Rise & Fall: Civilizations At War – Kostenloser PC-Spieler-Download

Rise & Fall: Civilizations At War ist ein Echtzeit-Strategiespiel, das ursprünglich im Jahr 2006 veröffentlicht wurde und im ersten Jahrtausend v. Chr. spielt. Zwei Jahre nach seiner kommerziellen Veröffentlichung wurde es von Midway Games als werbefinanzierte Freeware veröffentlicht, die von der US Air Force gesponsert wurde. Hier ist, was Sie wissen müssen, um das Spiel herunterzuladen und zu spielen.

Rise & Fall: Civilizations At War Gameplay

Gameplay für Rise & Fall: Civilizations At War ist in erster Linie das eines Echtzeitstrategiespiels. Die Spieler steuern eine von vier antiken Zivilisationen: Ägypten, Griechenland, Persien und Rom. Jede Zivilisation hat etwa 20 einzigartige Einheiten. Es gibt vier Arten von Ressourcen, die Sie sammeln können, um Ihre Zivilisationen aufzubauen. Holz und Gold werden verwendet, um Gebäude zu bauen, Einheiten auszubilden und Upgrades zu entwickeln. Die beiden anderen Ressourcen, Ruhm und Ausdauer, erhalten Sie bei Aktionen im Spiel. Ruhm wird angesammelt, wenn Sie mehr Einheiten oder Strukturen bauen. Ausdauer wird von Heldeneinheiten während des Kampfes gewonnen, wenn Heldeneinheiten gegnerische Einheiten töten. Militäreinheiten werden in eine von fünf Kategorien eingeteilt: Kavallerie, Infanterie, Belagerung, Spezial- und Marineeinheiten. Einheiten haben die Standard Stärken und Schwächen gegen gegnerische Einheitentypen in einem Stein-Schere-Papier-Format. Ein weiteres Element der militärischen Einheiten und Kämpfe ist, dass jeder Einheitentyp auch einen Geschwindigkeits-, Angriffs-, Verteidigungs- und Reichweitenwert hat, der mit bestimmten Upgrades und Formationen verbessert werden kann. Die Einbeziehung von Marineeinheiten ermöglicht neben der landgestützten Soldatenkriegsführung der auch die amphibische und maritime Kriegsführung. Viele traditionelle Echtzeit-Strategiespiele verwenden das Konzept der Zeitalter, um das Fortschreiten oder den Fortschritt einer Zivilisation darzustellen. Rise & Fall: Civilizations At War n o ist anders, verfolgt aber einen etwas anderen Ansatz. Anstatt den Bau Ihrer Hauptbasis zu verbessern, entwickeln Sie Ihre Zivilisation weiter und erhalten durch das Aufleveln von Heldeneinheiten Zugang zu neuen Technologien, Einheiten, Beratern und Upgrades. Die Eroberung zusätzlicher Außenposten ermöglicht größere Armeen, die jedoch leicht von Feinden übernommen werden können, wenn die Armeen nicht gut verteidigt werden. Rise and Fall enthält sowohl Einzel- als auch Mehrspieler-Spielmodi. E er Einzelspielermodus erlaubt Scharmützel gegen bis zu sieben computergesteuerte Gegner und zwei storybasierte Kampagnen. Jeder Feldzug ist in Akte und Kapitel unterteilt, von denen eines Alexander dem Großen und seiner Eroberung Asiens folgt. Es beginnt mit einem jungen Alexander , als er seine Herrschaft beginnt und führt die Spieler durch Begegnungen in Griechenland, die Belagerung von Tyrus, seine Niederlage von Memnon und mehr. Die zweite Kampagne ist eine fiktive Geschichte, die sich auf Kleopatra von Ägypten konzentriert, als sie versucht, eine römische Invasion von Kaiser Octavian abzuwehren. Das Feature, das Rise & Fall ein wenig von anderen RTS-Spielen seiner Zeit unterscheidet, ist der Heldenmodus, der es Ihnen erlaubt, Ihre Heldeneinheit aus der Third- und manchmal auch First-Person-Perspektive zu steuern. Dies gibt Ihnen die direkte Kontrolle über die Heldeneinheiten, mit denen Sie vor allem die Ausdauer für das Aufleveln und den Aufstieg der Zivilisation in die nächste Ära gewinnen.

Die Zeit, die Sie im Heldenmodus verbringen können, wird durch die Menge der verdienten Ausdauer bestimmt.

Verfügbarkeit von Rise & Fall: Civilizations At War

Midway Games veröffentlichte Rise & Fall: Civilizations At War am 12. Juni 2006, nach mehreren Verzögerungen und der Schließung des ursprünglichen -Entwicklers des Spiels, Stainless Steel Studios. Im Oktober 2008 , kurz bevor Midway Konkurs anmeldete, wurde das Spiel durch ein von der United States Air Force gesponsertes Modell kostenlos veröffentlicht. Midway Games existiert als Unternehmen nicht mehr, und alle offiziellen Websites für das Spiel wurden offline genommen. Dennoch kann Rise & Fall auf verschiedenen Websites von Drittanbietern gefunden werden. Einige der besten Spiele-Hosting-Sites sind unten aufgeführt.

Der Einzelspieler-Teil, der sowohl die Kampagnen als auch die Einzelspieler-Scharmützel umfasst, steht zum Download bereit. Das Hosten von -Multiplayer--Spielen kann jedoch knifflig sein, da der -Multiplayer--Teil ursprünglich über das -GameSpy--Netzwerk gehostet wurde, das inzwischen geschlossen ist. Es ist weiterhin möglich, über ein LAN-Netzwerk oder über einen -LAN-Emulationsdienst zu spielen.

Download Rise & Fall: Civilizations At War :

  • File Planet
  • MegaGames
  • Moddb (Multiplayer)

Rise & Fall: Civilizations At War Systemanforderungen

Da es sich bei Rise & Fall: Civilizations At War um ein älteres Spiel handelt, sollte es auf aktuellen -PCs ohne Probleme laufen.

Minimale Systemanforderungen
UPC Pentium III 1.4 GHz, AMD Athlon 2000+ oder besser
RAM 256 MB
HDD 3 GB
OS Windows 2000 / XP oder höher
Grafikkarte NVIDIA GeForce3, ATI Radeon 8500 oder besser mit 64 MB RAM
DirectX-Version DirectX 9.0b
Empfohlene Systemanforderungen
UPC Pentium 4, Athlon XP oder besser
RAM 1 GB
HDD 3 GB
OS Windows XP oder höher
Grafikkarte NVIDIA GeForce FX+, ATI Radeon 9500+ oder besser mit 128 MB RAM
DirectX-Version DirectX 9.0b

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.