Wie viele Lieder passen auf eine MP3-CD?

Eine MP3-CD ist eine Daten-CD, auf der stundenlang Musik im MP3-Format gespeichert werden kann. Eine typische leere, beschreibbare oder wiederbeschreibbare Compact Disc hat die Kapazität, bis zu 700 MB an Daten zu speichern. Eine MP3-CD, die nur von Auto-CD-Playern, Computer-CD-Laufwerken oder Standalone-Peripheriegeräten gelesen werden kann, enthält das Sechsfache der Musik einer handelsüblichen Audio-CD. CDs haben seit den 2000er Jahren an Beliebtheit verloren, sind aber in Autos mit CD-Playern und zum Sichern Ihrer Musikbibliothek immer noch nützlich. Wenn Ihr Autoradio keine modernen Funktionen wie USB -Ports zum Anschluss von Laptops oder drahtlose -Technologie wie Bluetooth unterstützt, kann die Verwendung einer Compact Disc sehr nützlich sein, um unterwegs Musik zu hören. Wenn Sie eine Daten-Disc mit MP3-Dateien erstellen, können Sie mehrere Alben auf einer einzigen Disc unterbringen, was perfekt für eine lange Reise ist. Diese Art von Disc ist auch nützlich, wenn Sie Hörbücher anhören möchten.

Wie viele Songs passen auf eine CD?

Wenn Sie unkomprimierte Titel wie auf einer normalen Audio-CD aufnehmen, können Sie etwa 80 Minuten Musik auf einer CD speichern. Wenn Sie jedoch eine MP3-CD verwenden, passen viele Alben auf einen MP3-Datenträger, der Stunden an Musik bietet. Angenommen, Sie haben eine durchschnittliche verlustbehaftete digitale Musikbibliothek, die Lieder mit einer typischen Spielzeit von drei bis fünf Minuten enthält, können Sie davon ausgehen, dass Sie zwischen 100 und 150 Lieder pro Musik-CD speichern. Die Anzahl der Titel, die Sie auf einer Disc unterbringen können, variiert und hängt von mehreren Faktoren ab. Die wichtigsten sind:

  • durchschnittliche Titellänge
  • durchschnittliche Bitrate – Einige Titel in Ihrer Musikbibliothek sind möglicherweise mit einer hohen Bitrate kodiert, wodurch die Dateien größer werden und mehr Platz auf der MP3-CD einnehmen.
  • Audioformat – Das Format hat den größten Einfluss auf die Anzahl der Titel, die auf eine MP3-Disc passen. Lieder, die in einem verlustfreien Format wie FLAC oder ALAC kodiert sind, benötigen viel mehr Speicherplatz als Lieder, die in einem verlustbehafteten Format wie MP3, AAC und WMA kodiert sind. Trotz ihres Namens kann eine MP3-CD Musik in anderen Formaten enthalten.

MP3-CDs sind eine gute Backup-Lösung

MP3-CDs sind nicht nur nützlich, um Musik im Auto oder zu Hause abzuspielen, sondern sie sind auch eine gute Lösung, um Ihre Musikbibliothek zu sichern. Die einzige Grenze ist die Kapazität der Disk. Im Laufe der Zeit gibt es immer weniger Computer mit CD-Laufwerken. Möglicherweise müssen Sie ein Peripherielaufwerk kaufen, um irgendwann auf Ihre archivierte Musik zugreifen zu können.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.