So beheben Sie, wenn Amazon Prime Video nicht funktioniert

Es gibt Dutzende von Amazon-Fehlercodes, die beim Streaming von Amazon Prime Video auftreten können, und die Fehlermeldungen sind nicht immer sehr hilfreich, wenn Sie versuchen, das Problem zu lösen. In den meisten Fällen weisen die Amazon-Fehlercodes auf eine bestimmte Art von Problem hin, wie z. B. -Internetverbindung, Hardwareprobleme und Softwareprobleme. Um dem Problem auf den Grund zu gehen, müssen Sie in der Regel herausfinden, mit welcher Art von Fehlercode Sie es zu tun haben, und dann alles prüfen und testen, was diese allgemeine Art von Problem verursachen könnte.

Allgemeine Tipps zur Fehlerbehebung für Amazon

-Fehlercodes Die meisten Probleme im Zusammenhang mit dem Streaming von Videos mit Ihrer Amazon Prime -Mitgliedschaft sind das Ergebnis einer schlechten Internetverbindung, von Problemen mit Ihrem Streaming-Gerät oder von Problemen mit der Prime Video-App. Da sich die meisten Fehler in einige wenige Kategorien einteilen lassen, können Sie viele Amazon -Fehlercodes mit diesen Tipps zur Fehlersuche beheben.

  • Starten Sie Ihr Streaming-Gerät neu.
  • Starten Sie Ihre Heimnetzwerk Geräte neu.
  • Aktualisieren Sie Ihre drahtlose Verbindung, wenn möglich.
  • Wechseln Sie von einer drahtlosen zu einer kabelgebundenen Netzwerkverbindung.
  • Aktualisieren Sie Ihre Prime Video Anwendung.
  • Löschen Sie den Cache Ihrer Prime Video, Anwendung oder installieren Sie die Anwendung neu, falls erforderlich.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Streaming-Gerät von Amazon vollständig aktualisiert wird.
  • Aktualisieren Sie Ihr Streaming-Gerät , falls erforderlich.

Die meisten Amazon Prime Video-Probleme können durch Befolgen dieser grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung behoben werden, aber ein Fehlercode kann Ihnen helfen, sich schneller auf die tatsächliche Ursache des Problems zu konzentrieren. Wenn der Amazon-Webplayer oder die Prime Video-App einen Fehlercode anzeigte, als Ihr Wiedergabefehler auftrat, finden Sie unten weitere spezifische Anweisungen.

Behebung der meisten Prime Video-Streaming-Probleme

Die meisten Streaming-Probleme mit Amazon Prime Video hängen mit der Internet- oder Netzwerkkonnektivität zusammen. Um von Amazon zu streamen, muss Ihr Gerät in der Lage sein, eine 3,0 Mbit/s-Verbindung für Standard-Definitions-Inhalte, eine 5. Um von Amazon zu streamen, muss Ihr Gerät in der Lage sein, eine 3,0 Mbit/s -Verbindung für Standard-Definitions-Inhalte, eine 5,0 Mbit/s -Verbindung für High-Definition-Inhalte und eine 25 Mbit/s für 4K-Streaming aufrechtzuerhalten. Wenn Ihr Gerät nicht über eine starke Internetverbindung verfügt oder Ihre Internetverbindung zu langsam ist, werden Sie Probleme beim Streaming von Amazon haben. Möglicherweise werden einer oder mehrere der folgenden Fehlercodes angezeigt:

  • 1007, 1022, 1060
  • 7003, 7005, 7031, 7135, 7202, 7203, 7204, 7206, 7207, 7230, 7235, 7250, 7251, 7301, 7303, 7305, 7306
  • 8020, 9003
  • 9074

Zur Behebung von Problemen mit Amazon Prime Video-Streaming:

  1. Überprüfen Sie Ihre Verbindungsgeschwindigkeit zum Internet auf dem Gerät, das den Fehlercode geliefert hat, falls möglich.
  2. Wenn Ihr Streaming-Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist oder eine langsame Verbindung hat, versuchen Sie, das Gerät oder Ihre drahtlose Netzwerkausrüstung zu bewegen, um eine bessere Verbindung herzustellen.

    Wenn Sie ein großes Haus haben, ist Ihr Router möglicherweise nicht stark genug, um jeden Raum mit einem ausreichend starken Signal zu erreichen, um Videos zu streamen.

  3. Wenn möglich, beseitigen Sie Quellen für drahtlose Störungen und wechseln Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk auf einen Kanal, der nicht überlastet ist.
  4. Wenn andere Geräte in Ihrem Netzwerk viel Bandbreite verbrauchen, deaktivieren Sie diese vorübergehend .
  5. Versuchen Sie, auf eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung umzuschalten.
  6. Schalten Sie die Hardware Ihres Netzwerks und Ihres Streaming-Geräts aus und ein.

Da die meisten Streaming-Probleme durch Verbindungsprobleme verursacht werden, ist die Idee, alle Hardware und Software zu verwerfen. Wenn bei Ihnen alles in Ordnung ist, können Sie Ihren Internet Service Provider (ISP) und Amazon kontaktieren, um sie über das Problem zu informieren. In den meisten Fällen müssen Sie warten, bis der eine oder andere ein zugrunde liegendes Problem behoben hat, bevor Prime Video wieder funktioniert.

So beheben Sie den Amazon

-Fehlercode 1060 Der Amazon -Fehlercode 1060 ist ein Konnektivitätsfehler, der anzeigt, dass Ihr Streaming-Gerät keine gute Internetverbindung hat, nicht mit dem Internet verbunden ist oder dass die Prime Video-Server ausgefallen sind. ‚, „Dieser Code wird angezeigt, wenn der Amazon Webplayer oder die Prime Video App ein Video nicht laden kann und eine Meldung wie diese ausgibt:

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist, und wählen Sie dann Wiederholen . Wenn die Verbindung funktioniert, Sie aber immer noch diese Meldung sehen, starten Sie bitte die App neu oder wenden Sie sich an den Amazon-Kundendienst.
  • Fehlercode: 1060

Um den Amazon Fehlercode 1060 zu beheben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und über ausreichend Bandbreite verfügen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät über eine Internetverbindung verfügt, und stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bandbreite für das Streaming von Amazon Prime Video haben. Wenn Sie den Amazon-Fehlercode 1060 immer noch sehen, nachdem Sie Ihre Geräte ausgeschaltet und neu gestartet haben, und Sie überprüft haben, dass Sie eine solide Verbindung zum I nternet und eine ausreichende Bandbreite haben, liegt möglicherweise ein Problem mit den Servern von Amazon vor.

Fehlerbehebung Amazon-Fehlercode 7031

Amazon-Fehlercode 7031 zeigt einen Serverfehler an. Wenn dieser Fehler auftritt, wird normalerweise eine Meldung wie die folgende angezeigt:

  • Video nicht verfügbar
  • Bei der Wiedergabe dieses Videos ist ein Problem aufgetreten.

Dieser Fehler tritt häufig beim Streaming von der Amazon-Website mit dem Prime Video-Webplayer auf, kann aber auch auf Streaming-Geräten auftreten. Wenn dieser Fehlercode angezeigt wird, können Sie möglicherweise einige Sendungen und Filme streamen, während andere nicht abgespielt werden.

  1. Prüfen Sie, ob ein Problem mit Amazon Web Services vorliegt. Da der Amazon -Fehlercode 7031 ein -Serverfehler ist, wird in der Regel durch Probleme mit Amazon-Servern verursacht. Prüfen Sie soziale Netzwerke, wie Twitter, und Service-Monitore, wie Down Detector.
  2. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung.
  3. Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser oder Ihre Streaming-Anwendung.
  4. Deaktivieren Sie die Einstellung „Do Not Track“ in Ihrem Webbrowser. Wenn Sie diese Einstellung aktiviert haben, können Sie Prime Video nicht über Ihren Webbrowser streamen. Deaktivieren Sie die Einstellung oder versuchen Sie das Streaming mit der Prime Video-App auf einem anderen Gerät.
  5. Schalten Sie die 2-Schritt-Verifizierung ein. Wenn Sie versuchen, Amazon Prime Video über einen Drittanbieterdienst zu streamen, müssen Sie die zweistufige Verifizierung in Ihrem Amazon-Konto aktivieren.
  6. Versuchen Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN). Wenn Sie versuchen, Inhalte zu streamen, die an Ihrem Standort nicht verfügbar sind, wird möglicherweise der Fehlercode 7031 angezeigt. Streamen Sie die verfügbaren Inhalte oder verwenden Sie ein VPN, um auf die Inhalte zuzugreifen, die Sie interessieren.

Da es sich bei dem Amazon-Fehlercode 7031 um einen Serverfehler handelt, ist es wichtig, dass Sie überprüfen, ob die Server tatsächlich in Betrieb sind, bevor Sie etwas anderes tun. Wenn Sie keine Anzeichen dafür sehen, dass die Server ausgefallen sind, müssen Sie Ihre eigene Internetverbindung überprüfen und Ihre Software aktualisieren. Wenn der Fehler trotzdem noch auftritt, müssen Sie sich an Amazon oder Ihren ISP wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

So beheben Sie Probleme beim Herunterladen von Amazon Prime Video

Mit Amazon Prime Video können Sie über die Prime Video-App Inhalte auf Ihr Telefon oder Tablet herunterladen. Sobald Sie Inhalte auf diese Weise heruntergeladen haben, können Sie sie auch dann ansehen, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Problem beim Herunterladen und Anzeigen von Amazon Prime Video-Inhalten haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu beheben. Wenn diese Art von Problem auftritt, wird normalerweise eine Meldung wie die folgende angezeigt:

  • Es ist ein Problem mit diesem Video aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Wenn dieses Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Amazon-Kundendienst.
  • Sie haben keine Filme heruntergeladen.

So beheben Sie dieses Problem:

  1. Überprüfen Sie, ob Ihre Amazon Prime-Mitgliedschaft aktiv ist. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Ihre Mitgliedschaft derzeit aktiv ist. Wenn Sie über eine andere Person Mitglied sind, stellen Sie sicher, dass Sie nicht entfernt worden sind.
  2. Überprüfen Sie Ihren Standort. Die Prime Video-Downloadfunktion funktioniert nur, wenn Sie sich in Ihrer Heimatregion befinden und Ihre Region die Funktion unterstützt. Wenn Sie aus den USA kommen und außerhalb der USA unterwegs sind, können Sie heruntergeladene Prime Video-Inhalte nicht ansehen.
  3. Deaktivieren Sie Ihr VPN Haben Sie ein VPN auf Ihrem Gerät oder ist ein VPN auf Ihrem Router eingerichtet? Wenn Amazon denkt, dass Sie sich aufgrund eines VPNs in einem anderen Land befinden, können Sie die heruntergeladenen -Inhalte nicht sehen.
  4. Bitte starten Sie Ihr -Streaming-Gerät neu. In einigen Fällen behebt ein Neustart des Roku oder Chromecast die Fehler, die möglicherweise Probleme verursachen. Sie können sogar Ihr Apple TV ausschalten und wieder einschalten, um zu sehen, ob ein Stromzyklus hilft.
  5. Löschen Sie den Cache der Prime Video-App oder installieren Sie die App komplett neu. Wenn der App-Cache beschädigte Daten enthält oder ein Problem mit der App vorliegt, können Sie den Cache löschen oder die App neu installieren, um das Problem zu beheben.

So überprüfen Sie, ob Amazon Prime Video außer Betrieb ist

Wenn bei Ihnen alles in Ordnung zu sein scheint, können Sie einen Service-Monitor wie Down Detector verwenden, um nach Problemen zu suchen. Diese Service-Monitore überprüfen ständig, ob Dienste wie Amazon Prime Video funktionieren, und machen es einfach zu sehen, ob es ein weit verbreitetes Problem gibt. Dies wird Ihnen zwar nicht helfen, Ihren Amazon-Fehlercode zu beheben, aber es wird zeigen, ob das Problem tatsächlich auf Seiten von Amazon liegt. Hier sehen Sie, wie den Down Detector verwendet, um zu sehen, ob andere Leute Probleme mit Amazon Prime Video haben:

  1. Navigieren Sie zu downdetector.com.
  2. Klicken Sie auf das Suchfeld und geben Sie Amazon Prime Video ein, dann drücken Sie Enter auf Ihrer Tastatur.

    Geben Sie nicht einfach Amazon oder Amazon.com ein, denn wir kümmern uns hier um den Amazon Prime Video-Service, nicht nur um die Haupt-Website.

  3. Schauen Sie sich die Zeitleiste der Amazon Prime Video-Probleme an und beachten Sie alle aktuellen Berichte.
  4. Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche live outage map .
  5. Prüfen Sie, ob es in Ihrem Gebiet einen Stromausfall gibt. Wenn Sie einen aktiven Ausfall in Ihrer Zone sehen, müssen Sie warten, bis Amazon das Problem behoben hat.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.