Wie man mit Audacity WAV in MP3 konvertiert

Was Sie wissen sollten

  • Öffnen Sie in Audacity die WAV-Datei, die Sie in MP3 umwandeln möchten, und gehen Sie auf Datei > Exportieren > Als MP3 exportieren > Als MP3 exportieren > Als MP3 exportieren > Als MP3 exportieren &gt.
  • Wenn Audacity den LAME-Encoder nicht finden kann, gehen Sie zu Bearbeiten > Einstellungen > Bibliotheken > Suchen Sie und wählen Sie das LAME-Plug-in

Dieser Artikel erklärt, wie Sie WAV-Dateien mit Audacity unter Windows, macOS und Linux in MP3 konvertieren.

Sie haben weder Audacity noch LAME?

Laden Sie Audacity herunter, wenn Sie es noch nicht haben. Laden Sie die -LAME-Datei herunter, die zu Ihrem Betriebssystem passt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches LAME-Paket Sie installieren sollen, finden Sie im Folgenden einige kurze Hinweise. – Windows: Laden Sie das Installationspaket für den LAME-Encoder herunter. Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei und akzeptieren Sie den Standard-Zielpfad für die Datei. – MacOS: Laden Sie das DMG-Paket der LAME-Bibliothek herunter. Extrahieren Sie den Inhalt der DMG-Datei und öffnen Sie dann die PKG-Datei, um libmp3lame.dylib in /usr/local/lib/audacity zu installieren.

WAV in MP3 konvertieren mit Audacity

Audacity ist eine der besten Möglichkeiten, Audiodateien zu bearbeiten, daher ist es naheliegend, Dateien auch mit dem Programm konvertieren zu wollen. Wenn Sie jedoch eine Audiodatei in einem Format wie WAV nach MP3 exportieren müssen, werden Sie schnell feststellen, dass dies standardmäßig nicht möglich ist, es sei denn, Sie teilen Audacity mit, wo der LAME MP3-Encoder zu finden ist.

Wenn Sie den LAME-MP3-Encoder in Audacity verwenden, können Sie den Speicherplatz, den die Audiodateien auf Ihrer Festplatte belegen, reduzieren, da MP3 ein verlustbehaftetes Format (d. h. keine bitgenaue Konvertierung) ist, das Audio in einem komprimierten Format speichert.

Mit installiertem Audacity und den entsprechenden LAME-Dateien können Sie nun von WAV nach MP3 konvertieren.

  1. Gehe zu Datei > Öffne in Audacity.
  2. Wählen Sie die WAV Datei aus, die Sie in MP3 konvertieren möchten und klicken Sie auf Öffnen .
  3. Gehen Sie zu File > Export > Export as MP3.
  4. Blättern Sie und wählen Sie einen -Ordner , in dem Sie die -MP3 speichern möchten. Sie können die Datei dort auch umbenennen, wenn Sie möchten. Klicken Sie auf Speichern.

    Optional können Sie vor dem Speichern den Bitratenmodus, die Qualität, die variable Geschwindigkeit und andere Einstellungen für die MP3 bearbeiten. Diese Optionen befinden sich am unteren Rand des Fensters „ Export Audio“.

  5. Bearbeiten Sie die -Metadaten-Tags , wenn etwas anderes darin enthalten sein soll. Sie können den Namen des Interpreten, den Titel des Titels, das Genre usw. bearbeiten. Klicken Sie auf OK.
  6. Audacity konvertiert die Datei in MP3 in dem Ordner, den Sie zuvor gewählt haben. Sie wissen, dass die -Konvertierung beendet ist, wenn das Konvertierungsfenster verschwindet und die ursprüngliche WAV -Datei, die Sie in Audacity geöffnet haben, übrig bleibt.

Audacity kann den LAME-Encoder nicht finden

Wenn Sie eine lame_enc.dll-Fehlermeldung oder eine ähnliche Meldung erhalten, dass Audacity nicht in MP3 konvertieren kann, müssen Sie dem Programm mitteilen, wo die LAME-Encoder-Bibliothek zu finden ist.

  1. Klicken Sie auf Blättern .
  2. Suchen Sie den Ordner, in den Sie die -LAME-Binärdateien extrahiert haben, und klicken Sie auf Öffnen.
  3. Die Datei heißt lame _enc.dll unter Windows und libmp3lame.dylib unter macOS.
  4. Klicken Sie im Fenster „Locate LAME“ auf OK .
  5. Audacity fährt dann mit der Konvertierung fort. Alternativ können Sie auch zu Edit > Preferences > s Library gehen und auf Locate klicken, um das LAME-Plugin auszuwählen. Unter Windows finden Sie die Datei unter C:Program Files (x86) für Audacity; Mac-Benutzer sollten in /usr/local/lib/audacity/ suchen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.