Ich habe Apple Music, brauche ich iTunes Match?

Wenn Sie eine Kopie Ihrer Musikbibliothek in der Cloud aufbewahren möchten, damit sie gesichert und überall verfügbar ist, sind Sie verständlicherweise verwirrt, ob Sie iTunes Match, Apple Music oder beides benötigen. Schließlich sind die Dienste in mancher Hinsicht ziemlich ähnlich. Nun, wir können helfen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie iTunes Match benötigen, wenn Sie bereits ein Apple Music-Abonnent sind.

Der Unterschied zwischen iTunes Match und Apple Music

iTunes Match ist eine Cloud-Backup-Lösung, die die Musik in Ihrem iCloud-Account speichert und sie auf jedem kompatiblen Gerät verfügbar macht. Alle Ihre Geräte können auf die gleiche Musik zugreifen, und Ihre Musiksammlung ist sicher gesichert.

Eine ausführliche Beschreibung von iTunes Match finden Sie unter Alles, was Sie über iTunes Match wissen müssen.

Apple Music ist ein Streaming-Musikdienst, der für einen monatlichen Festpreis Zugriff auf die gesamte Musik im iTunes Store bietet. Mit Apple Music, verlieren Sie nie Ihre Musik. Wenn ein Titel von Ihrem Gerät gelöscht wurde und sich noch im iTunes Store befindet, können Sie ihn erneut laden.

Sie können iTunes Match und Apple Music getrennt voneinander verwenden

Obwohl die beiden Dienste zusammen funktionieren, sind Sie nicht verpflichtet, sie zusammen zu verwenden. Sie können Apple Music auch ohne ein iTunes Match-Abonnement nutzen und andersherum.

Mit iTunes Match gehört Ihnen Ihre Musik

Der größte Unterschied zwischen den beiden Diensten besteht darin, dass Abonnenten von Apple Music nicht Eigentümer der Musik sind, die sie über den Dienst beziehen. Apple-Music-Songs können nur angehört werden, wenn Sie ein aktives Abonnement haben. Wenn das Abonnement endet, ist die Musik, die Sie erhalten haben, weg. Bei iTunes Match behält der Benutzer bei Kündigung eines Abonnements die Musik, die er vor dem Abonnement hatte.

Apple Music verwendet DRM, iTunes Match nicht

Es kann langfristige Folgen für Ihre Musik haben, wenn Sie iTunes Match durch Apple Music ersetzen. Der Grund hat mit der digitalen Rechteverwaltung zu tun. Da es sich bei der enthaltenen Musik um Kopien Ihrer Dateien handelt, verwendet iTunes Match kein DRM. Apple Music hingegen verwendet DRM, um den Zugriff auf Apple Music-Songs zu verhindern, wenn das Abonnement beendet ist. Wenn Sie also einen DRM-freien Song auf Ihrer Festplatte oder in iTunes Match haben und Ihre Mitgliedschaft kündigen, können Sie den Song immer noch genießen. Wenn Sie diesen Song durch einen -Apple-Music-Song ersetzen, hat die neue Version DRM und funktioniert nur, solange Sie ein -Abonnement haben.

Immer sichern; iTunes Match kann ein

Es versteht sich von selbst, dass das Sichern Ihrer Daten entscheidend ist. Wenn Sie z. B. auf Time Machine sichern, sind Sie abgesichert. Wir empfehlen eine duale Sicherungsstrategie: eine -Sicherung lokal und eine in der Cloud. So ist sichergestellt, dass Sie sich auch bei einem Ausfall eines Backups auf das andere verlassen können. iTunes Match bietet ein Backup in der Cloud. Dienst iTunes Match sichert nur die Musik, nicht den gesamten Computer, so dass Sie möglicherweise einen umfassenderen Sicherungsdienst benötigen. Aber wenn Sie eine Menge Musik haben, sind die zusätzlichen 25 Dollar pro Jahr ein kleiner Preis, den Sie für Ihren Seelenfrieden zahlen.

Bei einer kleinen Musiksammlung kann Apple Music ausreichen

Wenn Sie nicht viel Zeit oder Geld in den Aufbau Ihrer Musiksammlung investiert haben und Ihnen Musik nicht so wichtig ist, macht es vielleicht keinen Sinn, jedes Jahr 25 Dollar extra für iTunes Match zu bezahlen. In diesem Fall zahlen Sie den jährlichen Preis für Apple Music.

Was brauchen Sie also?

Wenn Sie eine Cloud-Backup-Lösung für Ihre Musik wünschen und nicht streamen oder einen anderen Dienst wie Spotify nutzen wollen, brauchen Sie nur iTunes Match. Wenn Sie Musik streamen und eine praktisch unbegrenzte Auswahl an Songs haben möchten – und ein Backup erhalten möchten, das so lange existiert, wie Sie Abonnent sind – ist Apple Music genau das Richtige für Sie. Sie brauchen nicht beides, aber vielleicht bevorzugen Sie den Seelenfrieden, den Sie haben, wenn Sie beides haben, zumal der Unterschied zwischen nur Apple Music und beidem nur 25 Dollar pro Jahr beträgt.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.