So erkennen Sie, ob eine Film-Streaming-Website legal ist

  • Illegale Film-Websites gibt es überall; es gibt einige Hinweise auf ihren Seiten, die Ihnen helfen können, nicht in Schwierigkeiten zu geraten.
  • Die größten Übeltäter neigen dazu, die Verwendung von VPN-Diensten, Proxys und anderen Möglichkeiten zum Verbergen Ihrer IP-Adresse zu fördern.
  • Achten Sie auf DMCA-Takedown-Anforderungen, Hinweise auf illegale oder urheberrechtlich geschützte Inhalte, Pop-ups und „Click me“-Anzeigen.

Wenn Sie eine Film-Website auf Streaming free gefunden haben und wissen wollen, ob sie ihre Filme legal zeigen, gibt es ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Diese bestimmen nicht vollständig, ob es sich bei der Website nicht um Raubkopien handelt, aber sie sind gute Anhaltspunkte dafür, ob Sie dabei bleiben sollten, um zu sehen oder einen anderen virtuellen Kanal einzuschalten.

Sie versuchen nicht, ihre Spuren zu verwischen

Websites, die illegale, urheberrechtlich geschützte Filme ausstrahlen, werben oft mit VPN-Diensten, Proxys und anderen Möglichkeiten, ihre IP-Adresse vor Regierungen und Internet-Providern zu verbergen. Dies ist ein klarer Hinweis darauf, dass sie sich nicht an das Gesetz halten. Wenn eine Film-Streaming-Website, auf der Sie sich befinden, Sie auffordert, ihre VPN-Software herunterzuladen oder einen VPN-Dienst eines Drittanbieters zu abonnieren, sollten Sie besser sofort aussteigen. Es gibt so viele kostenlose Möglichkeiten, Filme zu erhalten, dass es sich nicht lohnt, zu zahlen, nur um sich davor zu schützen, beim Ansehen neuerer Filme erwischt zu werden. Eine weitere Möglichkeit, wie Streaming-Seiten von illegalen Filmen versuchen, ihre Spuren zu verwischen, ist die Veröffentlichung von Informationen über DMCA-Takedown-Anfragen. Wenn sie einen ganzen Abschnitt ihrer Website haben, der der Kontaktaufnahme gewidmet ist, wenn ein illegaler Film auf ihrer Seite verfügbar ist, stehen die Chancen gut, dass sie keine offizielle Partnerschaft mit einer Firma haben, um Filme legal zu streamen. Ein weiteres Indiz, das eine legale Filmseite von einer illegalen unterscheidet, ist, wenn sie darauf hinweisen, dass sie keine Schuld trifft, wenn ein urheberrechtlich geschütztes Video dort gefunden wird. Hier ist ein Beispiel für eine solche Meldung auf einer illegalen Filmseite:

  • Haftungsausschluss: Auf dieser Website werden keine urheberrechtlich geschützten oder illegalen Inhalte gehostet. Alle Inhalte werden auf nicht angeschlossenen Websites von Dritten gehostet.

Sie sagen Ihnen, woher sie ihre Filme bekommen

Seriöse kostenlose Film-Websites bekommen ihre Filme auf zwei Arten: entweder haben sie die Erlaubnis des Filmstudios, die Filme zu zeigen, oder sie zeigen Filme, die gemeinfrei sind. Manchmal erlaubt ein Filmstudio oder ein anderes Inhaltsunternehmen einer Streaming-Film-Website, ihre Filme zu zeigen. Sie können mit der Website verbunden sein, oder die Website kann das Studio für die Verwendung ihrer Filme bezahlen. Zum Beispiel bekommt Crackle seine kostenlosen Online-Filme von Sony Pictures und Popcornflix bekommt seine Filme von Screen Media Ventures. Wenn niemand ein Urheberrecht an einem Film hat, einschließlich Einzelpersonen, Organisationen oder Regierungen, wird er zu Allgemeingut, das jeder legal ansehen und teilen kann. In den meisten Fällen handelt es sich um alte Filme, darunter viele Klassiker, die Sie bereits kennen. Kostenlose treaming movie Websites, die Filme und Programme zeigen, die in der Public Domain sind, umfassen Websites wie Retrovision und Internet Movie Archive. Sie müssen nach einer „Über uns“-Seite oder etwas Ähnlichem suchen, um herauszufinden, woher diese Websites ihre Filme beziehen. Ein Link zu diesen Informationen kann sich an beliebiger Stelle auf der Seite befinden, aber wir stellen fest, dass sich meist ein Link am unteren Ende der Startseite befindet.

Wir haben eine Liste mit den unserer Meinung nach besten kostenlosen Online-Filmen, die völlig legal sind. Es gibt auch eine Liste mit kostenlosen und legalen Orten, an denen Sie online fernsehen können, wenn Sie auf der Suche nach Ihrer Lieblingssendung sind.

Sie verdienen Geld durch Werbung

Kostenlose Film-Streaming-Websites sind nicht nur nett, indem sie Sie kostenlos Filme anschauen lassen – sie wollen auch Geld verdienen. Wenn sie keine Abonnementgebühr verlangen, dann verdienen sie höchstwahrscheinlich Geld durch Werbung. Die Werbung kann durch Click-Through-Anzeigen auf ihrer Website oder als periodische Werbung während des Films oder der Fernsehsendung, die Sie gerade sehen, angezeigt werden. Sie werden diese Werbung sehen, wenn Sie kostenlose Filme auf vielen legalen Filmseiten, wie z. B. Yidio, ansehen. verwendet jedoch keine nur Werbung als Motivator, um Filme zu streamen. Einige Websites, die kostenlose Veröffentlichungen und andere Filme anbieten, haben viel Werbung, normalerweise in Form von Umfragen, Pop-ups, aus denen Sie nicht herauskommen, und andere offensichtliche „Klick mich“-Anzeigen. Seriöse Film-Streaming-Seiten beschränken sich in der Regel auf Werbung in den Videos und die gelegentliche Werbung auf der Website.

Wir haben eine Vergleichstabelle von kostenlosen Film-Streaming-Websites, in der Sie sehen können, welche Websites während ihres Inhalts Werbung anzeigen.

Es gibt Kontaktinformationen

Wenn eine kostenlose Filmseite legal ist, dann hat sie nichts zu verbergen. Sie sollten in der Lage sein, ihre Kontaktinformationen auf ihrer Website leicht zu finden. Suchen Sie nach am Ende der Seite nach einem Abschnitt mit der Überschrift „Kontakt“, „Über uns“ oder etwas Ähnlichem. Eine Kontakt-E-Mail-Adresse zu finden ist großartig, aber wenn sie eine physische Adresse und Telefonnummer haben, ist das noch besser.

Keine wirklich neuen Filme

Wenn Sie eine kostenlose Film-Website besuchen, sehen Sie in der Regel nur alte Filme, die ein paar Jahre bis ein paar Jahrzehnte alt sind. Wenn Sie Filme sehen, die noch in den Kinos laufen oder gerade auf DVD erschienen sind, sollte dies eine rote Fahne bei auslösen. Es ist extrem selten, dass jemand die Erlaubnis bekommt, diese Filme online zu zeigen, wenn Sie sie also ansehen, sind sie wahrscheinlich nicht legal.

Wenn Sie den neuen Film umsonst sehen wollen, können Sie immer noch legal sein und Filme kostenlos bei Redbox ausleihen.

Es gibt eine mobile App

Nicht alle legalen Film-Streaming-Websites haben eine mobile App, um ihre Filme und Serien unterwegs anzusehen, aber wenn sie eine haben, können Sie die Filme wahrscheinlich ansehen, ohne Angst zu haben, ein Urheberrecht zu verletzen. Dies liegt daran, dass der App-Shop, der die App anbietet, wie z. B. der auf dem iPhone und anderen iOS-Geräten verwendete App Store, nicht möchte, dass seine Benutzer illegale Inhalte herunterladen oder streamen. Bevor eine Anwendung im iOS App Store, p oder Beispiel, veröffentlicht wird, wird sie in einem Review-Prozess geprüft, um sicherzustellen, dass sie nicht gegen die vom App Store festgelegten Regeln verstößt. Dann würde eine illegale Film-Streaming-App abgeschaltet und nicht zum öffentlichen Download zur Verfügung gestellt. Das gleiche Konzept gilt für andere offizielle App-Shops wieB Wenn die App auf einer Drittseite verfügbar ist (nicht auf dem offiziellen App-Shop für Ihre Plattform), sollten Sie sich fragen, warum. Unsere Liste der kostenlosen Film-Apps enthält mehrere Apps, mit denen Sie 100 % legale Filme und Serien streamen können. Diese Liste ist jedoch nicht erschöpfend. Wenn eine bestimmte App nicht auf der Liste steht, bedeutet das nicht automatisch, dass sie illegal ist.

Im Zweifelsfall weitergehen

Wenn Sie auf einer kostenlosen Film-Streaming-Website sind und das Gefühl haben, dass es zu gut ist, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Wechseln Sie zu einer anderen Website, mit der Sie sich wohl fühlen und die Ihnen seriös erscheint.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.