So verwenden Sie Windows Media Player zum Kopieren von Musik von CDs

Was Sie wissen müssen

  • Einfachste Methode: Windows Media Player > Folders > Select disc > Rip CD.
  • So ändern Sie die Einstellungen: Windows Media Player > Folders > Select disc > Rip settings > Format, Audio quality oder More options before ripping.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie mit Windows Media Player 12 in Windows 10, Windows 8 und Windows 7 Musik von einem Datenträger auf Ihren Computer kopieren bzw. rippen.

Wie man eine CD mit Windows Media Player rippt

Für Windows-Benutzer, die den Windows Media Player eingebaut haben, ist das Rippen von Musik auf den Computer wirklich einfach. Sobald Sie die CD, die Sie rippen möchten, bereit haben, übernimmt der Windows Media Player den größten Teil der Arbeit für Sie.

  1. Legen Sie die Disc in Ihr Disc-Laufwerk ein. Wenn eine Autoplay-Option erscheint, ignorieren oder beenden Sie sie.
  2. Öffnen Sie den Windows Media Player. Suchen Sie ihn im Startmenü oder geben Sie im Dialogfeld Ausführen den Befehl wmplayer ein.
  3. Gehen Sie zur Liste der Ordner und wählen Sie die Musik-Disc.

    Die CD kann Unbekanntes Album oder etwas anderes heißen, aber in jedem Fall wird sie durch ein kleines Diskettensymbol dargestellt.

  4. Windows Media Player kann die CD mit den Standardeinstellungen rippen oder Sie wählen Rip-Einstellungen, um die Art und Weise zu ändern, wie die CD auf den Computer gerippt werden soll.
  5. Gehen Sie zu Ripping Settings > Format, um ein Audioformat zu wählen. Die ersten sind Windows Media-Audioformate, gefolgt von MP3 und WAV. Wählen Sie das Format für die gerippte Musik.
  6. Gehen Sie zu Rip-Einstellungen > Audioqualität, um eine bestimmte Tonqualität für die Musik auszuwählen. Die Optionen variieren von Computer zu Computer, können aber von 48 Kbps (was die kleinste Dateigröße erzeugt) bis zu 192 Kbps (was die beste Qualität ist, aber größere Dateien erzeugt) reichen.
  7. Gehen Sie zu Festplattenkopie-Einstellungen > Weitere Optionen, um weitere Einstellungen zu finden, die vorgenommen werden können. Verwenden Sie diese Einstellungen, um CDs automatisch zu kopieren, die Disc nach dem Rippen der CD auszuwerfen, den Speicherort der Musik auf dem Computer zu ändern und die Details zu wählen, die in die Dateinamen aufgenommen werden sollen.

    Bevor Sie mit dem Rippen von CDs beginnen, stellen Sie Windows Media Player manuell so ein, dass er automatisch online nach Albuminformationen sucht. Gehen Sie in den linken Bereich, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Disc und wählen Sie Albuminfo suchen.

  8. Wenn Sie bereit sind, dass Windows Media Player die Musik auf Ihren Computer kopiert, wählen Sie CD kopieren.
  9. Die Schaltfläche ändert sich zu „Stop rip“. In der Spalte „Rip-Status“ wird für den Titel, der gerade gerippt wird, „Rippen“ angezeigt, und für die übrigen Titel „Ausstehend“, bis das Rippen abgeschlossen ist; danach ändert sich der Status in „In Bibliothek gerippt“. Um den -Ripping-Status jedes Songs zu überwachen, beobachten Sie den Fortschrittsbalken.
  10. Wenn alle Titel fertig gerippt sind, beenden Sie Windows Media Player, werfen Sie die CD aus und verwenden Sie die nun auf Ihrem Computer gespeicherte Musik.

    Wenn Sie nicht wissen, in welchen Ordner der Windows Media Player die Musik gerippt hat, wählen Sie CD Rip Settings > More options. Sie finden den Speicherort im Abschnitt Musik an diesen Speicherort kopieren.

Wenn die Musik nicht im richtigen Format für Ihre Bedürfnisse vorliegt, rippen Sie die Titel nicht erneut. Führen Sie stattdessen die Dateien, die konvertiert werden müssen, durch einen kostenlosen Audiodateikonverter.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.