Warum CSR Racing 2 spielen? Es geht um Autos

CSR Racing 2 wurde am 30. Juni 2016 weltweit veröffentlicht und auf den ersten Blick mag es schwer zu verstehen sein, warum sich jemand außerhalb der Autokultur dafür interessieren würde. Von Eintrag , bevorzugen wir ein Rennspiel wie Horizon Chase: wir wie echte Rennen und Fahren. Aber dann wiederum ist uns der öffentliche Verkehr egal, der Individualverkehr ist Mittel zum Zweck, und ein Auto zu haben ist kein wichtiger Faktor im Leben. Aber als NaturalMotion und Zynga eine Demo von CSR2 zur Verfügung stellten und wir einige Zeit mit dem Spiel verbrachten, wurde uns klarer als je zuvor, was das Ziel dieses Spiels und vieler anderer ähnlicher Spiele ist: Es geht nicht um Rennen, sondern um Autos und darum, Enthusiasten etwas zu bieten, die Spaß an ihnen haben.

Im Detail

Eines der wichtigsten Dinge, die NaturalMotion in einer kürzlichen Demo hervorgehoben hat, ist, dass sie den Detailgrad ihrer Autos auf ein extremes Niveau bringen wollten, sogar über das anderer Fahrspiele hinaus. Sie begannen damit, -Autos wie den Ferrari 488 Spider im Spiel zu bauen, basierend auf 3D-CAD -Modellierungsdaten direkt von den Herstellern, was sie zu einigen der beeindruckendsten Autos aller Zeiten macht, und sie sehen mit der neuesten und besten -Hardware noch beeindruckender aus. Das Team von CSR2 hat sogar einige seltene Dinge erreicht. Zum Beispiel wurde viel Arbeit in die Nachbildung einiger einzigartiger Autolacke gesteckt, wie z.B. die vulkanorange Farbe des McLaren P1. Dies ist eine sehr teure Farbe – einige Leute haben 225 Dollar für nur einen Pint dieser Farbe bei Händlern in 2013 zitiert – und es ist sehr schwierig, Rendering in Spielen aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften und realem Aussehen. Deshalb hat sich NaturalMotion die Mühe gemacht, die Lackierung dieses Wagens so realistisch wie möglich nachzubilden, was im Spiel bei der Betrachtung durchaus beeindruckend ist. Darüber hinaus wurden spezielle -Decals für die Fenster des Autos gerendert, die laut NaturalMotion überraschend schwierig in Spielen zu rendern sind. Sie haben hart daran gearbeitet, Tuner von Autos wie Rocket Bunny in das Spiel einzubinden, um ihre benutzerdefinierten Fahrzeuge den Spielern zugänglich zu machen. Oh, und alle diese Autos haben authentisch gerenderte Innenräume, mit den tatsächlichen Motor Schaltpläne originalgetreu dargestellt. Und mehrere Autos stehen gleichzeitig in der Garage. Selbst wenn Sie keine Ahnung von Autos haben, ist das wirklich beeindruckend.

Eine echte Rennstrecke

Nun, der Punkt ist, dass CSR2 einen Vorteil gegenüber anderen ähnlichen Rennspielen hat, denn es ist eine Frage des Umfangs: Ein Spiel wie Forza muss eine detaillierte Rennstrecke und andere Autos darstellen, mit künstlicher Intelligenz und komplizierten Physikeffekten, wohingegen das Spiel CSR2 einen deutlich kleineren Umfang hat, da es sich auf ein kurzes Drag-Rennen gegen einen einzelnen Gegner beschränkt. Natürlich haben -Rennspiele für -Konsolen und -Desktops den Vorteil, dass sie mehr Leistung – Wortspiel beabsichtigt – zum Ausführen der Spiele benötigen, im Gegensatz zu den stromsparenden Prozessoren, die in den meisten mobilen Geräten zum Einsatz kommen, auch wenn immer leistungsfähiger wird. Das bedeutet aber nicht, dass NaturalMotion an Spiel- oder Produktionswerten gespart hat. Die Strecke ist nun eine gigantische, zusammenhängende 3D-Karte , auf der Sie allerdings nur für kurze Momente fahren werden. Aber dies ist ein Spiel, in dem man die ganze Zeit von Schönheit umgeben ist: alles muss beeindruckend und faszinierend aussehen, weil es versucht, etwas Wichtiges und Auffälliges für seine Spieler zu sein. Deshalb machen einige der -Änderungen Sinn, wie z.B. die Tatsache, dass man ab Level 2 die Kupplung loslassen muss oder die Änderung der Schaltzeiten, die der Schlüssel zum Spiel ist. Die Möglichkeit, die Autos zur Optimierung ihrer Leistung durch Modifizierung der Gangschaltung anzupassen, sorgt dafür, dass fortgeschrittene Spieler sich engagieren und das Gefühl haben, mehr Einfluss auf ihre Leistung nehmen zu können.

Die kleinen Änderungen

All diese kleinen und subtilen Änderungen verleihen dem Spiel ein wenig mehr Tiefe, ohne die Einfachheit und Zugänglichkeit aufzugeben, die den Kern des Erlebnisses ausmachen. Aber um es richtig zu machen, ist immer noch perfektes Timing erforderlich, und besonders bei den spannenden Multiplayer Synchronrennen gibt es etwas, das für die Tiefe des Spiels spricht, oder zumindest dafür, wie fesselnd die einfachen Gameplay-Mechaniken sein können. Die Clan-Funktionen, bei denen man Rennteams beitritt, tragen zu den langfristigen Facetten des Spiels bei: Eine coole Garage voller cooler Autos zu bekommen, fühlt sich gut an, aber vielleicht ist ein wenig mehr extrinsische Motivation nötig, um die Leute beim Spielen zu halten. Das ist es, worauf Zynga und NaturalMotion hoffen, und ich bin mir sicher, dass es einer der Gründe ist, warum die Leute in Erwägung ziehen würden, von den vorherigen CSR -Spielen zu diesem hier zu wechseln, oder sogar von anderen Supercar-Sammelspielen wie Real Racing 3, , obwohl die Action mehr auf echte Rennen ausgerichtet ist.

Cars

Es ist in Ordnung, wenn das Spiel nicht der komplexeste Rennsimulator aller Zeiten ist, denn ein großer Teil des Grundes, warum Leute Spiele wie CSR2 spielen, ist nicht so sehr wegen des -Gameplays , sondern weil sie die Autos genießen. Autos sind das, was sie in erster Linie zum Spielen antreibt, und das ist der Grund, warum sie immer wieder zu Auto-Spielen zurückkommen. Es gibt eine Menge Leute, die sich für Autokultur interessieren, aber das Problem ist, dass Autos ein sehr teures Hobby sind. Für viele Menschen ist die nächste Interaktion regelmäßig mit diesen Supercars , geschweige denn die mehr gemeinsame Hobby-Autos, in Videospiele zu bekommen. Oder sie erkennen, dass sie, auch wenn sie theoretisch Spaß an der Autokultur haben, vielleicht gar nicht fahren wollen, an einem Ort leben, an dem Autofahren unnötig oder unpraktisch ist, oder moralische Skrupel gegen das Autofahren aus Umweltgründen haben. Für sie kann die virtuelle Lösung die geeignetste Option sein. Wir mögen es, in Spielen schnell zu fahren, aber wir haben keinen Spaß an Autos. NaturalMotion unterstreicht, dass sie dieses Spiel speziell für Liebhaber von Autos machen wollen. Die Tatsache, dass der Kauf eines neuen Autos im Spiel eine große Sache ist, und dass Sie die Autos von innen und außen sehen und sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Vielleicht werden Sie nie einen Ferrari LaFerrari der Spitzenklasse besitzen, und vielleicht wird er für Sie nie praktisch sein. Vielleicht bedeutet Ihnen die Arbeit an einer möglichst originalgetreuen virtuellen Darstellung in einem -Videospiel etwas Besonderes.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.