Wie man in Animal Crossing: New Leaf viele Glocken bekommt

In der Welt von Animal Crossing: New Leaf scheint es niemandem an etwas zu mangeln, aber Sie werden trotzdem eine Menge Glocken oder Geld brauchen, um Ihre Stadt zum Strahlen zu bringen und Ihre Bürger bei Laune zu halten. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, in Animal Crossing: New Leaf leichtes Geld zu verdienen. Die Informationen in diesem Artikel gelten für Animal Crossing: New Leaf für Nintendo 3DS und Nintendo 2DS.

Wie man Dinge in Animal Crossing: New Leaf

verkauft Der schnellste Weg, um in Animal Crossing: New Leaf Geld zu verdienen, ist, Gegenstände in Re-tail zu verkaufen. Re-Tail ist der Recyclingladen/Flohmarkt in der Stadt. Die meisten Gegenstände, die Sie in Re-Tail sammeln, können Sie zu einem höheren Preis verkaufen, als Sie im Nooklings-Shop erhalten würden. Es ist auch bequemer, Re-Tail zu besuchen, da es sich in Ihrem Dorf befindet, während das Geschäft Nooklings Nooklings an der Hauptstraße liegt. Der Eigentümer wird Ihnen eine kleine Gebühr für die Entsorgung des Mülls in Rechnung stellen, einschließlich Reifen, Schuhe und Crazy Redd’s ( falsche Farben, die Sie für Ihr eigenes Haus behalten können, wenn Sie es vorziehen).

Es gibt eine kleine Tafel vor dem Re-Tail, auf der bis zu sechs Gegenstände aufgelistet sind, die Ihnen doppelte Glocken einbringen, wenn Sie sie hineinbringen, also überprüfen Sie sie täglich.

Kaufen Sie Glückskekse mit Spielmünzen und verkaufen Sie Ihre Preise

Der Nooklings-Laden auf der Hauptstraße bietet Glückskekse an, von denen die meisten ein Gewinnticket für einen Nintendo-bezogenen Gegenstand enthalten (zum Beispiel , Superpilze , Feuer Blumen , Blumen , usw.). Diese Gegenstände machen Spaß zu sammeln, wenn Sie ein Fan von Nintendo tchotchkes sind, aber sie sind auch wertvoll, so dass Sie in Betracht ziehen, Ihre Nintendo-Spielzeuge zu verkaufen, wenn Sie sie verdienen.

Glückskekse werden mit Spielmünzen gekauft, die Sie durch Herumlaufen mit Ihrem Nintendo 3DS verdienen. Mit anderen Worten: Sie können das System in den Schlafmodus versetzen und es mit sich herumtragen, während Sie Besorgungen machen, um so viele Spielmünzen zu erhalten, wie Sie benötigen.

Sie können auch Geschenke verkaufen, die Sie von Ihren tierischen Freunden bekommen haben.

Fremdes Obst finden, pflanzen und ernten

In Ihrer Stadt gibt es einheimisches Obst, und jedes Stück wird in der Regel für 100 Glocken verkauft. Sie können aber auch nicht-lokales Obst bekommen, das normalerweise 500 Glocken pro Stück kostet. Wenn Sie auch nur ein Stück einer nicht einheimischen Frucht erhalten, pflanzen Sie es unbedingt ein. Dann pflanzen Sie die Früchte dieses Baumes, und schließlich werden Sie einen Obstgarten im Wert von Tausenden von Glocken haben. Obstbäume können alle drei Tage geerntet werden, sobald sie ausgewachsen sind. Der einfachste Weg, an fremde Früchte zu kommen, ist der Besuch des Dorfes eines Freundes über Nintendo StreetPass . Ihre tierischen Mitbürger können Ihnen auch Obststücke geben, außerdem können Sie einen Korb mit nicht-einheimischen Früchten erhalten, wenn Sie alle Aufgaben erfüllen, die Ihnen Isabelle im Rathaus zuweist. Wenn alles andere fehlschlägt, reisen Sie zu Ihrer Dorfinsel, pflücken Sie einige tropische Früchte und pflanzen Sie sie ein. Vermeiden Sie es, Ihre Bäume zu nahe an Gebäuden, Felsen oder anderen Bäumen zu pflanzen, da sie sonst nicht anwachsen können.

Früchte, die an Palmen wachsen, wie z. B. Kokosnüsse und Bananen, sollten in Strandnähe gepflanzt werden, damit sie gut gedeihen.

Perfekte Früchte finden und züchten

Perfekte Früchte sehen besonders üppig und verlockend aus, und ein Stück ist 600 Glocken wert. Sie können perfekte Früchte pflanzen, um einen Baum voller perfekter Früchte wachsen zu lassen, aber perfekte Obstbäume sind zerbrechlich und müssen nach der Ernte neu gepflanzt werden. Sie können ein Stück nicht-lokales perfektes Obst aus der Stadt eines Freundes mit nach Hause nehmen und es für 3000 Glocken verkaufen, aber leider können Sie keine nicht-lokalen perfekten Obstbäume anbauen.

Bäume schütteln

Sie können Bäume schütteln, indem Sie sich neben sie stellen und die Taste A drücken. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie vielleicht etwas Geld. Sie können sogar ein Möbelstück bekommen (fragen Sie nicht, wie es dort hochgekommen ist), das Sie verkaufen können, wenn Sie es nicht wollen. Auch besteht eine gute Chance, dass ein Bienenstock vom Baum fällt. Wenn Sie schnell sind, können Sie eine Biene für Ihre Museumssammlung fangen . Sie können auch vermeiden, das Gesicht voller Stacheln zu bekommen, indem Sie in ein Haus laufen. Auch wenn Sie angegriffen werden, können Sie den leeren Bienenstock einsammeln und ihn für r 500 Glocken verkaufen.

Suchen Sie nach ungewöhnlichen Steinen und zerkleinern Sie sie dann!

Jeden Tag findest du in deiner Stadt einen Felsen, der eine ganz andere Form hat als die anderen. Wenn Sie sie mit Ihrer Axt oder Schaufel aufbrechen, können Sie darin Erz finden, das für viel Geld verkauft wird. Außerdem gibt es in Ihrer Stadt jeden Tag einen Felsen, der Glocken freigibt, wenn Sie ihn mit Ihrer Axt oder Schaufel treffen. Der Felsen gibt Geld in zunehmenden Vielfachen aus, aber Sie haben nur ein paar Sekunden Zeit, um so viel wie möglich herauszuholen, und der Rückstoß wird Sie verlangsamen. Sie können die Leistung des Steins erhöhen, indem Sie hinter sich Löcher graben, um den Rückstoß zu absorbieren.

Cyrus schmiedet in Re-Tail Goldmöbel für Sie, wenn Sie ihm etwas Golderz bringen.

Spiel auf dem Rübenmarkt

Animal Crossing t hat einen „Rübenmarkt“, der auf Rüben basiert. Jeden Sonntagmorgen können Sie Rüben von einem Wildschwein namens Joan kaufen. Dann können Sie im Laufe der Woche mit Reese und Re-Tail sprechen und herausfinden, zu welchem Preis Ihre Rüben verkauft werden. Der Preis ändert sich zweimal am Tag: einmal, wenn Re-Tail für den Tag öffnet, und einmal am Mittag. Sie müssen Ihre Rüben bis zum nächsten Sonntagmorgen verkaufen, sonst werden sie schlecht. „Buy low, sell high“ ist die beste Strategie, aber sie kann schwieriger sein, als sie klingt. Sie können zahlreiche Animal Crossing Stalking-Marktführer online finden, um davon zu profitieren.

Fische und Käfer auf der Insel fangen

Schließlich bekommen Sie die Möglichkeit, auf eine tropische Insel vor der Küste Ihrer Stadt zu reisen. Die Gebühr beträgt 1.000 Glocken (die Kosten decken die Hin- und Rückfahrt ab), aber Sie machen das sicher mehrfach wieder wett mit den Haufen von hochpreisigen Insekten und Fischen, die Sie dort sammeln können. Ihre Beute kann die Insel nicht in Ihrer s Tasche verlassen, also stellen Sie sicher, dass Sie alles in den Korb in der Nähe des Ausgangs der Bootsdocks legen. Der Inhalt des Korbes landet am Dock Ihrer Stadt, so dass Sie ihn abholen und nach Belieben verkaufen können.

Arbeiten Sie an Ihrem Feng Shui

Feng Shui ist ein System, das das Glück von Menschen verbessern soll, die Gegenstände im Haus in bestimmten Mustern platzieren. Wenn Sie gelbe und grüne Objekte auf bestimmte Art und Weise platzieren, können Sie zusätzliches Geld finden und am Ende weniger für Gegenstände bezahlen, also experimentieren Sie so viel wie möglich mit der Platzierung Ihrer Möbel.

Fossilien ausgraben und verkaufen

Jeden Tag werden Sie sternförmige Risse im Boden finden. Wenn Sie Ihre Schaufel benutzen, um sie auszugraben, könnten Sie ein Fossil erhalten. Fossilien können von Blathers im Museum analysiert werden, und von dort aus können Sie sie verkaufen oder spenden.

Gegenstände aus den Fundsachen nehmen und verkaufen

Wenn Sie in Ihrer Stadt eine Polizeistation bauen, erben Sie auch einige Fundsachen. In den Fundsachen sammeln sich Möbelstücke, Schreibwaren und andere Gegenstände an, die Sie mitnehmen und verkaufen können.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.