So verwenden Sie Chromecast in Firefox, um Filme auf Ihren Fernseher zu streamen

Was Sie wissen müssen

  • So aktivieren Sie das Casting: Verbinden Sie sich mit demselben Wi-Fi wie der Chromecast. Geben Sie about:config in der URL ein und setzen Sie browser.casting.enabled auf true.
  • So übertragen Sie Inhalte: Tippen Sie auf das Symbol „Übertragung“ im Video. Wählen Sie das Gerät aus, an das Sie den Cast durchführen möchten.

Dieser Artikel erklärt, wie man von Mozilla Firefox auf Android auf ein Google Chromecast-Streaming-Gerät castet. Dieses Verfahren funktioniert sehr gut unter Android; allerdings unterstützen nicht alle Betriebssysteme casting .

Wie man von Firefox auf Android castet

Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Chromecast verbunden ist.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Chromecast verbunden ist.
  2. Geben Sie in der URL-Leiste „about:config“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Stellen Sie sicher, dass browser.casting.enabled auf true gesetzt ist.
  3. Suchen Sie nach dem Inhalt, den Sie ausgeben möchten .

    Nicht alle Inhalte sind mit dem Chromecast kompatibel, daher müssen Sie sicherstellen, dass die Inhalte, die Sie übertragen möchten, -kompatibel sind .

  4. Wenn Sie den Inhalt gefunden haben, tippen Sie auf das Symbol Cast auf dem Videoplayer für den Inhalt, den Sie abspielen .

    Wenn das Symbol „Cast “ nicht auf dem Video zu sehen ist, befindet es sich möglicherweise neben der URL neben dem Firefox-Startsymbol.

  5. Tippen Sie auf das Gerät, auf das Sie Ihre Inhalte streamen möchten.
  6. Sobald der Inhalt auf dem -Empfangsgerät abgespielt wird, sehen Sie auf Ihrem -Android-Gerät , wohin der Inhalt gestreamt wird, und Sie haben die Möglichkeit, ihn anzuhalten/zu stoppen.
  7. Genießen Sie Ihre Inhalte mit Firefox auf Ihrem Android-Gerät

So streamen Sie von Firefox auf Windows, macOS und iOS

Sie müssen einen Workaround verwenden, damit dies funktioniert. Obwohl Firefox mit Windows, macOS und iOS kompatibel ist, wird die Cast-Funktionalität auf diesen Betriebssystemen nicht unterstützt. Sie können jedoch jederzeit einen Android-Emulator verwenden, um ein virtuelles Android-Gerät auf Ihrem Windows- oder Mac-Gerät auszuführen. Sobald Sie das Android Gerät im Emulator konfiguriert haben, können Sie mit den oben genannten Schritten fortfahren. Stellen Sie sicher, dass das Android-Gerät mit demselben Netzwerk verbunden ist wie Ihr Google Chromecast-Gerät.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.