So laden Sie Musik auf Spotify hoch

Was Sie wissen müssen

  • Fügen Sie Ihre externe Quelle in Einstellungen > Lokale Dateien > Lokale Dateien anzeigen > Lieder von anzeigen.
  • Sie können eigentlich keine Musik auf Spotify hochladen; stattdessen weisen Sie Spotify an, in bestimmten Ordnern nach ausgewählter Musik aus anderen Quellen zu suchen.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie Spotify dazu bringen, Ihre Musik aus externen Quellen zu erkennen und zu finden.

Die Funktion zur lokalen Musikübertragung funktioniert nur für Spotify Premium-Abonnements. Sie können dem Musik im MP3-, MP4- oder AAC-Format hinzufügen.

Hinzufügen von Titeln zu Spotify

Um zu verdeutlichen, was Sie hier tun, laden Sie nicht wirklich Musik in dem Sinne hoch, dass Sie sie an Spotifys Server senden. Stattdessen fügen Sie Ihre lokale Musik in den Verzeichnissen auf einem Desktop-Rechner zu Spotify hinzu, woraufhin Spotify diese Inhalte einbezieht, wenn es Ihre Sammlung anzeigt. Sobald Spotify diese Ordner beobachtet, werden neue Titel, die Sie in diesen Ordnern ablegen, automatisch in der Anwendung verfügbar gemacht.

  1. Klicken Sie auf Ihr Benutzermenü in der oberen rechten Ecke des Anwendungsfensters.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Lokale Dateien und aktivieren Sie den Schalter Lokale Dateien anzeigen.
  4. Direkt unter dem Schalter erscheint nun ein neuer Bereich, Lieder anzeigen von .
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Quelle hinzufügen, um ein Verzeichnis auszuwählen. Spotify durchsucht dieses Verzeichnis und alle seine Unterverzeichnisse nach kompatiblen Musikdateien und Wiedergabelisten, die dann in Ihrer Spotify-Bibliothek erscheinen.
  6. Wiederholen Sie Schritt 5 wie gewünscht, wenn Sie Musik in mehreren verschiedenen Verzeichnissen haben.

Lokale Musik von Spotify herunterladen, um sie offline auf anderen Geräten anzuhören

Sie können Ihre lokale Musik nicht nur auf dem Computer abspielen, auf dem sie gespeichert ist, sondern sie auch auf andere mobile Geräte streamen, die beim selben Spotify-Konto angemeldet sind.

Die folgenden Schritte funktionieren auf den von Spotify unterstützten Versionen von iOS und Android c ompatibel iOS und Android c sowie Windows und macOS.

  1. Zunächst müssen alle Titel, die Sie übertragen möchten, in einer Wiedergabeliste enthalten sein. Eine einfache Möglichkeit, all Ihre Musik auf Ihr mobiles Gerät zu bekommen, besteht darin, eine Wiedergabeliste mit allen Titeln zu erstellen.
  2. Starten Sie nun Spotify auf Ihrem anderen Gerät und stellen Sie sicher, dass Sie sich im selben lokalen Netzwerk befinden wie das Gerät, auf dem die Musik gespeichert ist.
  3. Desktop- und Android-Benutzer können diesen Schritt überspringen. Wenn Sie ein iOS-Gerät verwenden, müssen Sie zum Bildschirm „Einstellungen“ gehen und nach unten zum Abschnitt „Lokale Dateien“ scrollen. Tippen Sie auf dem Desktop auf die Schaltfläche sync aktivieren.
  4. Sie sollten die Wiedergabeliste(n), die die lokalen Dateien enthalten, unter Ihren anderen Wiedergabelisten sehen. Vielleicht können Sie sie identifizieren, weil Sie als „Künstler“ aufgeführt sind (Glückwunsch!). Klicken Sie auf eines davon, um es zu öffnen.
  5. Wie bei den Wiedergabelisten im Spotify-Katalog wird es einen Download-Button geben.
  6. Wenn Sie diesen Schalter aktivieren, lädt die Wiedergabeliste und alle darin enthaltenen Titel auf Ihr Gerät herunter.

    Wenn Sie nicht mit demselben Netzwerk verbunden sind wie der Computer, auf dem die Musik gespeichert ist, wird die Wiedergabeliste trotzdem heruntergeladen, aber die Titel werden erst heruntergeladen, wenn Sie mit demselben Netzwerk verbunden sind.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.