Miles Morales: Der Mann, die Spinne (-man), das Spiel

Eines der wichtigsten Spiele, die Teil der PlayStation 5-Einführung sein werden, ist Marvel’s Spider-Man: Miles Morales . Wenn Sie Spider-Man hauptsächlich aus den Filmen oder anderen Spielen kennen, fragen Sie sich vielleicht „Wer ist Miles Morales?“. Lesen Sie weiter und wir erzählen Ihnen alles über Miles und seine Bedeutung im Spider-Man-Universum, damit Sie bereit sind, die aufregende Welt von Marvels Spider-Man: Miles Morales voll ausgestattet mit allem, was Sie wissen müssen, zu betreten.

Die Geschichte von Spider-Man besteht aus vielen, vielen verschiedenen Comics und Filmen, jeder mit seiner eigenen Vision und seinem alternativen Universum, wie die Dinge ablaufen. Wir haben versucht, uns auf den allgemeineren Weg zu konzentrieren, um es für Neulinge in der Welt von Spider-Man weniger verwirrend zu machen.

Wer ist Miles Morales?

Je nachdem, welche Comicserie Sie lesen, ist Miles Morales der „letzte“ Spider-Man, der den Mantel von Ultimate Spider-Mans Version, Peter Parker , nach dessen Tod im 2011, geerbt hat.

Wie alt ist Miles Morales?

Miles Morales ist ein Teenager 15 Jahre alt als er zum ersten Mal die Rolle des Spider-Man annimmt. Das macht ihn etwas jünger als den Peter Parker, den wir in den Filmen des Marvel Cinematic Universe gesehen haben, und zwischen 8 und 13 Jahre jünger als andere Versionen von Spider-Man , die wir im Laufe der Jahre in Comics, Spielen und Filmen gesehen haben.

Wer spielt Miles Morales?

Miles Morales hat noch in keinem Live-Action-Film oder TV-Sendung mitgewirkt.

Wer spricht Miles Morales?

Miles Morales war der Protagonist des Oscar-prämierten Animationsfilms Spider-Man: Into the Spider-Verse . Er wird von Shameik Moore gesprochen. Miles Morales erscheint auch in der Zeichentrickserie Ultimate Spider-Man, wo er von Donald Glover gesprochen wird. Außerdem tritt Miles Morales auch in Marvel Super Hero Adventures, , gesprochen von Zac Siewert, auf und ist in der Zeichentrickserie Spider-Man, , gesprochen von Nadji Jeter, zu sehen.

Wie groß ist Miles Morales?

Laut Marvel ist Miles Morales in der Regel etwa 5’10“ groß, aber es wurde auch gesagt, dass er 5’11“ groß ist, was kürzer ist als die 5’11“ , die Peter Parker in der Regel zu sein scheint.

Wie kam Miles Morales dazu, Teil der Spider-Man-Saga zu werden?

Miles Morales hat den Spider-Man-Charakter nach dem Tod von Peter Parker geerbt, aber es ist ein bisschen komplizierter als das. Ursprünglich hat sich Peter Parker nach dem plötzlichen Tod von Morales‘ Vater, dem Polizisten Jefferson Davis, mit Miles angefreundet. Er stellt ihm das gemeinnützige Tierheim F. E. A. S. S. T vor, damit er dort ehrenamtlich arbeiten kann. Zu diesem Zeitpunkt hat Miles keine Ahnung, dass Peter Spider-Man ist, obwohl er den Superhelden vergöttert. Schließlich erlangt er seine eigenen Spinnenkräfte und erzählt Peter , was geschehen ist, und die beiden verbinden sich über ihre ähnlichen Fähigkeiten. Nach Parkers plötzlichem Tod übernimmt Miles Morales das Erbe von Spider-Man, der in Ultimate Comics: Fallout #4 erscheint.

Wer hat Miles Morales erschaffen?

Die Idee von Miles Morales wurde erstmals einige Monate vor der Wahl von Barack Obama zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im November 2008 diskutiert. Der Chefredakteur von Marvel Comics, Axel Alonso, erklärte damals, dass es wichtig war, einen Charakter zu erschaffen, der das widerspiegelt, was sich zu dieser Zeit in der Welt abspielte. Der eigentliche Charakter wurde von Autor Brian Michael Bendis und Künstlerin Sara Pichelli geschaffen. In Interviews erklärte Bendis, dass Morales‘ erster Auftritt stark vom Auftritt von Donald Glover im Spider-Man-Pyjama in einer Episode der TV-Comedy-Serie Community beeinflusst wurde. Pichelli entwarf das neue Spider-Man-Kostüm, bei dem Miles Morales einen größtenteils schwarzen Anzug mit rotem Gurtband und einem roten Spinnenlogo trägt, um ihn vom Spider-Man im Stil von Peter Parker zu unterscheiden.

Welcher Rasse gehört Miles Morales an?

Miles Morales ist ein Afro-Latino-Teenager afro-puerto-ricanischer Abstammung. Sein Vater ist Afroamerikaner, während seine Mutter aus Puerto Rico stammt. Mitschöpfer von Spider-Man, Stan Lee, befürwortete zum Zeitpunkt seiner Erschaffung, dass Morales ein positives Vorbild für farbige Kinder werden würde.

Ist Miles Morales der erste Farbige, der Spider-Man wird?

Nein, obwohl er das berühmteste Beispiel ist. Vor Miles wurde Spider-Man 2099 im Jahr 1992 von Peter David und Rick Leonardi geschaffen. Eine futuristische Neuinterpretation von Spider-Man. Seine wahre Identität war Miguel O’Hara, ein in New York lebender Genetiker halb mexikanischer Abstammung, was ihn zum ersten Latino-Charakter machte, der die Identität von Spider-Man hatte. Neben dem Erscheinen in zahlreichen Comics ist sein Charakter in der Fernsehserie Ultimate Spider-Man: Web Warriors, in vielen Spider-Man-Videospielen und zuletzt von Oscar Isaac in einer Post-Credits-Szene von Spider-Man: Into the Spider-Verse gesprochen worden.

Was unterscheidet Miles Morales von früheren Spider-Man-Charakteren?

Viele Menschen haben jahrelang angenommen, dass Spider-Man immer Peter Parker ist. Miles Morales ist eine bedeutende Veränderung für ein vielfältigeres Comic-Universum. Ein positives Vorbild für farbige Kinder zu sein, ist eine der Möglichkeiten, wie Miles Morales die Dinge aufrüttelt, aber er ist auch anders als Peter Parker. Während Peter ein bisschen streberhaft und schüchtern war, ist Miles ein viel vielseitigeres Individuum mit Freunden und einer traditionellen Teenager-Erfahrung neben seinen Pflichten als -Superheld. Er hat auch einzigartige Fähigkeiten, die Peter Parker nicht besitzt. Zusätzlich zu den typischen Spider-Man-Fähigkeiten wie übermenschliche Kraft und Geschwindigkeit, die Fähigkeit, durch Wände zu kriechen und die Macht des Spinnensinns, kann Miles Morales seine Netzschleuder-Kräfte nutzen, um sich zu tarnen und unsichtbar zu werden. Außerdem kann er seine Gesundheit schneller regenerieren und verfügt über Bioelektrokinese-Kräfte, d.h. er kann die natürliche Elektrizität in seinem Körper kontrollieren und sie in eine Waffe verwandeln, um seine Feinde anzugreifen.

Miles Morales kommt mir bekannt vor, aber ich lese keine Comics, woher soll ich ihn kennen?

Wie erwähnt, wurde Miles Morales durch den Film Spider-Man: Into the Spider-Verse bekannt. Wenn Sie mit den Spider-Man-Comics nicht auf dem Laufenden sind, haben Sie ihn mit Sicherheit schon einmal gesehen. Er ist die Hauptfigur im Film, und die Animation dient auch dazu, zu erklären, wie es zahlreiche verschiedene Spider-Man-Charaktere in vielen verschiedenen alternativen Universen geben kann. Es ist der perfekte Einstieg, wenn Sie noch nicht viel über Spider-Man wissen, aber gerne mehr wissen möchten.

Welche Schuhe trägt Miles Morales in „Spider-Man: Into the Spider-Verse“?

Miles Morales mag eine fiktive Figur sein, aber dank seiner Schuhe, die von den Nike AJ-1 Trainern inspiriert sind, hat Nike Schuhe entwickelt, die speziell von der Figur inspiriert sind. Bekannt als Air Jordan 1 Retro High OG „Origin Story „, sind die Schuhe ein roter und weißer High-Top-Trainer mit reflektierendem Textil und glänzenden Akzenten, um die Animationen aus dem Film nachzuahmen. Ziemlich exklusiv an diesem Punkt, erwarten Sie nicht, ein Paar leicht finden zu können. Wenn Sie dies jedoch tun, werden Sie das Gefühl haben, ein kleines Stück Miles Morales mit sich zu tragen, wohin Sie auch gehen.

Worum geht es in Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (The Game)?

Marvel’s Spider-Man : Miles Morales ist ein Launch-Titel für PlayStation 5 , sowie für PlayStation 4 erhältlich. Sie setzt dort an, wo die ursprüngliche Marvel’s Spider-Man , nach Miles Morales, wie er verteidigt New York City von ruchlosen Einflüssen, einschließlich der Roxxon Energy Corporation und eine High-Tech-kriminelle Armee namens der Underground, die von der Superschurke, Tinkerer geführt wird. Marvel’s Spider-Man: Miles Morales war ursprünglich als Erweiterung und Upgrade für das vorherige Spiel gedacht, ist aber Berichten zufolge eher ein eigenständiger Titel, der auch gespielt werden kann, wenn Sie das Originalspiel nicht gespielt haben. Die PlayStation 5-Version nutzt auch die erhöhte Rechenleistung der neuen Konsole und bietet fortschrittliches haptisches Feedback, Echtzeit-Raytracing-Effekte und 3D-Raumklang, um ein noch intensiveres -Erlebnis zu gewährleisten. Es ist auch der ideale Einstieg, um alles über Miles Morales zu erfahren.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.