Wie man Mods und benutzerdefinierte Inhalte in Die Sims 4 installiert

Wenn Sie wissen, wie man Die Sims 4 Mods installiert, können Sie jeden Aspekt des Lebens Ihrer Sims kontrollieren. Andere Arten von Die Sims 4 benutzerdefinierten Inhalten umfassen von -Spielern erstellte Stapel und q-Skripte, die den -Sims zusätzliche Funktionen wie neue Eigenschaften, Karrieren und Animationen hinzufügen.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Die Sims 4 für PC und Mac. Mods und benutzerdefinierte Inhalte sind für Konsolenversionen von Die Sims 4 nicht verfügbar.

So erhalten Sie benutzerdefinierte Inhalte für Die Sims 4

Sie können Mods, Skripts und andere benutzerdefinierte Inhalte für Die Sims 4 von verschiedenen Websites wie The Sims Catalog und Mod the Sims herunterladen. Die benutzerdefinierten Inhalte liegen normalerweise in einem komprimierten Format vor, z. B. als ZIP- oder RAR-Dateien, die Sie extrahieren und in bestimmte Ordner in den Die Sims 4 Spieldateien verschieben müssen. Die Mods selbst haben verschiedene Erweiterungen, wie z. B. . -Paket, . Ts4script, . Bpi, . Blaupause und . Trayitem. Auf benutzerdefinierte Inhalte kann auf verschiedene Weise zugegriffen werden. Allgemeine Modding -Tools wie das MC Command Centre erlauben es beispielsweise, alle Spielvariablen zu editieren bis hin zum Diktieren des Verhaltens einzelner Sims. Immer wenn Sie auf ein Objekt klicken, sehen Sie in der Liste die Option MC Command Centre.

Verwenden Sie Antiviren-Software, um Dateien, die Sie aus dem Internet herunterladen, auf Malware zu überprüfen.

Hinzufügen von Mods zu Die Sims 4

Bevor Sie Mods für Die Sims 4 installieren, sollten Sie die neuesten Updates und Patches herunterladen:

  1. Starten Sie den -Shop dig i wie Origin und wählen Sie Meine -Bibliothek von Spielen.
  2. Rechtsklicken Sie auf Die Sims 4 und wählen Sie Spiel aktualisieren.
  3. Starten Sie das Spiel und wählen Sie das -Symbol aus dem -Optionsmenü in der oberen rechten Ecke.
  4. Wählen Sie im Menü Spieloptionen.
  5. Wählen Sie die Registerkarte Andere auf der linken Seite des Fensters Spieloptionen.
  6. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben Benutzerdefinierte Inhalte aktivieren und Mods und Skriptmods erlaubt .

    Sie können jederzeit zu diesem Menü zurückkehren und Benutzerdefinierte Inhalte anzeigen wählen, um die von Ihnen installierten Mods zu sehen.

  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen f ication, um die Warnung vor der Verwendung von Mods zu bestätigen.
  8. Wählen Sie Änderungen übernehmen und schließen Sie das Spiel.

    Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 8 jedes Mal, wenn ein neuer Patch veröffentlicht wird.

  9. Öffnen Sie den Die Sims 4-Spielordner auf Ihrem Computer – er ist standardmäßig unter Dokumente > Electronic Arts > Die Sims 4 gespeichert – und öffnen Sie den Ordner mit Ihren benutzerdefinierten Inhalten in einem separaten Fenster. Ziehen Sie per Drag & Drop alle . -Paket oder . Ts4script-Dateien in den Ordner „Mods“. Verschieben Sie Dateien, die mit anderen Erweiterungen enden, in den Ablageordner.
  10. Benutzerdefinierte Inhalte werden beim nächsten Start des Spiels verfügbar sein. Um den benutzerdefinierten Inhalt zu entfernen, löschen Sie die Dateien in den Ordnern Mods und Tray.

Bevor Sie Dateien löschen, sollten Sie eine Sicherungskopie des Speicherordners innerhalb des Sims 4-Ordners erstellen, falls etwas schief geht.

Benutzerdefinierte Chargen in Die Sims 4 verwenden

Benutzerdefinierte Chargen sollten im Ordner „Ablage“ innerhalb des Ordners „Die Sims 4“ gespeichert werden. So zeigen Sie Ihre benutzerdefinierten Chargen an:

  1. Starten Sie Die Sims 4 und wählen Sie das Symbol Galerie in der oberen rechten Ecke.
  2. Wählen Sie oben Meine Bibliothek .
  3. Wählen Sie im linken Fensterbereich die Option benutzerdefinierten Inhalt einschließen.
  4. Wählen Sie Ihre benutzerdefinierte -Charge , um deren Details anzuzeigen.

So verwenden Sie benutzerdefinierte Objekte

So verwenden Sie benutzerdefinierte Objekte im Baumodus von Die Sims 4:

  1. Wählen Sie den Baumodus oben auf dem Bildschirm oder drücken Sie F2.
  2. Wählen Sie die Registerkarte „Objekte nach Funktion“.
  3. Filterelemente auswählen.
  4. Wählen Sie Inhalt > Benutzerdefinierter Inhalt, um Ihre benutzerdefinierten Objekte in der Liste anzuzeigen.

Fehlerbehebung Sims 4 Mods Installationsprobleme

Wenn ein Mod nicht funktioniert oder wenn Sie nach der Installation von benutzerdefinierten Inhalten Probleme haben, versuchen Sie Folgendes:

  1. Prüfen Sie, ob sich die benutzerdefinierten Inhaltsdateien in den richtigen Ordnern befinden. Nur Dateien, die auf . Paket oder . Ts4script gehen in den Ordner Mods. Speichert Dateien, die mit . Bpi, Blaupause oder . Trayitem im Ordner „Tray“ statt. Dateien, die auf . Zip oder . Rar wird nicht funktionieren.
  2. Prüfen Sie, ob benutzerdefinierte Inhalte in den Spieleinstellungen aktiviert sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Option zum Anzeigen von benutzerdefinierten Chargen und Objekten auswählen.
  3. Prüfen Sie, ob neue Updates für Ihre Mods verfügbar sind. Auf der Sims VIP-Website finden Sie eine Liste der defekten Mods.
  4. Benennen Sie Ihre mod-Dateien um. Probleme können auftreten, wenn Dateinamen Sonderzeichen wie @ oder # enthalten. Benennen Sie die -Dateien um, um diese Zeichen zu entfernen, falls erforderlich.
  5. Löschen Sie den Spiele-Cache. Öffnen Sie Ihren Sims 4-Ordner auf Ihrem Computer und löschen Sie die Datei namens localthumbscache. Paket. Sie können auch den Inhalt der Ordner cache und cachestr löschen, aber nicht die Ordner selbst.

    Wenn Sie einen Ordner mit dem Namen onlinethumbnailcache, sehen, ist es sicher, den gesamten Ordner zu löschen.

  6. Reparieren Sie das Spiel. Gehen Sie in Origin zu Ihrer Spielebibliothek und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel . Wählen Sie dann Reparieren, um Die Sims 4 neu zu installieren.

.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.