderte von Xbox 360-Spielen auf dem Dienst gibt, gibt es nur ein paar Dutzend Original-Xbox-Spiele, und sie sind alle bei 1200 MSP preislich. Im Allgemeinen kostet eine gebrauchte Kopie eines Original-Xbox-Spiels deutlich weniger als der GoD-Preis, aber es gibt eine Handvoll Original-Xbox-Spiele, die ihren Wert recht gut gehalten haben und den Preis wert sind. Auch hier gilt: Prüfen Sie die Preise, bevor Sie kaufen. GameStop führt keine Original-Xbox-Spiele mehr, daher müssen Sie bei eBay nachsehen, um die Preise zu ermitteln.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.