So starten Sie Ihren Chromecast neu

Google Chromecast ist ein USB Gerät, mit dem Sie Filme, Fernsehsendungen und andere Inhalte streamen können. Falls Sie jemals Probleme beim Streamen von Medien haben, sollten Sie wissen, wie Sie ein Chromecast-Gerät zurücksetzen können. Möglicherweise möchten Sie Ihren Chromecast auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bevor Sie ihn verkaufen oder an jemand anderen weitergeben.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Chromecast und Chromecast Ultra erste und zweite Generation Chromecast-Geräte.

Zurücksetzen eines Chromecast

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Chromecast sicher mit einem HDMI-Anschluss an Ihrem Fernseher verbunden ist. Das Gerät sollte außerdem mit einer Stromquelle und Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein. Wenn das Gerät immer noch nicht richtig funktioniert, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Werksreset durchzuführen:

Sie müssen mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein, in dem Sie Ihren Chromecast ursprünglich eingerichtet haben, damit dieser Vorgang funktioniert.

  1. Öffnen Sie die Google Home App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie auf Ihr Chromecast-Gerät.
  3. Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen.
  4. Auf Android tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Unter iOS tippen Sie auf Gerät entfernen.
  5. Touch Factory Reset.
  6. Es erscheint eine Warnmeldung, die Sie fragt, ob Sie das Gerät wirklich auf die Werkseinstellungen zurücksetzen wollen. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf „Factory Reset“. Ihr Chromecast wird auf den Zustand zurückgesetzt, in dem er sich befand, als Sie ihn zum ersten Mal aus der Verpackung genommen haben.

    Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle installierten Anwendungen und persönlichen Einstellungen gelöscht. Es gibt eine Reihe weiterer Schritte, die Sie unternehmen können, um einen nicht funktionierenden Chromecast zu reparieren.

Zurücksetzen eines älteren Chromecast

Wenn Sie einen älteren Chromecast haben, der einen Computer zum Konfigurieren seiner Einstellungen anstelle einer App für das Smartphone oder Tablet verwendet, öffnen Sie die Chromecast-App, die ursprünglich auf dem Desktop oder Laptop installiert wurde, als Sie das Gerät zum ersten Mal eingerichtet haben. Wenn die Oberfläche dieser App sichtbar ist, wählen Sie den Chromecast aus, den Sie zurücksetzen möchten, und wählen Sie dann Einstellungen und Werkseinstellungen, um das Gerät in einen neuwertigen Zustand zu versetzen.

So führen Sie einen Hard-Reset an Ihrem Chromecast durch

Wenn die obigen Anweisungen nicht geholfen haben, ist der letzte Ausweg, einen Hard-Reset am Gerät durchzuführen. Während der Chromecast an einen Fernseher und eine Stromquelle angeschlossen ist, halten Sie die Taste an der Seite des Chromecast gedrückt, bis die -LED am Gerät weiß blinkt und der Fernseher leer ist. Lassen Sie an dieser Stelle die Taste los und warten Sie, bis der Chromecast den Reset-Vorgang abgeschlossen hat. Wenn Sie diese Methoden befolgt haben und Ihr Chromecast immer noch nicht richtig funktioniert, ist möglicherweise die -Hardware defekt. Bitte wenden Sie sich an das Google Support Center für weitere Unterstützung.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.