Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Brennen einer MP3-CD in Windows Media Player 12

Wenn Ihr Computer über ein CD-RW-Laufwerk verfügt, können Sie MP3-CDs mit stundenlanger Musik erstellen. So brennen Sie MP3s auf einen -CD-Datenträger in Windows Media Player. Die Informationen in diesem Artikel gelten für Windows Media Player Player 12.

So brennen Sie eine MP3-CD in Windows Media Player

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Audio-CDs mit Windows Media Player zu brennen:

  1. Starten Sie den Windows Media Player und wählen Sie die Registerkarte Brennen in der oberen rechten Ecke.
  2. Stellen Sie den Brennmodus auf Data Disc ein. Wenn dort Audio-CD steht, ist sie nicht bereit. Um den Aufnahmemodus zu ändern, wählen Sie das Dropdown-Menü „Aufnahmeoptionen“ in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Daten-CD oder DVD. Der Modus sollte auf Data Disc wechseln.
  3. Suchen Sie die MP3-Dateien, die Sie auf CD rippen möchten, im linken Fensterbereich von Windows Media Player.
  4. Ziehen Sie einzelne Dateien, ganze Alben, Wiedergabelisten oder Blöcke von Titeln in die Brennliste auf der rechten Seite des WMP.

    Um mehrere Spuren auszuwählen, die nicht nebeneinander liegen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während die Spuren auswählt.

  5. Legen Sie eine leere CD-R oder wiederbeschreibbare (CD-RW) in das optische Laufwerk ein.

    Um die Daten auf dem Datenträger zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Laufwerksbuchstaben im linken Fensterbereich, der dem optischen Datenträger zugeordnet ist, und wählen Sie Disk löschen.

  6. Wählen Sie Brennvorgang starten im rechten Feld und warten Sie, bis der Brennvorgang abgeschlossen ist.

    Einige -CD-Player können nur Audio-Discs lesen, nicht Daten-Discs. Überprüfen Sie in der Dokumentation Ihres Soundsystems, ob MP3-CDs abspielen kann.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.