Wie man Street Fighter II für PC herunterlädt

Street Fighter II ist ein klassisches Arcade- und Kampfspiel , das 1991 von Capcom veröffentlicht wurde. ließ zwei Spieler in rasanten, schnellen Nahkämpfen gegeneinander antreten, die bunte Besetzung von Street Fighter Kämpfern, einzigartige Bühnendesigns und herausforderndes Gameplay machten es zu einem sofortigen Hit. Seine Popularität hat im Laufe der Jahre Dutzende von Klonen und Adaptionen hervorgebracht, die es fast jedem ermöglichen, eine Kopie des Spiels für moderne -Geräte zu erhalten.

How to Download Street Fighter II

Es gibt ein paar Street Fighter II Klone für PC und DOS. Manche sind Klone, manche sind Remakes. Da es sich um -Ports und Remakes handelt, kann nicht garantiert werden, dass auf allen Systemen funktioniert.

Wie man Street Fighter II spielt

Der Spieler wählt einen von acht Kämpfern aus der ganzen Welt, jeder mit seinen eigenen speziellen Combo-Moves, Angriffen, Stärken und Schwächen. Street Fighter II enthält zwei Charaktere aus Capcoms Originalversion sowie sechs neue Charaktere aus aller Welt. Zusätzlich zu den acht spielbaren -Charakteren bietet vier nicht spielbare Charaktere, die als Großmeister bekannt sind und denen -Spieler in Bosskämpfen gegenüberstehen. Im Einzelspieler-Arcade-Modus wählt der Spieler einen Kämpfer aus und tritt nacheinander gegen alle anderen Charaktere im Spiel an. Wenn der Spieler alle anderen Kämpfer besiegt hat, geht er zu den vier Großmeister-Gegnern über.

Street Fighter II Kämpfer

Hier ist eine Liste aller spielbaren und nicht spielbaren Kämpfer aus Street Fighter II .

  • Ryu : Der aus Japan stammende Ryu ist wahrscheinlich der bekannteste Charakter der Street Fighter-Serie und gilt als Hauptfigur. Ryu hat drei Spezialangriffe: Shoryuken, ein Schlag, der Ryu vom Boden abhebt; Hadouken, ein Energieball, der auf den Gegner geworfen wird; und Tatsumaki Senpukyaku, ein fliegender Spinning Kick.
  • E. Honda: Der japanische Sumo-Ringer E. Honda verfügt über sechs Spezialangriffe und Combo-Moves, darunter Schläge und Tritte.
  • Blanka: Aus Brasilien stammend, ist Blanka ein mutierter Mensch mit grüner Haut, orangefarbenen Haaren und der Fähigkeit, Strom zu erzeugen. In Street Fighter II hat er vier Spezialangriffe und Combo-Moves.
  • Guile : Der aus den USA stammende Guile ist ein Offizier der US Air Force und verfügt über sechs Combo-Moves und zwei Spezial-Moves: den Sonic Blast und den Somersault Kick.
  • Ken Masters : Der aus den Vereinigten Staaten stammende Ken Masters ist Ryus ehemaliger Trainingspartner, und die beiden gelten als Rivalen.Ken hat fünf Spezialangriffe oder Combo-Moves.
  • Chun-Li – Die aus China stammende Chun-Li ist der erste weibliche Charakter in der Street Fighter-Serie. Sie ist nicht nur eine Kampfsportexpertin, sondern auch eine Interpol-Agentin. Sie hat sechs spezielle Combo-Moves und Angriffe.
  • Zangief – Zangief (auch als Roter Zyklon bekannt) ist ein Profikämpfer aus der UdSSR mit elf speziellen Combo-Moves und Angriffen.

    • Dhalsim – Der aus Indien stammende Dhalsim ist ein Fernkämpfer, der sich auf Yoga-Attacken spezialisiert hat, darunter den Yoga Smash, Wurf, Feuer und Flamme. Er hat ein ähnliches Aussehen wie Mike Tyson und verfügt über vier Spezial-Moves und Kombo-Attacken.
    • Vega – Vega kommt aus Spanien und ist ein Großmeister, dem die Spieler gegen Ende des Spiels gegenüberstehen. Er hat sieben Special Moves und Combo-Attacken.
    • Sagat – Der aus Thailand stammende Sagat ist ein nicht spielbarer Boss-Charakter, der in späteren Einträgen der Serie spielbar wird. Er hat sich auf Thai-Kickboxen spezialisiert und verfügt über fünf spezielle Bewegungen und Angriffe.
    • M. Bison – Aus einem unbekannten Land stammend, ist M. Bison der bekannteste Schurke der Street Fighter-Serie. Er ist der Anführer der Shadaloo und der Endboss, dem die Spieler gegenüberstehen. Er hat sechs Spezialangriffe, darunter den Psycho Crusher, bei dem er in eine blaue Flamme gehüllt wird und auf den Spieler zufliegt, wobei er großen Schaden anrichtet.

    Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert